Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Mysterium der Tiere

Was sie denken, was sie fühlen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Tiere – was sie denken, was sie fühlen.
Wer schon immer wissen wollte, was im Kopf seines Haustiers oder einem Wildtier vorgeht, findet hier die Antworten!
lieferbar

Bestellnummer: 86061157

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 86061157

Buch 4.99
In den Warenkorb
Tiere – was sie denken, was sie fühlen.
Wer schon immer wissen wollte, was im Kopf seines Haustiers oder einem Wildtier vorgeht, findet hier die Antworten!
Mehr Bücher des Autors

Die spannende Welt der Viren und Bakterien

Karsten Brensing, Katrin Linke

0 Sterne
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2021
lieferbar
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2020
lieferbar
Hörbuch

12.80

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2019
lieferbar

Eine Liebe ohne Grenzen

Katrin Linke, Karsten Brensing

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
lieferbar

Wie Tiere denken und fühlen

Karsten Brensing

0 Sterne
Buch

17.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2019
lieferbar

Brehms Tierleben

Karsten Brensing, Alfred E. Brehm

5 Sterne
(1)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2018
lieferbar

Die Sprache der Tiere

Karsten Brensing

4.5 Sterne
(7)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2018
lieferbar

Das Mysterium der Tiere

Karsten Brensing

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2018
lieferbar
Kommentare zu "Das Mysterium der Tiere"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke S., 11.10.2017 bei Weltbild bewertet

    Absolute Leseempfehlung

    Ich habe mich schon immer für die Tierwelt interessiert, liebe meinen Hund über alles und deshalb gab es für mich keinen Weg um dieses Buch, das schon beim ersten Blick so richtig zum Lesen einlädt und ich wurde nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil ich bin begeistert. Auf384 Seiten, einschließlich Anhang mit zahlreichen Fußnoten, bekommt man als Leser hier durchgehend spannende, witzige, überraschende und vor allem immer fachlich überzeugende Informationen geboten.

    Das Buch ist in die acht Kapitel unterteilt. Nach einer kurzen Einleitung, die schon beweist, wie sehr der Autor seine Arbeit liebt und den Leser so richtig mitnimmt, macht „Tierisch guter Sex“ den Anfang. Gibt es bei Tieren Oral-, Gruppensex oder gar BDSM? Welche Rolle spielt Oxytocin, das Hormon für Treue und Bindungsverhalten des Menschen in der Tierwelt und warum haben Mischlinge weniger Erbkrankheiten? Das sind nur einige der Fragen, die man hier beantwortet bekommt. Anschließend widmet sich der Autor dem Thema „Unbekannte Kulturen“. Wie in fast allen Kapiteln gibt es auch hier zu Beginn eine eindeutige Definition, was man überhaupt unter Kultur zu verstehen hat, um dann auch überhaupt reflektiert entscheiden zu können, ob man z.B. von Impuls, Reflex oder tatsächlich durch soziales Lernen von Artgenossen erworbenes Verhalten sprechen kann. Haben Sie gewusst, dass Buckelwale ihre Gesänge immer up to date haben wollen und innerhalb relativ kurzer Zeit vollständig erneuern können, ich nicht! Auch wollte ich als Kind immer wissen, ob mein Hamster sein Laufrad nur benützt, weil der Käfig nicht annähernd seinem natürlichen Revier entsprechen kann. Wenn ich nun von Versuchen lesen darf, die bestätigen, dass auch freilebende Feldmäuse, Schnecken oder gar Frösche freiwillig in solchen umher rennen, wenn man sie zur Verfügung stellt, beruhigt mich das doch sehr. Im nächsten Kapitel „vom Denken“ wagt sich der Autor sogar an die diese viel umstrittene Frage. Mit zahlreichen Versuchsschilderungen beweist der Autor hier unter anderem, dass Entenküken zu abstraktem Denken fähig sind, Elefanten sich an Gegebenheiten in ihrer Vergangenheit erinnern können oder Süßwasser Orcas sogar so findige Jagdtechniken erfinden können, dass sie sich an den Strand werfen um Wasservögel zu erbeuten. Weiter geht es mit dem Abschnitt „Gefühlsduselei“ -ein Bereich, der sicher auch sehr umstritten und auf jeden Fall auch noch viel zu wenig erforscht ist. So wurden Fischen z.B. lange Zeit die Fähigkeit abgesprochen Schmerz zu empfinden. In zahlreichen Versuchen ist aber inzwischen eindeutig belegt, dass sich ein Doktorfisch z.B. beruhigt, wenn man ihn streichelt, nachweislich sogar der für Stress verantwortliche Cortisolspiegel sinkt. Das ist nur ein Experiment, dass zu den Schlussfolgerunden im, vor einem kurzen Epilog abschließenden Kapitel „Die Krone der Schöpfung“ führt. Die größte Kooperationsbereitschaft, und die Fähigkeit sich unterordnen zu können und zu wollen, sei den Menschen sicher nicht abgesprochen. Die Gemeinsaft ist zu zahlreichen Leistungen fähig gewesen und wird es weiter sein, aber jedes einzelne Individuum? So vieles ist noch nicht erforscht. Ich denke wir müssen viel mehr Verantwortung für die Tierwelt übernehmen, hierzu findet man hier zahlreiche Denkanregungen.

    Viele der Tierarten waren mir aus Tierdokus schon bekannt, aber der Autor führt auch zahlreiche ins Feld, von denen ich noch nichts gehört habe. So habe ich z.B. noch nie etwas von Bärtierchen gehört, die ich aber alleine schon aufgrund ihres breiten Spektrums an Sexpraktiken „einschließlich Jungfernzeugung, dabei befruchten sich die Weibchen einfach selbst, ohne zwittrig zu sein.“ mit Sicherheit nicht mehr vergessen werde. Ist dies doch für die Männerwelt sicher deprimierend, für einsame Weibchen aber ein enormer Vorteil. Und das ist nur eine der unglaublichen Fähigkeiten dieser Überlebenskünstler, die man u.a. bis 250 Grad erhitzen, dem Druck der Tiefsee aussetzen oder in den Weltraum schießen kann, ohne sie zu töten.

    Gut gefällt mir auch das Layout des Buches. Große Hauptüberschriften und kleinere Zwischentitel gliedern den Text in übersichtliche Abschnitte. Die Schrift ist angenehm groß und zahlreiche farbige Abbildungen von im Text vorkommenden Tierarten, bzw. Einzeltieren, die über besondere Fähigkeiten verfügen, sowie einigen Versuchsaufbauten laden schon beim ersten Blättern so richtig zum Lesen ein.

    Gut gefallen haben mir auch die Hinweise auf You Tube Links, unter denen zahlreiche Filme zu Versuchen zu sehen sind. So wird das Beschriebene für Interessierte auch medial gelungen ergänzt.

    Alles in allem ein absolut spannendes Buch, das mit einigen Legenden aus dem Tierreich aufräumt, fachlich fundiertes Wissen in beeindruckenden Versuchen und Beispielen gekonnt an den Laien bringt und dabei mehr als gelungen unterhält und informiert. Völlig begeisterte fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine L., 10.12.2017 bei Weltbild bewertet

    Das Cover gefällt mir sehr gut, es würde mir allerdings im Buchladen nicht immer sofort ins Auge fallen. Was wirklich schade wäre, denn das Buch ist wirklich toll und sehr informativ.

    Der Schreibstil gefällt mir gut und auch wenn man kein großes Hintergrundwissen hat, dann findet man sich in diesem Buch sehr gut zurecht und nimmt einiges mit.
    Erst am Ende des Buchs wird einem bewusst, wie viel Wissen man durch dieses Buch doch mitbekommt und was man alles gelernt hat.
    Allerdings ist alles so gut verpackt, dass es einem gar nicht auffällt und auch nicht überfordert beim lesen.

    Das Buch ist in verschiedene logische Abschnitte gegliedert, die sehr gut aufgebaut sind und auch abschließen.

    Was mir besonders gut gefallen hat, dass nicht nur auf die ganz typischen Tiere eingegangen wird, sondern man auch neue Tierarten kennen lernt. Die man nicht unbedingt sofort kennen könnte.

    Auch das der Autor nicht vor der bitteren Wahrheit zurückschreckt, dass wir Menschen für das Aussterben von Arten verantwortlich sind, finde ich wichtig und gut. Denn genau dies ist auch eine Tatsache, die nicht verschwiegen werden darf.

    Ein wirklich tolles Buch.
    Verdiente 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Geschichte der Naturwissenschaften

Olaf Breidbach

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2014
lieferbar

Die Theorie, die nicht sterben wollte

Sharon Bertsch McGrayne

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.10.2013
lieferbar

Mama's Last Hug

Frans De Waal

0 Sterne
Buch

18.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

87.37

Vorbestellen
Erschienen am 13.04.2006
Jetzt vorbestellen

Schwarmintelligenz

Heiko Hamann

0 Sterne
Buch

30.83

Vorbestellen
Erschienen am 02.08.2019
Jetzt vorbestellen

Der Superorganismus

Bert Hölldobler, Edward Wilson

0 Sterne
Buch

51.39

In den Warenkorb
Erschienen am 20.03.2015
lieferbar

Der siebte Sinn der Tiere

Rupert Sheldrake

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2007
lieferbar
Buch

102.80

In den Warenkorb
Erschienen am 14.11.2019
lieferbar

Prüfungstrainer Spezielle Zoologie, m. 1 Buch, m. 1 E-Book

Isabell Schumann, Stefan Schaffer

0 Sterne
Buch

33.84

In den Warenkorb
Erschienen am 13.12.2020
lieferbar
Buch

46.25

Vorbestellen
Erscheint am 22.08.2021

Quick Flora Deutschland

Horst Mehlhorn

0 Sterne
Buch

39.06

In den Warenkorb
Erschienen am 17.06.2020
lieferbar

Tierphysiologie kompakt

Wolfgang Clauss, Cornelia Clauss

4 Sterne
(1)
Buch

30.83

Vorbestellen
Erschienen am 21.09.2006
Jetzt vorbestellen
Buch

46.26

In den Warenkorb
Erschienen am 14.12.2014
lieferbar

Vergleichende Tierphysiologie

Gerhard Heldmaier, Gerhard Neuweiler, Wolfgang Rössler

0 Sterne
Buch

82.19

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Prinzipien der Physiologie

Andreas Feigenspan

0 Sterne
Buch

51.39

Vorbestellen
Erschienen am 15.12.2017
Jetzt vorbestellen

Furry Logic

Matin Durrani, Liz Kalaugher

0 Sterne
Buch

14.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

31.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.10.2019
lieferbar
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Das Mysterium der Tiere “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung