Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Genuss wächst vor der Tür

Tipps und Rezepte für Obst & Gemüse
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Es kann unglaublich glücklich machen, selbst angebautes Obst und Gemüse zu ernten und in der Küche zu verwenden sowie im Winter eingelegtes oder gut gelagertes Gemüse aus der Speisekammer zu holen. Karoline Jönsson lebt und liebt das "Abenteuer Landleben"...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129702216

Buch 22.70
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129702216

Buch 22.70
In den Warenkorb
Es kann unglaublich glücklich machen, selbst angebautes Obst und Gemüse zu ernten und in der Küche zu verwenden sowie im Winter eingelegtes oder gut gelagertes Gemüse aus der Speisekammer zu holen. Karoline Jönsson lebt und liebt das "Abenteuer Landleben"...
Kommentare zu "Der Genuss wächst vor der Tür"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 3 Sterne

    6 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristall, 28.04.2020 bei Weltbild bewertet

    Karoline Jönsson lacht uns schon quer vom Cover an und wir sehen gleich um was es geht - Gartengemüse und Co. Es gibt doch nichts schöneres als im Garten etwas zu ernten und es dann in der Küche zu einem leckeren Mahl vorzubereiten! Karoline verkörpert das voll und ganz und lässt in der Einführung des Buches auch genau heraus warum, wieso und weshalb - eine wirklich sympathische Person! Nachdem sie uns ihr Gewächshaus, ihren Küchengarten, Kräutergarten etc. gezeigt hat, geht sie mir uns in die Küche und erläutert uns ihre Rezepte.

    Und nun wird es etwas heikel für dieses Buch. Karoline beschreibt zum Teil sehr leckere, zum Teil aber auch außergewöhnliche Rezepte mit Zutaten die definitiv nicht im eigenen Garten wachsen wie beispielsweise Linsen, Kombucha oder Feigen. Sie wandelt und träumt viel in ihren Rezepten. Sie verbindet ferne Gewürze und Kräuter mit den einheimischen Lebensmitteln - an sich eine wunderbare Sache, aber eben auch nichts Neues bzw. der Buchtitel verwirrt dabei komplett. Einige Rezepte waren für meine Begriffe auch einfach zu außergewöhnlich und etwas zu gewagt. Sie begründet auch in verschiedenen Kapiteln warum sie so kocht, wiederum erläutert sie aber, wie toll es ist im eigenen Garten zu ernten....Irgendwie passt das nicht so ganz zusammen und verwundet mich nur zum großen Teil.

    Da hier einiges nicht ganz so stimmig ist, vergebe ich 3 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    7 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 09.05.2020 bei Weltbild bewertet

    „Der Genuss wächst vor der Tür“ trägt noch den Untertitel „Das Selbstversorger-Starterpaket“, aber für Neulinge im Garten ist dieses Buch nur bedingt geeignet.
    Karoline Jönsson beschreibt sehr selbstverliebt ihren Garten und seine Erzeugnisse, wie und warum sie den Schritt von der Stadt zurück aufs Land gewagt hat und kommt so wenig sympathisch rüber. Der Leser fühlt sich manchmal schon ein wenig ausgeschlossen, denn in jedem ihrer Sätze ist der „ich“- Bezug doch sehr groß- darüber kann auch das freundliche Lächeln auf dem Cover leider nicht hinwegtrösten. Hier hätte ich mir mehr das Einbeziehen der Allgemeinheit gewünscht, denn so klingt das Buch eher nach einem sehr großen, ausführlichen Tagebucheintrag. Neue Erkenntnisse habe ich leider nicht ziehen können…vielleicht liegt es auch daran, dass ich doch schon ein paar Jahre Gartenerfahrung auf dem Buckel habe
    Auch sind viele Dinge, die Karoline in ihren Rezepten verwendet, jetzt nicht unbedingt in jedermanns Garten zu finden. Wer, wie ich, einen eigenen Feigenbaum besitzt, darf sich glücklich schätzen und die im Buch befindlichen Rezepte ausprobieren, doch Linsen, Aloe Vera und Kombucha findet man definitiv nicht in den heimischen Beeten.
    Die von Karoline vorgeschlagenen Rezepte schmücken sich mehr oder weniger viel mit heimischen Erzeugnissen, sie enthalten viele gekauften Beigaben wie Rohkakaopulver, Datteln, orientalische Gewürze…wenn ich mich schon regional und mit heimischen Erzeugnisse ernähren möchte, dann bitte doch authentisch.
    Die Rezepte klingen schmackhaft, sind mit qualitativ hochwertigen Fotos versehen und die Texte für die Zubereitung der Gerichte, Getränke und Mitbringsel aus dem Garten sind leicht verständlich geschrieben.
    Alles in allem ein netter Streifzug durch den schwedischen Selbstversorger-Garten, dessen Gartenpforte für den Leser hier geöffnet wird. Für mich ist es nicht ganz rund und stimmig, sodass ich hier nur 3 Sterne vergeben kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tinaliestvor, 20.05.2020 bei Weltbild bewertet

    Karoline Jönsson lädt uns Leser auf ihren alten Bauernhof ein. In ihrer ganz persönlichen grünen Welt, wo Essen auf den Bäumen wächst und der Kompost das A und O eines gesunden Gartens darstellt.

    Wer würde damit rechnen, das Karoline Jönsson zum Zeitpunkt des Buches gerade Mitte Zwanzig ist?
    Überraschung!

    Das Buch überrascht mit seiner puren Schlichtheit. Wer Life-Style-Cooking Rezepte sucht, sucht hier vergebens. Hier geht es nur um „Wohlfühlen“ und das im eigenen Garten.

    Was finde ich also in diesem Buch? Ruhe, Geborgenheit und ja, auch leckere schlichte und ausgewählte Rezepte, die sich mit einem Bauerngarten ohne viel Aufwand auch kochen und genießen lassen.

    Beim Nutzgarten angefangen geht es hier gleich zu den Grundlagen. Was wäre ein Garten ohne guten Boden? Über Kompostarten, Fruchtwechsel und sinnvolle Mischkulturen hinweg geht es zu den einzelnen Gemüsesorten.

    Bei Jönsson findet man die eigenen Erlebnisse mit Radieschen, Kohl und Schnittlauch. Mal wird’s was, mal nichts. So wie das Leben halt läuft.

    Weiter geht es mit dem hier etwas weniger klassischem Gewächshaus. Hyggelig mit alten Fensterscheiben zusammengebaut, wächst hier doch erstaunlich viel.

    Im Kapitel über Obstgärten wird man gleich mit der Realität konfrontiert. Hat man bereits Obstbäume, ist man einer Ernte fast immer sicher. Pflanzt man sie jedoch erst, muss man sich in Geduld üben. Dies ist also das Zauberwort. Nicht gleich jeder Baum hat auch im nächsten Jahr sogleich Ertrag.

    In Kapitel vier lernen wir die wichtigsten Kräuterarten kennen. Passenderweise findet sich dazu auch ein großzügiges Rezeptrepertoire über Teemischungen.

    Final geht es in den „wilden“ Garten. Naturbelassenheit ist hier die oberste Regel. Mit Jönsson streift man auch durch den Wald, findet hier und da Pilze und Moosbeeren und freut sich über großzügiges Summen und Brummen.

    Fazit:

    Schlichtheit in ihrer vollen Gänze findet bei Karoline Jönsson Einzug. Schnickschnack sucht man hier vergebens. Die Rezepte sind klar strukturiert. Exotische Zutaten sucht man hier vergebens.

    Alles was man anpflanzt, wird hier auf verwertet. Ob man Gemüsebrühe aus den Resten herstellt oder einfach die Himbeerblätter zu einem Entspannungstee trocknet. Der gute alte Bauerngarten hat wieder eine Lobby.

    Hier wird man, wenn man den Bogen raus hat, langfristig mit gutem und gesundem Gemüse und Obst versorgt und kommt damit auch in den Wintermonaten in jeglicher Form des Haltbarmachens gut über die Runden.

    Eine gelungene Hommage an einen Bauerngarten, die schlichter und schöner nicht sein könnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

The Little Swedish Kitchen

Rachel Khoo

0 Sterne
Buch

25.20

Vorbestellen
Erschienen am 26.07.2018
Jetzt vorbestellen

Die Speisekammer der Natur

Markusine Guthjahr

0 Sterne
Buch

20.60

Vorbestellen
Erschienen am 15.03.2020
Jetzt vorbestellen

EINGWECKT / EINKOCHT

Helmut Deutsch

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2014
lieferbar
Buch

20.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.08.2020
lieferbar

Ye Olde Kitchen - Kochen, gärtnern, nachhaltig leben

Eva-Maria Hoffleit, Philipp Lawitschka

5 Sterne
(2)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar

The Great Outdoors - Hello Nature

Markus Sämmer

0 Sterne
Buch

35.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2021
lieferbar

Einfach machen

Wam Kat

0 Sterne
Buch

25.70

Vorbestellen
Erscheint im Oktober 2021

Frische bayerische Landküche

Die Hauswirtschafterei

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar

Eis selbstgemacht ohne Zucker

Tanja Braune

3 Sterne
(2)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.04.2019
lieferbar

Veganista

Cecilia Havmöller, Susanna Paller

5 Sterne
(1)
Buch

16.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

20.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2021
lieferbar

Magic Fermentation

Marcel Kruse, Geru Pulsinger

0 Sterne
Buch

29.90

Vorbestellen
Erschienen am 04.06.2021
Jetzt vorbestellen
Buch

19.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Fermentieren

Fern Green

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Apfelküche

Madeleine Ankner, Florian Ankner

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
lieferbar

Natürlich fermentierte Nüsse

Stefanie Horn

0 Sterne
Buch

20.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.10.2019
lieferbar

Raw Superfoods

Petra Denk

4 Sterne
(6)
Buch

24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar

Skandinavische Küche

Simone Filipowsky

0 Sterne
Buch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2019
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der Genuss wächst vor der Tür “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung