Das wilde Herz der Lady Gwen

Historischer Liebesroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Liebe und Intrigen im mittelalterlichen England und den schottischen Highlands

Lady Gwendolyn of Hemsworthshire ist verzweifelt. Ihr Vater verlangt von ihrer älteren Schwester Margaret, den für seine Grausamkeit bekannten Earl of Fellon zu heiraten, um...
lieferbar

Bestellnummer: 95556735

Buch12.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 95556735

Buch12.40
In den Warenkorb
Liebe und Intrigen im mittelalterlichen England und den schottischen Highlands

Lady Gwendolyn of Hemsworthshire ist verzweifelt. Ihr Vater verlangt von ihrer älteren Schwester Margaret, den für seine Grausamkeit bekannten Earl of Fellon zu heiraten, um...

Kommentare zu "Das wilde Herz der Lady Gwen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    yellowdog, 28.02.2018

    Gut gemachte Trivialliteratur

    Das wilde Herz der Lady Gwen ist kein historischer Roman, vielmehr handelt es sich um einen Liebesroman vor historischer Kulisse, wobei in den reizvollen Schauplätzen in England und später sogar in den schottischen Highlands geschwelgt wird, das es nur eine Freude ist.

    Das Verhältnis und die Dialoge zwischen den Protagonisten ist relativ modern angelegt, die Problematik der Zwangsehe erinnert leicht an Romane von Iny Lorentz.

    Lady Gwendolyn of Hemsworthshire ist eine außergewöhnliche junge Frau, intelligent und sehr selbstbewusst, für ihre Stellung häufig zu burschikos, dabei naturverbunden.
    Als sie den miesen Lord Fellow heiraten soll, drängt sie auf Flucht. Fellons Ritter Richard, auch der schwarze Ritter genannt, folgt ihr.

    Richard ist eine interessante, gebrochene Figur. Äußerlich gibt er sich brutal und als wilder Kämpfer, der er natürlich auch ist,, aber eine unglückliche Liebesgeschichte aus der Vergangenheit schleppt er auch mit sich herum.

    Die Annäherung zwischen den beiden verläuft allmählich. Bald verbindet sie mehr. Es gibt reichlich abenteuerliche Szenen.
    Schließlich erreichen sie die schottischen Highlands, wo Gwen verwandtschaftliche Wurzel hat, ihre Mutter stammte von hier.
    Doch auch der böse Lord Fellon hat noch nicht aufgegeben.

    Der Roman ist der Trivialliteratur zuzuordnen. Das sollte der Leser sich bewusst sein, dann funktioniert der Roman innerhalb der engen Grenzen dieses Genres auch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Xanaka, 24.04.2018

    Unterhaltsam

    Lady Gwen, jüngste Tochter von Lord Gavin, ist mit ihren Schwestern verzweifelt. Margaret, die älteste Schwester soll den sehr viel älteren Earl of Fellonshire heiraten. Die wichtigsten Gründe dafür sind politischer Natur. Der Vater verspricht sich durch die Verbindung politische Sicherheit und Stabilität für die Region und für die dort lebenden Menschen. Jedoch ist der Earl schon sehr viel älter als Margaret und sie hofft auch auf einen Kandidaten, in den sie sich verlieben kann. Gwen, die sehr viel impulsiver und selbstbewusster als ihre Schwestern ist, will aus diesen Gründen die Hochzeit um jeden Fall verhindern. Dazu ersinnt sie einen waghalsigen Plan in der Hoffnung, dass der Earl Margaret dann einfach nicht mehr will. Doch es klappt nicht alles so, wie sie es sich gedacht hatte. Im Gegenteil, es kommt sogar heraus, dass sie die Verursacherin des Desasters war. Plötzlich ist sie diejenige die den Earl heiraten soll und sie weiß nicht, wie sie dieser Situation entkommen soll.

    Gerade die für damalige Verhältnisse unkonventionelle und natürliche Art von Gwen machen das Buch so lesenswert. Mit ihrer Natürlichkeit und Unverblümtheit habe ich sie direkt in mein Herz geschlossen. Klar, es gab Momente, da konnte ich bei ihrer Naivität nur mit dem Kopf schütteln. Aber das wiederum führte dann eben auch zu wirklich merkwürdigen und komischen Situationen. Durch den angenehmen und lockeren Schreibstil liest sich das Buch in einem Rutsch weg.

    Ein tolles Buch mit einem wunderbaren Unterhaltenswert, welches ich sehr gerne empfehle und verdiente vier Lesesterne vergebe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge W., 05.03.2018

    Ein historischer Liebesroman voller Leidenschaft und Köpfchen. Margarets Taschentuch war von Tränen durchtränkt. Die Schwestern saßen an einem Tisch in der kleinen Kemenate und wussten nicht, was sie tun sollten. Die Lage schien aussichtslos. Sie schnürte Gwen die Kehle zu. "Er ist schrecklich, findet ihr nicht?", fragte Margaret und schluchzte. Gwen hielt ihr einen Kelch mit Wasser hin. "Er ist vor allem alt." "Das kommt noch erschwerend hinzu. Ich kann nicht verstehen, dass Vater das von mir verlangt." Gwen seufzte und warf einen hilflosen Blick zu Eliose, die nur mit den Schultern zuckte. Sie waren alle drei im heiratsfähigen Alter, aber die blonde Margaret war die Älteste. Ihr Vater, Lord Gavin, fürchtete um die Sicherheit in der Region, was ein Nachwirken der folgenschweren Kriege einiger Barone gegen den eigenen König war. Lady Gwendolyn of Hemsworthshire ist verzweifelt. Ihr Vater verlangt von ihrer älteren Schwester Margaret, den für seine Grausamkeit bekannten Earl of Fellon zu heiraten, um den Frieden in den englischen Grafschaften zu sichern. Nach dem Krieg der Barone gegen den König ist zwar wieder etwas Ruhe eingekehrt, doch längst ist nicht sicher, wie lange diese wirklich anhalten wird. Gwen möchte ihre geliebte Schwester vor dem Scheusal Fellon bewahren. Sie ersinnt einen Plan, um die Hochzeitsbestrebungen der Grafen zu vereiteln. Doch der Plan misslingt, und schließlich soll Gwen selbst zur Braut des Earls werden – dabei gehört ihr Herz längst einem anderen …Überzeugende Charaktere. Eine heilende Heldin, welch eine gelungene Abwechslung. Für alle, die historische Liebesgeschichten mit cleveren Frauen lieben, ist dieser Roman genau das Richtige, eine romantische Zeitreise ins mittelalterliche England und die schottischen Highlands, Herzklopfen garantiert. Ein netter Historien-Schmöker für langweilige Nachmittage, und für alle, die historische Liebesromane mögen! Diesen Roman kann man nicht aus der Hand legen. Fesselnd von der ersten Zeile an. Nicht zu aufregend, aber doch gut zu lesen. Macht einfach Spaß. Wunderbar einfach und leicht zu lesen. Eine unvergessliche Liebesgeschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Das wilde Herz der Lady Gwen (ePub)

Kerstin Garde

3.5 Sterne
(28)
eBook

Download bestellen
Erschienen am 05.03.2018
Leider schon ausverkauft

Das Haupt der Welt

Rebecca Gable

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 26.80 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 20.60 6

8.50 7

In den Warenkorb
lieferbar

Tyll

Daniel Kehlmann

0 Sterne
Buch

Statt 23.60 6

8.50 7

In den Warenkorb
lieferbar

Die Blütentöchter

Joël Tan

5 Sterne
(16)
Buch

Statt 15.50

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 23.10.2017
lieferbar

Der dunkle Thron

Rebecca Gablé

0 Sterne
Buch

Statt 25.50 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 20.60 6

8.50 7

In den Warenkorb
lieferbar

Das Fundament der Ewigkeit

Ken Follett

4.5 Sterne
(48)
Buch

Statt 38.00

8.50 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2017
lieferbar

Zartbitter ist das Glück

Anne Østby

4.5 Sterne
(7)
Buch

Statt 22.70

6.50 *

In den Warenkorb
lieferbar

So sprach Achill

Alessandro Baricco

0 Sterne
Buch

Statt 15.50 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Des Menschen Furcht

Neil Mackay

3.5 Sterne
(2)
Buch

Statt 15.50

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2016
lieferbar

Schwert und Feuer

Robert Lyndon

4 Sterne
(2)
Buch

Statt 20.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 28.11.2014
lieferbar

Gefährliche Walz

Julian Letsche

0 Sterne
Buch

Statt 16.50 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Tod in Hollywood

Evelyn Waugh

0 Sterne
Buch

Statt 20.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2015
lieferbar

Die Wanderhure und die Nonne

Iny Lorentz

4.5 Sterne
(7)
Buch

Statt 20.60 9

14.99 **

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2019
lieferbar

Die Seiten der Welt

Kai Meyer

4.5 Sterne
(18)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 24.08.2017
lieferbar

Das Panama-Erbe

Susanne Aernecke

4 Sterne
(34)
Buch

Statt 19.50

6.50 *

In den Warenkorb
lieferbar

Demnächst in Tokio

Katharina Seewald

4.5 Sterne
(46)
Buch

Statt 19.50

7.50 *

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2017
lieferbar

Der Palast der Meere

Rebecca Gablé

0 Sterne
Buch

Statt 26.80 6

4.99 7

In den Warenkorb
lieferbar

Weitere Empfehlungen zu „Das wilde Herz der Lady Gwen “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung