JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Der Atlas der besonderen Kinder

Roman
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Endlich! Die Abenteuer der besonderen Kinder und ihrer faszinierenden Lehrerin Miss Peregrine gehen weiter - hier kommt "Der Atlas der besonderen Kinder", Teil 4 von Ransom Riggs' herausragender Fantasy-Bestseller-Serie!
Miss Peregrine kehrt gemeinsam mit...
lieferbar

Bestellnummer: 6101643

Buch 18.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6101643

Buch 18.50
In den Warenkorb
Endlich! Die Abenteuer der besonderen Kinder und ihrer faszinierenden Lehrerin Miss Peregrine gehen weiter - hier kommt "Der Atlas der besonderen Kinder", Teil 4 von Ransom Riggs' herausragender Fantasy-Bestseller-Serie!
Miss Peregrine kehrt gemeinsam mit...
Mehr Bücher des Autors
Buch

7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2020
lieferbar
Hörbuch

50.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2020
lieferbar

The Conference of the Birds

Ransom Riggs

0 Sterne
Buch

16.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2020
lieferbar
Buch

17.20

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die Legenden der besonderen Kinder

Ransom Riggs

4 Sterne
(5)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2018
lieferbar

Die Stadt der besonderen Kinder

Ransom Riggs, Cassandra Jean

5 Sterne
(1)
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 03.10.2017
lieferbar

Miss Peregrines - Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs, Cassandra Jean

4.5 Sterne
(3)
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 27.09.2016
lieferbar
Hörbuch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2016
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2015
lieferbar
Buch

17.50

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Der Atlas der besonderen Kinder"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kaffeeelse, 27.02.2019 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Wir haben hier den vierten Teil der Bücher um Miss Peregrine und ihre besonderen Kinder. Und ich muss sagen ich habe mein Herz an diese Buchreihe verloren. Hier haben wir eine wunderschön erzählte Fantasy-Reihe mit abenteuerlichen Elementen, die einen hohen Spannungsfaktor aufweist und ebenso einen hohen Sog besitzt. Ich habe alle v Bücher innerhalb kürzester Zeit verschlungen und sie haben mir alle ausnehmend gut gefallen. Und genau deshalb gebe h eine absolute Leseempfehlung!


    Die Gestaltung auch dieses Buches kann man ebenfalls nur wieder betörend nostalgisch und antiquarisch nennen, und gleichzeitig auch wunderschön. Es ist wieder ein besonderer Druck auf dem Vorsatz und bei den Kapitelanfängen verwendet worden, ebenso wieder ein Druck, der an Bücher aus den zwanziger Jahren erinnert, allerdings ist es diesmal ein anderer wie bei den Teilen 1 bis 3. Auch die Gestaltung der Bücher mit alten Fotos, deren Abbildungen den Text untermalen, ist beibehalten worden, allerdings sind sie in diesem Teil nicht nur schwarzweiß, es sind auch farbige Fotos dabei. Beides ist eine kleine Veränderung, aber der Charme dieser besonderen Bücher über die besonderen Kinder bleibt natürlich erhalten. Ein Charme mit Wiedererkennungswert halt. Und eine besonders liebevolle Gestaltung, die die Herzen von Buchliebhabern schneller und lauter schlagen lässt.


    Die Geschichte schließt wieder an die Geschehnisse der vorherigen Bände an. Allerdings verhalten sich die besonderen Kinder etwas autarker und selbstbewusster gegenüber den Ymbrynen und erleben diesmal ihre Abenteuer in Amerika. Wobei in Amerika der Aufbau und die Strukturen der Gesellschaften der Besonderen anders ist und damit auch wieder Neues in diese Fantasyreihe einfließt. Und damit auch die Begeisterung der Leser weiterhin auf einem hohen Niveau gehalten wird. Einiges vom Erzählten lässt wiederum auf Fortsetzungen hoffen, was ich sehr begrüße und was mich sehr gespannt und neugierig auf weitere geistige Ergüsse von Ransom Riggs warten lässt! Chapeau und ich liebe diese besonderen Kinder. Weiter so!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Meggie, 09.06.2019 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Nachdem Jacob dabei helfen konnte, die Bedrohung für die besonderen Kinder in deren Welt auszuschalten, kehrt er nach Hause zurück. Dort wird er jedoch für verrückt erklärt und soll in eine Heilanstalt eingeliefert werden. Bevor es dazu kommt, tauchen jedoch seine Freunde mitsamt der Lehrerin Miss Peregrine bei ihm auf und retten ihn.
    Jacob ist überglücklich, vor allem, da er nun auch wieder mit Emma zusammensein kann.
    Bei einem Ausflug in das Haus seines toten Großvaters entdeckt Jacob eine Akte, in welcher sein Großvater verschiedene Aufträge eingetragen hat. Er hat besondere Kinder gesucht und sie zu Ymbrinen gebracht, damit die Kinder ein besseres und vor allem behütetes Leben haben. Jacob setzt sich mit einem ehemaligen Kollegen seines Großvaters in Verbindung und prompt bekommt er den Auftrag, ein besonderes Kind zu retten. Zusammen mit Emma, Bronwyn, Millard und Enoch macht er sich auf den Weg. Sehr zum Missfallen jedoch von Miss Peregrine.

    Mit dem vierten Teil der "Besonderen Kinder"-Reihe begeben wir uns nun in die Jetzt-Zeit im heutigen Amerika und begleiten Jacob und seine besonderen Freunde auf einer Mission, in der es darum geht, besondere Kinder, die keine Ahnung von ihrer Fähigkeit haben, zu retten und sie einer Ymbrine zu übergeben, damit sie lernen, mit ihren Fähigkeiten umzugehen.

    Das dies nicht einfach wird, können wir uns ja denken. Denn Jacob zieht ja Gefahr an, wie überreifes Obst die Fruchtfliegen.

    Das anstehende Abenteuer jedoch hat sich in meinen Augen sehr gezogen. Viele Szenen waren unnötig verlängert, ergaben sogar teilweise keinen Sinn und ich habe mich mehr als einmal gefragt, ob denn ein vierter Teil überhaupt nötig gewesen war.
    Außerdem deutet am Ende alles auf einen fünften Band hin. Sollte es diesen geben, werde ich ihn aber lesen, da die Weiterführung der Geschichte vielversprechend klingt und auch sinnvoll wäre. Vor allem, um die vielen Fragen zu beantworten, die sich nach Beendigung des vierten Teils aufgehäuft haben.

    Außerdem fand ich die ausgewählten Bilder diesmal nicht so stimmungsvoll. Viele zeigen nichts Geheimnisvolles, sondern sind einfach schwarz-weiß-Fotografien von Menschen an bestimmten Orten. Nichts "Übernatürliches", nichts "Mystisches", wie es in den Vorbänden sonst war.

    Die Geschichte an sich war zwar interessant und soll wahrscheinlich als Vorbereitung für kommende Abenteuer dienen, doch war sie anstrengend zu lesen, da viele Szenen nichtsaussagend waren. Erst gegen Ende kam wieder Fahrt rein und man konnte sich ausmalen, wie Jacobs Zukunft wohl aussehen wird.

    Alles in allem war ich enttäuscht von diesem Teil und hoffe sehr, dass der Autor die Geschichte weiterführt und auch wieder zu dem zurückfindet, was die ersten Teile ausgemacht hat.

    Meggies Fussnote:
    Ein eher langatmiger Roadtrip durch Amerika.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    u., 22.10.2019 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Ich kann nur beurteilen, was ich gesehen oder von meinem Sohn über die Bücherreihe gehört habe. Da mein Sohn sehr schlacksrig ist, war er oft ein Außenseiter in der Schule, weil andere ihn als anders abgestempelt haben (16 Jahre/2m groß). Er findet die Bücher sehr schön, da es auch um besondere Kinder geht und sie ihr Leben trotzdem meistern. Irgendwie hab ich das Gefühl mein Sohn identifiziert sich mit dem einen oder anderen Charakter. Jetzt ist er ur happy in der USA. Da wird er akzeptiert, wie er ist. Die machen keine Unterschiede wie in Deutschland.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2020
lieferbar
Buch

10.30

Vorbestellen
Erscheint am 15.02.2021

Die Legenden der besonderen Kinder

Ransom Riggs

4 Sterne
(5)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2018
lieferbar
Buch

15.50

Vorbestellen
Erscheint am 01.10.2020
Buch

20.60

Vorbestellen
Erscheint am 02.11.2020
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2019
lieferbar

Gezeitenlos - Im Strudel der Zeit

Sandra Florean

5 Sterne
(1)
Buch

13.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2020
lieferbar

Das dunkle Archiv

Genevieve Cogman

4 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
lieferbar

Die unsichtbare Bibliothek Bd.1

Genevieve Cogman

4 Sterne
(5)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 10.12.2015
lieferbar
Buch

17.50

Vorbestellen
Erschienen am 02.02.2015
Jetzt vorbestellen
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2020
lieferbar

Die unsichtbare Bibliothek Bd.1

Genevieve Cogman

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2017
lieferbar
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2019
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2016
lieferbar
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2017
lieferbar
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2016
lieferbar
Buch

17.40

Vorbestellen
Erscheint am 27.11.2020
Weitere Empfehlungen zu „Der Atlas der besonderen Kinder “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung