Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Wunder

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Irland Mitte des 19. Jahrhunderts: In einem kleinen Dorf, dessen Bewohner tief im katholischen Glauben verwurzelt sind, staunt man über ein leibhaftiges Wunder. Seit vier Monaten hat die kleine Anna O'Donnell keine Nahrung zu sich genommen und ist doch...
lieferbar

Bestellnummer: 85934544

Buch 6.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 85934544

Buch 6.50
In den Warenkorb
Irland Mitte des 19. Jahrhunderts: In einem kleinen Dorf, dessen Bewohner tief im katholischen Glauben verwurzelt sind, staunt man über ein leibhaftiges Wunder. Seit vier Monaten hat die kleine Anna O'Donnell keine Nahrung zu sich genommen und ist doch...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Scherben bringen Glück

Amanda Adams

0 Sterne
Buch

7.50

In den Warenkorb
lieferbar

Das Geheimnis der zwölften Münze

Albrecht Beutelspacher

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2021
lieferbar

3.99

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Knecht Ruprecht

Theodor Storm

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 24.99

18.99

In den Warenkorb
lieferbar

Vertrauen wagen

David Richo

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 08.05.2012
lieferbar

4.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Sind Tote immer leichenblass?

Michael Tsokos

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die Weihnachtsgeschwister

Alexa Hennig von Lange

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Aber Töchter sind wir für immer

Christiane Wünsche

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 10.00

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Barbara

Wolf Biermann

5 Sterne
(1)
Buch

6.50

In den Warenkorb
lieferbar

Ich weiß einen Wundergarten

Eva Strittmatter, Rose Ausländer, Bettina Von Arnim, Paula Ludwig, Ada Christen

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Vortreffliche Frauen

Barbara Pym

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2015
lieferbar

Die Tote und der Polizist

Sofie Sarenbrant

3.5 Sterne
(9)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2018
lieferbar

Zum 70. Geburtstag

Irmtraut Fröse-Schreer

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Akin

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2020
lieferbar

The Pull of the Stars

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

18.80

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2020
lieferbar

Akin

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

17.60

In den Warenkorb
Erschienen am 03.10.2019
lieferbar

Das Wunder

Emma Donoghue

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

Vorbestellen
Erschienen am 18.06.2019
Jetzt vorbestellen

Zarte Landung

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

23.60

In den Warenkorb
lieferbar

Raum

Emma Donoghue

4.5 Sterne
(18)
Buch

11.40

In den Warenkorb
lieferbar

Room

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

9.80

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2012
lieferbar

The Pull of the Stars

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.30

Vorbestellen
Erschienen am 29.04.2021
Jetzt vorbestellen

Room

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2015
lieferbar

Room

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.30

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Das Wunder"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    16 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Pink Anemone, 15.06.2018 bei Weltbild bewertet

    Irland Mitte des 19. Jahrhunderts: In einem kleinen Dorf, dessen Bewohner tief im katholischen Glauben verwurzelt sind, staunt man über ein leibhaftiges Wunder. Seit vier Monaten hat die kleine Anna O'Donnell keine Nahrung zu sich genommen und ist doch durch Gottes Gnade gesund und munter. Die unglaubliche Geschichte lockt viele Gläubige an, aber es gibt auch Zweifler. Schließlich beauftragt man die resolute englische Krankenschwester Lib Wright, das elfjährige Mädchen zu überwachen. Auch ein Journalist reist an, um über den Fall zu berichten. Werden sie Zeugen eines ausgeklügelten Schwindels oder einer Offenbarung göttlicher Macht?...(Klappentext)

    ✽✽✽✽✽✽✽✽✽✽

    "Im Hinausgehen warf jeder Besucher ein Almosen hinein.
    Das Balg war offenbar eine ebenso erträgliche Attraktion wie Menhire oder Keltenkreuze."
    (S. 47)

    Es wird hier ausschließlich aus der Sicht der Krankenschwester Lib Wright erzählt.
    Lib ist ein Charakter der keineswegs (von Anfang an) sympathisch ist. Ein überhebliches Frauenzimmer aus der Großstadt mit Vorurteilen gegenüber der ländlichen Bevölkerung und den Iren im Allgemeinen. Des Weiteren ist sie eine Nightingale-Schwester und fühlte sich schon an ihrem vorherigen Arbeitsplatz, einem Londoner Krankenhaus, den anderen Schwestern überlegen. Sie wurde aufgrund dessen auch nicht wirklich gemocht. Dementsprechend überqualifiziert fühlt sie sich, als sie erst bei der Ankunft im Dorf erfährt, dass sie einfach nur als Wärterin für ein kleines Mädchen fungieren soll. Diese Arbeit soll sie sich mit einer zweiten Wärterin teilen und diese ist ausgerechnet eine katholische Nonne.
    Beide wurden sie von einem Komitee einberufen, um diesen Schwindel, bzw. dieses göttliche Mirakel, aufzudecken. Für Lib ist von Anfang an klar, dass es sich hier nur um lächerlichen und fanatisch katholischen Firlefanz handelt, den sie schnell aus der Welt schaffen würde. Doch das erweist sich wesentlich schwieriger als gedacht.

    "Wie kamen sie bloß darauf, ein junges Mädchen zur Heiligen zu erklären, nur weil sie sich einbildeten, es sei über gewöhnliche menschliche Bedürfnisse erhaben?
    Der Zirkus erinnerte Lib an Karnevalsumzüge auf dem Kontinent, wo maskierte und kostümierte Statuen durch die stinkenden Gassen paradierten."
    (S. 46)

    Dieser historische Roman stützt sich auf dokumentierte Fälle der sogenannten "Fasting Girls" (Fastenmädchen). Diese fand man vor allem vom 16. bis 20. Jahrhundert sowohl in Amerika als auch in Europa. Heute würde man es als Anorexie (Magersucht) bezeichnen, doch der Grund dieses Fastens war früher meist von katholischem Fanatismus geprägt. Der Kampf zwischen Agnostikern und Mystikern durchzieht diesen Roman wie einen roten Faden.

    Dadurch das man hier in ein erzkatholisch irisches Dorf in der Mitte des 19. Jahrhunderts reist, erhält man tiefe Einblicke in das Leben und die Denkweise der damaligen streng katholischen Bevölkerung. Thematisiert werden hier vor allem Fundamentalismus und Extremismus. Es ist befremdlich und vor allem bedrückend mit anzusehen, wie sich ein 11-jähriges Mädchen diesem Dogma unterwirft und sich dadurch selbst zerstört - unter den Augen der Familie, welche sie auch noch darin unterstützen, da sie selbst diesem Glauben ganz und gar verfallen sind.
    Die Auflösung dieses Wunders ist schockierend und überhaupt nicht mehr so "historisch". Dies ist vor allem vom psychologischen Standpunkt her interessant.
    Für mich als Krankenschwester war es ebenso interessant in die Sicht-, Denk- und Arbeitsweise einer Schwester der damaligen Zeit und vor allem einer Nightingale zu blicken. Dabei hat es mir nicht selten vor Entsetzen die Haare aufgestellt.

    "Es gehörte nicht zu ihren Aufgaben nett zu sein."
    (S. 55)

    Die Charakterzeichnung ist mehr als nur gelungen und vor allem mit Lib und Anna hat die Autorin zwei äußerst interessante Protagonisten erschaffen. Sympathieträger sucht man hier anfangs vergebens - jeden einzelnen möchte man am liebsten durchschütteln und anbrüllen. Dies macht diesen historischen Roman jedoch umso lesenswerter, da dadurch die Charakterentwicklung der beiden Protagonistinnen etwas ganz besonderes ist und ins Auge sticht.

    Der Schreibstil selbst ist flüssig und der Erzählstil passt sich in gewisser Weise der damaligen Zeit an, ohne jedoch vertrocknet und altbacken zu klingen. Im Gegenteil! Dies erhöht die Atmosphäre und man fühlt sich als Leser in das 19. Jahrhundert zurückversetzt.

    Es ist durchaus spannend mit der Nightingale-Schwester Lib dieses sogenannte Wunder zu enttarnen. Dabei rollt man gemeinsam mit ihr über so viel heiligen Fanatismus, welcher das gesamte Dorf betrifft, genervt die Augen. Hin und wieder kommt es jedoch zu kleinen langatmigen Stellen, wobei das Meckern auf hohem Niveau ist und dies vermutlich auch meiner Ungeduld geschuldet war dieses Wunder endlich als Humbug aufzulösen und dem Mädchen zu helfen.

    Zusätzlich möchte ich noch die wundervolle und hochqualitative Aufmachung dieses Buches erwähnen. Das Buch verrät eine Liebe zum Detail und ist alleine für sich schon ein Hingucker.

    Fazit:
    Ein außergewöhnlicher historischer Roman mit interessanter und vor allem ungewöhnlicher Thematik, die sich auf reale Fälle stützt. Zudem kann man die Themen wie Anorexie, Fanatismus und Fundamentalismus auch sehr gut in unsere Zeit übertragen, da sie derzeit aktueller sind denn je sind.
    Mich konnte jedoch nicht nur die Thematik begeistern, sondern vor allem auch die Charaktere und deren Entwicklung. Dieses Buch ist der Beweis, dass ein Roman auch ohne (anfängliche) Sympathieträger funktionieren kann. Dies hat dem Roman, meiner Meinung nach, noch die gewisse Würze verliehen. Trotz weniger Längen konnte mich dieser Roman begeistern und ließ mich gleichzeitig auch nachdenklich zurück.
    Es ist ein historischer Roman der sich einem einprägt und nicht mehr so schnell loslässt.

    © Pink Anemone

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Ich weiß einen Wundergarten

Eva Strittmatter, Rose Ausländer, Bettina Von Arnim, Paula Ludwig, Ada Christen

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Altenteil

Rainer Nikowitz

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 10.00

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Zum 70. Geburtstag

Irmtraut Fröse-Schreer

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2011
lieferbar

Die Tote und der Polizist

Sofie Sarenbrant

3.5 Sterne
(9)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2018
lieferbar

Das Wunder

Emma Donoghue

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

Vorbestellen
Erschienen am 18.06.2019
Jetzt vorbestellen

Days Without End

Sebastian Barry

0 Sterne
Buch

10.10

In den Warenkorb
lieferbar

House of Names

Colm Tóibín

0 Sterne
Buch

11.30

Vorbestellen
Erschienen am 05.04.2018
Jetzt vorbestellen

Grace

Paul Lynch

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 07.06.2018
lieferbar

The Pull of the Stars

Emma Donoghue

0 Sterne
Buch

11.30

Vorbestellen
Erschienen am 29.04.2021
Jetzt vorbestellen

Normal People

Sally Rooney

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2019
lieferbar

When All is Said

Anne Griffin

0 Sterne
Buch

16.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2019
lieferbar

Brooklyn

Colm Toíbín

0 Sterne
Buch

10.10

In den Warenkorb
Erschienen am 04.03.2010
lieferbar

The Picture of Dorian Gray

Oscar Wilde

0 Sterne
Buch

14.70

Vorbestellen
Erschienen am 10.03.2013
Jetzt vorbestellen
Buch

8.90

In den Warenkorb
lieferbar

Charlie Savage

Roddy Doyle

0 Sterne
Buch

10.10

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2020
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung