Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Mädchen auf der anderen Seite

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Traf eben den Informanten. Fetter Fisch. Muss dringend mit dir sprechen. Dein Name fiel.

Das sind die letzten Worte, die Radiojournalistin Eva Bottin von ihrem besten Freund per SMS erhält. Danach ist Felix nicht mehr erreichbar, spurlos verschwunden....
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 66608993

Buch 9.99
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 66608993

Buch 9.99
Traf eben den Informanten. Fetter Fisch. Muss dringend mit dir sprechen. Dein Name fiel.

Das sind die letzten Worte, die Radiojournalistin Eva Bottin von ihrem besten Freund per SMS erhält. Danach ist Felix nicht mehr erreichbar, spurlos verschwunden....
Kommentare zu "Das Mädchen auf der anderen Seite"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    16 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina E., 05.02.2016 bei Weltbild bewertet

    „Das Mädchen auf der anderen Seite“ ist der Debütroman von Achim Freudenberg. Gibt es mehr als Leben und Tod? Übernatürliches verbindet sich mit einem packenden Thriller.

    Radiojournalistin Eva Bottin verliert nach einer letzten SMS den Kontakt zu ihrem besten Freund Felix. Der Journalist ist an einer heißen Sache dran. Eva hat ein mulmiges Gefühl. Normalerweise reagiert Felix sofort auf ihre Nachrichten. Sie macht sich auf den Weg zu Felix‘ Wohnung. Ein Mädchen steht an einer Ampel und tritt plötzlich auf die Straße. Eva versucht ihr auszuweichen. Da taucht wie aus dem Nichts ein Lieferwagen auf.

    Ein schockierender Mord beherrscht den Prolog. Handlungswechsel. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Eva erzählt. Ihre Sorgen um den sonst so zuverlässigen Felix lassen sich nachvollziehen. Die beiden hegen eine besondere Freundschaft. In der Not können sie sich aufeinander verlassen. In einem Rückblick erfährt der Leser wie sich die beiden das erste Mal begegnet sind. Sowohl für Felix als auch für Eva kommt Sympathie auf. Ein weiterer Handlungswechsel. Der Mörder überrascht sein erstes Opfer. Jedes Mal kündigen seltsame Vorkommnisse die Tat schleichend an. Die Psychoschiene ist bei diesem Thriller sehr gelungen. Details sorgen für starke Effekte. Der Erzählstil hat etwas Eigenes. An dem raffinierten Plot mit dem Wechsel von Handlung und geschickt eingesetzten Rückblicken muss der Autor lange gefeilt haben. Lange Zeit bleiben Mörder und Motiv im Dunkeln. Für Eva nimmt die Gefahr stetig zu. Ihr Freund, Kriminalkommissar Hendrik, bekommt einen Mordfall nach dem anderen auf den Tisch. Eva kann ihm mit ein paar Tricks Einzelheiten entlocken. Seit ihrem Unfall hat Eva besondere Fähigkeiten und ist dem Polizisten immer einen Schritt voraus. Sie ist überzeugt, Hendrik würde ihr nicht glauben, wenn sie ihm von den seltsamen Ereignissen berichtet. Ihr Alleingang ist manchmal schwer nachzuvollziehen. Die sonst intelligente Frau treibt ihre Ermittlungen zu sehr auf die Spitze und verliert alle Vorsicht. In den Nebenrollen fällt Taxifahrer Manolo auf. Die beiden liegen sofort auf einer Wellenlänge. So manche Begegnungen von Eva sind unheimlich. Andere wirken harmlos. Sicher ist, ihre Feinde lassen sie nicht aus den Augen. Im letzten Buchdrittel nimmt das Tempo zu. Langsam setzt sich das Puzzle zusammen. Die Auflösung ist nicht vorhersehbar. Der Schluss hat mehr als eine Überraschung parat. Grausamkeiten sind nur schwer zu ertragen. Nicht nur Eva stockt der Atem. Das Ende ist teils nicht wie erwartet. Deutlich wird, „Das Mädchen auf der anderen Seite“ könnte der packende Auftakt zu einer Thrillerreihe sein.

    Zu Recht wurde der Focus auf den Titel gelegt. Er wirkt anziehend und mysteriös. Die schemenhafte Szene unterstreicht den ersten Eindruck. Auf ausdrucksvolle Farben wurde verzichtet. Der Debütroman überrascht mit einer ungewöhnlichen Geschichte und einem fesselnden Erzählstil. Den Namen Achim Freudenberg sollten sich Krimi- und Thrillerfans merken.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    11 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nepo M., 24.02.2016 bei Weltbild bewertet

    Hochspannung pur! Absolut lesenswerter Thriller...

    Eva ist in ihrem Job als Journalistin und Moderatorin sehr erfolgreich. Doch dann verschwindet ihr bester Freund Felix spurlos und Eva hat einen schweren Unfall. Danach ist nichts mehr, wie es vorher war. Für Eva öffnen sich unbekannte Welten, sie geht Spuren nach und verwickelt sich immer weiter in die Machenschaften einiger Krimineller, gräbt in der Vergangenheit und bringt sich dadurch massiv in Gefahr. Aber sie hat Hilfe, von ihrer „Affäre“ Hendrik, ihrer Mutter – und aus dem Jenseits. Jedoch stellt es sich trotz aller Nachforschungen als besonders schwierig heraus, alle Puzzle-Teile richtig zusammenzufügen und die wahren Ausmaße und Verstrickung der Geschehnisse zu verstehen. Wird sie die verübten, teils kaltblütigen und grausamen Verbrechen aufdecken können? Und wird sie alles unbeschadet überstehen?
    Der neue Thriller von Achim Freudenberg, mit Titel „Das Mädchen auf der anderen Seite“ bietet Hochspannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ein Verbrechen steht am Anfang. Doch es wird dabei nicht bleiben. Der Text ist so flüssig verfasst, dass man sich gleich zu Beginn gut in die Geschichte hineindenken kann und das Buch wegen der durchgehend spannenden und abwechslungsreichen Inhalte nicht mehr weglegen mag. Je weiter man liest, desto heftiger werden die Szenen. Hochspannung! Das letzte Drittel schließt sich hier nahtlos an, doch muss ich sagen, dass ich (persönlich) hier einige Darstellungen inhaltlich schon fast zu kritisch fand. Ich hatte Bilder vor Augen, die man so eigentlich nicht abgespeichert haben möchte. Es ist – wie ich finde – kein Buch für „schwache Nerven“! Aber für Liebhaber dieses Genres ein wohl kleines „must have“!
    Die Protagonisten sind durchweg sympathisch, bzw. sehr authentisch dargestellt. Die Handlung ist gut durchdacht und logisch. Die „übersinnlichen“ oder auch „paranormalen“ Elemente muss man wahrlich mögen, mir gefielen sie gut! Ich finde, sie waren geschickt eingearbeitet in die realen Szenen und tragen das Konzept der eigentlichen Erzählung. Für den Leser ergeben sich immer wieder unerwartete Wendungen, die überraschend sind und die die Geschichte umso spannender gestalten. Hierzu zähle ich auch das Ende des Thrillers. Letztlich völlig überraschend, inhaltlich ohne Makel und ein wenig grausig dazu! Ich fand das Buch im Gesamten äußerst lesenswert und überzeugend. Mir ist das ein oder andere mal ein Schauer über den Rücken gelaufen, wenn die dargestellten Szenen zu grausam oder kaltblütig wurden. Aber das ist ja eigentlich genau das, was ein guter Thriller liefern soll! Deswegen: 5 Sterne und absolute Lese-Empfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Das verlassene Kind

Daniel Dufour

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Sind Tiere die besseren Menschen?

Marc Bekoff, Jessica Pierce

4.5 Sterne
(4)
Buch

4.99

Erschienen am 05.01.2017
Leider schon ausverkauft

hinsetzen, loslassen, glücklich sein

Elizabeth Novogratz, Sukey Novogratz

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Reisen - Die Illustrierte Geschichte

Andrew Humphreys, Simon Adams, R. G. Grant, Michael Martin

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Alles, was mich stark macht, m. 52 Impulskarten

Sigrid Engelbrecht

4.5 Sterne
(4)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2018
lieferbar

Statt 24.00

3.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

2.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2016
lieferbar

Statt 4.99

1.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die Welt ist Klang, 2 MP3-CDs

Joachim Ernst Berendt

0 Sterne
Hörbuch

Statt 93.00

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

In Latino veritas

Karl-Wilhelm Weeber

4 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Statt 4.99

1.99

In den Warenkorb
lieferbar

Hermann Hesse Kalender 2021

Hermann Hesse

5 Sterne
(6)

Statt 20.00

3.99

In den Warenkorb
lieferbar

Meine Reisen an die Enden der Welt

Michael Runkel

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2018
lieferbar

Mit den besten Wünschen, 1 Audio-CD

Mit den besten Wünschen

0 Sterne
Hörbuch

Statt 13.99

1.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2018
lieferbar

Statt 4.99

1.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2016
lieferbar
Hörbuch

Statt 14.99

1.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2015
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Das Mädchen auf der anderen Seite “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung