Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der gute Sohn

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Was, wenn du dir selbst nicht mehr trauen kannst?

Yu-jin erwacht blutverschmiert. Mit wachsendem Grauen geht er ins Untergeschoss, wo er eine entsetzliche Entdeckung macht: Seine eigene Mutter liegt mit durchgeschnittener Kehle im Wohnzimmer. Seine...
lieferbar

Bestellnummer: 109196054

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 109196054

Buch 4.99
In den Warenkorb

Was, wenn du dir selbst nicht mehr trauen kannst?

Yu-jin erwacht blutverschmiert. Mit wachsendem Grauen geht er ins Untergeschoss, wo er eine entsetzliche Entdeckung macht: Seine eigene Mutter liegt mit durchgeschnittener Kehle im Wohnzimmer. Seine...
Mehr Bücher des Autors

Der gute Sohn

Jeong Yu-jeong

4 Sterne
(1)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.08.2020
lieferbar
Kommentare zu "Der gute Sohn"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christian B., 25.10.2020 bei Weltbild bewertet

    Dieses Buch hat mich total gefesselt. Es beginnt ganz seicht mit einer Kindheitserinnerung von Yu-jin und plötzlich findet man sich in seinem Zimmer wieder. Er beginnt erst allmählich zu begreifen, dass etwas nicht stimmt. Ich finde, dass man die Geschichte mit einem Strudel vergleichen kann. Ich befand mich am äußersten Rand und wurde ganz seicht mitgezogen. Und plötzlich – ich hatte nicht gemerkt wie – befand ich mitten drin und konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen.

    Yu-Jin erinnert sich nicht mehr die vergangene Nacht und an das, was passiert ist. Er ist quasi ein Detektiv, der in seinem eigenen Fall ermittelt. Vergessen, sich erinnern, leugnen, die Wahrheit suchen. Yu-Jins Gedanken springen hin und her und was als Suche nach seiner Erinnerung beginnt entwickelt sich für ihn in eine gänzlich unerwartete Richtung. Denn plötzlich muss er sich fragen: Wer bin ich?

    "An der Glasscheibe der Tür, die gegenüber dem Schreibtisch liegt und zur Dachterrasse führt, zeichnet sich ein fremder Mann ab: Die Haare stehen ab wie Ziegenhörner, und das Gesicht ist so rot, als ob die obere Hautschicht völlig abgezogen wäre. In den Augen glänzt allein das Weiß des Augapfels. Mir wird schwindlig. Bin etwa ich dieses rote Tier?" - Jeong Yu-jeong: Der gute Sohn, 2019

    Die Handlung selbst findet zu einem Großteil in der Penthaus-Wohnung statt. Geschildert wird alles aus der Perspektive von Yu-jin. Neben ihm gibt es nur drei wichtige Personen: seine Mutter, seine Tante und seinen Adoptivbruder. Durch die wenigen Schauplätze und Figuren wirkt die Geschichte besonders intensiv.

    Das aktuelle Geschehen, aus Sicht von Yu-Jin erzählt, wird immer wieder unterbrochen. Mal verliert er sich in Erinnerungen aus seiner Kindheit, dann erinnert er sich an Bruchstücke des Abends. Und als er das Tagebuch seiner Mutter findet, wirft diese ein weiteres Schlaglicht auf Yu-Jin.

    Den Schreibstil von Jeong Yu-jeong finde ich super und mit Yu-Jin ist ihr eine vielschichte Figur gelungen. Ich finde die Erzählweise einfach nur intensiv und berauschend.

    "Angestrengt versuche ich nachzudenken. Über mein Leben, das mit gerade mal fünfundzwanzig Jahren scheitert. Über sein Ende, das bevorsteht. Über die Dinge, die ich tun kann, und jene, die außerhalb meiner Macht liegen. Nichts kann mich mehr retten. Die Hoffnung gleitet mir aus der Hand wie glitschige Seife. Eisige Angst ergreift mich. Eine trostlose Angst, denn es gibt kein zurück." - Jeong Yu-jeong: Der gute Sohn, 2019

    Die Familienverhältnisse sind sehr angespannt. Den größten Hass empfindet Yu-Jin gegenüber seiner Tante, die er als „Zickentante“ in seinem Smartphone gespeichert hat.

    "Ärgerlich ist nur, dass ich meiner Mutter und ihrer jüngeren Schwester in Wirklichkeit keineswegs überlegen bin. Mein Leben ist nichts anderes als ein Sitzkissen, auf dem sich beide ausgebreitet haben. Meine Bitte, ihre alles erstickenden Hintern von mir zu nehmen, wird nicht gehört." - Jeong Yu-jeong: Der gute Sohn, 2019

    Zu Beginn habe ich geglaubt, dass Yu-Jin übertreibt. Auf mich wirkte es eher so, als würde sich seine Mutter sehr um ihn sorgen, hat sie doch schon ihren Mann und ihren ältesten Sohn verloren. Erst nach und nach entfaltet sich die ganze Wahrheit.

    Einen Stern muss ich dann doch abziehen. Dieses Buch hat mich total mitgerissen. Doch dann kam das letzte Kapitel. Die Spannung war plötzlich raus. Alles war klar, Yu-Jin hatte sich an alles erinnert. Doch nun ging es für ihn darum Entscheidungen zu treffen. Diesen Prozess fand ich langatmig. Dieses Ende habe ich nicht kommen sehen, trotzdem war im letzten Viertel des Buchs irgendwie die Luft raus.

    Und hier die Kurzzusammenfassung
    + Toller, intensiver Erzählstil
    + Spannende Geschichte
    + Tiefgründige
    - Das letzte Viertel der Geschichte ist langatmig

    Meine Meinung

    Wer Psychothriller mag, sollte dieses Buch lesen. Schicht um Schicht werden Wahrheiten offengelegt, die sich am Ende zu einem Ganzen zusammenfügen. Die Geschichte ist intensiv und Abgründe tun sich auf – Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Die Figuren sind vielschichtig und der Sprachstil von Jeong Yu-jeong ist einfach nur super. Einzig das letzte Viertel der Geschichte hat sich gezogen.

    Es gibt ein weiteres Buch der Autorin in Deutsch „Sieben Jahre Nacht“. Es ist sofort auf meiner Wunschliste gelandet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine R., 13.03.2021

    Anfangs kommt man nur schleppend mit der Erzählung klar und muss sich erst "rein finden". Dann nimmt die Spannung zu und man will wissen, was passiert ist und wie die Schuldfrage ist. Man kann das Buch dann gar nicht mehr aus der Hand legen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2021
lieferbar

Bluthaus

Romy Fölck

5 Sterne
(4)
Buch

5.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.07.2019
lieferbar

Was Alice wusste

T. A. Cotterell

3 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2018
lieferbar

Der Boxer

Szczepan Twardoch

0 Sterne
Buch

7.50

In den Warenkorb
lieferbar

Schockfrost

Mitra Devi, Petra Ivanov

4 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2017
lieferbar

Frost in Neapel / Inspektor Lojacono Bd.4

Maurizio De Giovanni

3 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2017
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2016
lieferbar

Die Stunde des Schmetterlings

Pieter Webeling

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2016
lieferbar

Der dunkle Ritter

Maurizio De Giovanni

4 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.10.2016
lieferbar

Die Sterne an unserem Himmel

Mahsuda Snaith

4 Sterne
(2)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2018
lieferbar

Safe

Ryan Gattis

0 Sterne
Buch

7.50

In den Warenkorb
lieferbar

Den Himmel finden

Erri De Luca

4.5 Sterne
(3)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.05.2018
lieferbar

Die Party

Elizabeth Day

4 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Engelskinder / Ruth Galloway Bd.6

Elly Griffiths

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2017
lieferbar

Die Lotosblüte

Hwang Sok-Yong

4 Sterne
(51)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2019
lieferbar
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2018
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2018
lieferbar

Drei Söhne

Helen Garner

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2016
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der gute Sohn “
Andere Kunden suchten nach
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung