Aura und Anschauung

Walter Benjamins materialistische Wahrnehmungslehre
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Walter Benjamin entwickelt seinen Begriff der Aura ab 1930 im Kontext einer historisch-materialistischen Wahrnehmungslehre, deren Fundamente er in der frühen Sprachtheologie von 1916 gelegt hat. Demnach zeichnet sich die ursprüngliche, paradiesische...
lieferbar

Bestellnummer: 127024823

Buch47.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 127024823

Buch47.30
In den Warenkorb
Walter Benjamin entwickelt seinen Begriff der Aura ab 1930 im Kontext einer historisch-materialistischen Wahrnehmungslehre, deren Fundamente er in der frühen Sprachtheologie von 1916 gelegt hat. Demnach zeichnet sich die ursprüngliche, paradiesische...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Aura und Anschauung"

Mehr Bücher von Demian Berger

Weitere Empfehlungen zu „Aura und Anschauung “

Weitere Artikel zum Thema
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung