Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das saphirblaue Zimmer

Roman
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet ...

Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenal, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild...
lieferbar

Bestellnummer: 81336833

Buch 10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 81336833

Buch 10.30
In den Warenkorb
Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet ...

Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenal, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild...
Mehr Bücher des Autors

Das Herz des Ozeans

Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

4.5 Sterne
(4)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.12.2019
lieferbar

Die kleinen Geheimnisse der Frauen

Beatriz Williams

3 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2020
lieferbar

Her Last Flight

Beatriz Williams

0 Sterne
Buch

27.50

In den Warenkorb
lieferbar

The Golden Hour

Beatriz Williams

0 Sterne
Buch

16.70

In den Warenkorb
lieferbar

Die kleinen Geheimnisse der Frauen

Beatriz Williams

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 22.07.2019
lieferbar

All the Ways We Said Goodbye

Beatriz Williams, Lauren Willig, Karen White

0 Sterne
Buch

28.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2020
lieferbar

The Wicked Redhead

Beatriz Williams

0 Sterne
Buch

16.70

In den Warenkorb
lieferbar

Unser Traum von Freiheit

Beatriz Williams

0 Sterne
Buch

15.50

Vorbestellen
Erscheint am 28.06.2021

The Beach Trees

Karen White

0 Sterne
Buch

8.30

In den Warenkorb
lieferbar

The Summer Wives

Beatriz Williams

0 Sterne
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.08.2018
lieferbar

The Summer Wives

Beatriz Williams

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.07.2018
lieferbar
Kommentare zu "Das saphirblaue Zimmer"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristall, 17.10.2017 bei Weltbild bewertet

    Eine Geschichte die von drei Autorinnen geschrieben wurde - kann das gut gehen? Und ob und wie gut das gehen kann sehen wir anhand dieses kleinen Meisterwerkes! Hauptprotagonisitn ist Dr. Kate Schuyler die im New York der 1945 Jahre einen verletzten Soldaten behandelt und sofort ein gemeinsames Band zwischen sich und Cooper Ravenel spürt. Durch ihre Gespräche finden sie heraus, dass ihre Familien durch viele Umwege und Schicksalsschläge über Generationen hin verbunden sind. Alles begann mit dem Dienstmädchen Olive und ihrer Liebe zu ihrem Herren Harry Pratt... Die Geschichte wechselt zwischen drei Damen in drei verschiedenen Zeitebenen. Alle drei Damen haben eine gemeinsame Herkunft und eine Verbindung die nach und nach sichtbar wird. Ein Spinnennetz wird immer enger gewoben und bildet am Ende eine vollendete Symbiose. Eine wundervolle Kette mit einem rubinroten Anhänger begleitet diese Geschichte durch alle Ebenen. Jede der Damen hat eine besondere Liebesgeschichte zu erzählen die unterschiedlicher nicht sein könnte aber auch sich in vielen Dinge immer wieder ähnelt. Die Autorinnen haben mit diesm Buch ein wirkliches Meisterwerk geschaffen. Spannung, Emotionen, die Liebe und der ewige Kampf um den einen richtigen Menschen für ein Leben in Zweisamkeit. Ich bin restlos begeistert von diesem Buch und dem Schreibstil der Damen. Alle Zeiten waren authentisch und flüssig geschrieben. Wenn ich sechs Sterne vergeben könnte, hätte dieses Buch es definitiv verdient! Ich bitte um eine Fortsetzung, denn diese Geschichte macht Lust und Sucht auf mehr!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    madamemim_im_wunderland, 14.01.2018 bei Weltbild bewertet

    Klappentext:

    Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet ...

    Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenal, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild in Coopers Amulett, die wie Kate aussieht? Als sich die beiden langsam näher kommen, finden sie heraus, dass ihre Familien seit Generationen durch ein tragisches Schicksal verbunden sind, das vor allem das Leben der Schuyler-Frauen bestimmt und seinen Anfang im »saphirblauen Zimmer« nahm. Dieses besondere Zimmer soll sich in einem großbürgerlichen Haus an der Upper East Side befinden und könnte auch Kate und Cooper vor ungeahnte Entscheidungen stellen …

    Meinung:

    Normalerweise schreibe ich nichts über Cover, da man ja schon auf den ersten Blick sieht, ob man es ansprechend findet oder nicht.
    Aber in dieses Cover hab ich mich regelrecht verliebt. Dieses zarte blasse Blumenmuster, der saphirblaue Kreis mit der hervorgehobener Schrift und die Innenseiten der Klappen mit jeweils einem Buchzitat haben mich schon vor Beginn des lesens verzaubert.
    In dem Roman wechseln sich kapitelweise die Sicht. Hierbei handelt es sich um Kate, die Erzählung beginnend im Jahr 1944, Olive im Jahr 1892 und Lucy im Jahr 1920.
    Alle drei Frauen verbindet, ausser einer familiären Verbindung, etwas besonderes, dass sich wie ein Puzzle Stück für Stück in der Geschichte mit der Zeit zusammensetzt.
    Obwohl manche Ereignisse eigentlich doch schon relativ schnell ersichtlich waren, habe ich teilweise eine Weile gebraucht, um die Zusammenhänge richtig zuzuordnen. Es hat richtig Spaß gemacht zu überlegen, welche Geschichte wie enden könnte und wer mit wem wie verbuden ist.
    Währenddessen Kates Geschichte in der Ich Version geschrieben wurde, wird Olives und Lucys Geschichte in der dritten Person dargestellt.
    Das Buch lässt sich leicht und schnell lesen, was dem tollen Schreibstil zu verdanken ist.
    Jedes Kapitel endete mit einem kleinen Cliffhanger, so dass man das Buch kaum aus der Hand legen wollte, mann will ja wissen wie es in den einzelnen Abschnitten weitergeht und wie sich alles zusammenfügt. Die Kapitel an sich haben eine sehr angenehme Länge.

    Fazit:
    Drei schöne Liebesgeschichten, die mich beigeistert haben, auch wenn manchmal die Frage "Oh nein; warum?" durchaus berichtigt war.
    Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.
    Die einzige Frage, die ich nicht beantworten konnte... warum saphirblau?

    Danke an das Bloggerportal und den Blanvalet Verlag für das wundervolle Rezensionsexemplar.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    Simone P., 03.10.2017 bei Weltbild bewertet

    „Viele Köche verderben den Breit“ heißt ein berühmtes Sprichwort und passt für mich hier leider perfekt zu diesem Buch. Drei Autorinnen, die an einem Buch schreiben kann eben nicht immer klappen. Für mich waren hier zu viele Einflüsse am Werk. Der Klappentext gefiel mir sehr gut und ich habe mir dadurch einiges erhofft. Leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden. Ab und an kam zwar ein wenig Romantik auf, jedoch habe ich mich bei diesem Roman weniger mit den Liebenden befassen können, da ich mir die ganze Zeit den Stammbaum, der jeweiligen Personen zusammenreimen musste. Wer war noch mal mit wem und wer ist der Vater, waren sie Geschwister oder Cousin und Cousine, oder sind sie gar nicht verwandt? Dürfen sie sich überhaupt lieben? Wenn man sich dies nur einmal fragen muss, geht das in Ordnung, aber diese Fragen traten einfach zu häufig vor. Alle scheinen miteinander verbunden und es war einfach Zuviel. Ich hatte neben mir ein Zettel liegen, wer wer ist und von wem er ist. Ansonsten wäre ich gar nicht mehr hinterher gekommen. Ich hätte es schöner gefunden, wenn man den Teil von Kate Schuyler und Cooper Ravenel als eine Liebesgeschichte hätte lesen können und sie nach und nach auf Geheimnisse gestoßen wären. Doch hier waren es drei verschiedene Generationen von den selbem Frauen, die auf drei Generationen derselben Männer stießen und sich jedes Mal in einander verliebten. Da vieles nicht sofort aufgeklärt wurde, wurde man verwirrt zurückgelassen, bis es im nächsten Teil weiter ging. Man wechselte zwischen 1892, 1920 und 1940 hin und her.
    Ich persönlich dachte immer ich lebe in der falschen Zeit und die Liebe war früher einfacher. Man traf sich, man verliebte sich, man war zusammen, heiratete und erst dann schlief man miteinander. Heutzutage müssen wir ja alles erst testen, bevor wir es behalten oder zurückgeben. Dies hat Vor- aber auch Nachteile. Doch dieses Buch zeigte mir ganz deutlich, dass es in der Liebe wohl immer kompliziert ist, egal in welcher Zeit man lebt. Da geht es uns Frauen heute auf jedenfall besser und das merkt man auch. Wir sind nicht mehr von einem Mann abhängig und entscheiden uns somit freiwillig für jemanden. Früher mussten Frauen an ihre Zukunft denken und an einen Versorger. Es war wichtig für sie. Das hatte natürlich Vorteile für die Männer, die die heutigen Männer nicht mehr haben. Männer in der heutigen Zeit müssen sich einfach mehr Mühe geben, um eine Frau zu bekommen und halten zu können, denn eine Frau ist nicht mehr abhängig von ihnen. Freuen wir Frauen uns also darüber. Und die Männer können sich freuen, wenn wir freiwillig bei ihnen sind.
    Leider quälte ich mich etwas ab mit dieser Lektüre und brauchte ewig, sie zu lesen, weshalb ich sie nicht sehr gut bewerten kann. Sie hätte viel mehr Potential gehabt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Zeiten des Sturms / Sheridan Grant Bd.3

Nele Neuhaus

4.5 Sterne
(144)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Liebe findet uns

Joseph P. Monninger

4 Sterne
(126)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.07.2017
lieferbar

Ein Sommer in Irland

Ricarda Martin

5 Sterne
(6)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2016
lieferbar

Eine Nacht im November

Katja Maybach

4.5 Sterne
(9)
Buch

11.30

Vorbestellen
Erschienen am 01.03.2007
Jetzt vorbestellen

Das Haus der Tänzerin

Kate Lord Brown

4.5 Sterne
(4)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2013
lieferbar

The Sins of the Father

Jeffrey Archer

0 Sterne
Buch

10.10

In den Warenkorb
Erschienen am 11.07.2019
lieferbar

East Side Story

Louis Auchincloss

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2010
lieferbar
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2019
lieferbar

Tage am Meer

Dorothea Benton Frank

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2018
lieferbar

So weit dein Herz mich trägt

Steffi Hege

4 Sterne
(1)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2017
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2018
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2018
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 25.11.2019
lieferbar

Das Herz des Ozeans

Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

4.5 Sterne
(4)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.12.2019
lieferbar

Ab heute heiße ich Margo

Cora Stephan

4.5 Sterne
(27)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2016
lieferbar

Eine fast perfekte Welt

Milena Agus

3.5 Sterne
(71)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung