Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der letzte Pilger / Kommissar Tommy Bergmann Bd.1

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Spiegel-Bestseller endlich im TB

Es ist Frühling in Oslo, als ein grausames Verbrechen geschieht: Der ehemalige Widerstandskämpfer Carl Oscar Krogh wird brutal ermordet. Während des Krieges stand er stets auf der richtigen Seite. Wer bringt einen...
lieferbar

Bestellnummer: 6018535

Buch 10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6018535

Buch 10.30
In den Warenkorb
Der Spiegel-Bestseller endlich im TB

Es ist Frühling in Oslo, als ein grausames Verbrechen geschieht: Der ehemalige Widerstandskämpfer Carl Oscar Krogh wird brutal ermordet. Während des Krieges stand er stets auf der richtigen Seite. Wer bringt einen...
Mehr Bücher des Autors
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2021
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2020
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2019
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Der letzte Pilger / Kommissar Tommy Bergmann Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Aglaya .., 21.03.2016 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    In der Nordmarka bei Oslo werden 2003 mehrere Skelette gefunden, die schon rund 60 Jahre dort gelegen haben. Kurz darauf wird ein Mann getötet, der im 2. Weltkrieg gegen die Nazi-Besatzung gekämpft hat. Was hat der Ermordete mit den Skeletten zu tun?



    Die Geschichte wird in zwei Erzählsträngen geschildert, einerseits während oder kurz nach dem zweiten Weltkrieg, andererseits 2003. Der neuere Strang wird dabei aus der Sicht des Polizisten Tommy Bergmann geschildert, der sehr schnell entdeckt, dass zwischen dem aktuellen Mord und den während dem 2. Weltkrieg Verstorbenen ein Zusammenhang bestehen muss. Wie dieser aussieht, wird jedoch erst im Laufe des Buches klar



    Der Schreibstil des Autors Gard Sveen lässt sich an sich flüssig lesen, durch die ständigen Zeitsprünge gerät der Lesefluss jedoch oft etwas ins Stocken. Durch die zwei Zeitschienen verdoppeln sich zudem die Figuren, was es mir teilweise etwas schwierig gemacht hat, mir zu merken, wer nun wer ist und was er mit der Geschichte zu tun hat.



    Durch einige Eigenschaften, die dem Leser schon früh unter die Nase gerieben werden, fiel es mir recht schwer, den Protagonisten Tommy sympathisch zu finden, auch wenn mich seine Hartnäckigkeit, das Verbrechen von 1942 aufzuklären, beeindruckt hat. Auch mit der Protagonistin aus dem vergangenen Zeitstrang hatte ich meine Mühe. Ich konnte zwar ihre Beweggründe grösstenteils nachvollziehen, gutheissen konnte ich ihre Handlungen aber trotzdem nicht immer.



    Die Handlung ist durchaus spannend, jedoch vor allem zu Beginn, wenn dem Leser noch viele wichtige Informationen fehlen, recht verworren. Der Krimi schreitet eher gemütlich voran, da die Hälfte der Handlung bereits 60 Jahre davor abgeschlossen war und der neuere Handlungsstrang in erster Linie aus Befragungen und damit Dialogen besteht. Die Auflösung kommt nicht überraschend, da sich der Leser mit all den gelieferten Puzzleteilen die Lösung während der Lektüre selbst zusammenreimen kann.



    Wie ich herausgefunden habe, bildet „Der letzte Pilger“ den ersten Band einer Reihe. Die nachfolgenden Bände sind aber noch nicht (oder zumindest noch nicht auf Deutsch) erschienen.



    Mein Fazit

    Interessante Handlung in gemütlichem Tempo, aber die Charaktere haben mich nicht mitgerissen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas J., 26.02.2016 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Ein wirklich gelungenes Debüt, wie ich finde. Das Buch ist nicht ganz einfach zu lesen, eben weil es sich doch an der einen oder anderen Stelle etwas zieht, was ich aber nicht wirklich als störend empfunden habe. Von den beiden Erzählsträngen fand ich den der während des zweiten Weltkrieges spielt als den spannenderen und interessanteren. Aber das mag vielleicht an meiner Vorliebe für historisches liegen.
    Trotz der leichten Längen ist es ein Buch welches den Leser fesselt, es ist aber auch ein Buch das man nicht so leicht mal nebenher weg lesen kann. Man muss wirklich bei der Sache bleiben und den Roman konzentriert lesen, dann hat man einen Roman der den Leser bestens unterhalten kann.
    Besonders die Zeit im zweiten Weltkrieg ist so plastisch beschrieben, dass es mir so vorkam, als wäre ich dabei gewesen. Die Figuren sind sehr glaubhaft und man ist schnell in der Geschichte gefangen. Ich konnte manche Handlungen der Protagonisten wirklich gut nachvollziehen und verstehen. Was für einen Menschen unserer Generation nicht immer unbedingt einfach war, denn so manches versteht man nicht wenn man nicht wirklich in einer solchen Lage war.
    Für mich war besonders fesselnd, wie die Menschen miteinander umgegangen sind. Wie Misstrauisch man seinen Mitmenschen gegenüber war
    Ich persönlich würde den Stoff sehr gerne verfilmt sehen und wie man dies umsetzen würde.
    Insgesamt sind das für mich 4 von 5 Sternen. Und trotz nur 4 Sternen eine Empfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310 .., 17.05.2016 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    In der Nordmarka werden drei Leichen gefunden, darunter ein kleines Mädchen. Die Gerichtsmedizin bestimmt den Todeszeitpunkt auf Anfang der 40er Jahre.
    Dann wird der ehemalige Widerstandskämpfer Carl Oscar Krogh von seiner Haushälterin tot aufgefunden; er wurde brutal ermordet.
    Der zuständige Kommissar ist Tommy Bergmann. Er sieht einen Zusammenhang zwischen diesen Fällen.
    Wir erleben diese Geschichte wechselnd zwischen zwei Zeitebenen, einmal in den 40er Jahren und mal in der Gegenwart, die sich zum Ende treffen. Dieses Buch liest man nicht mal einfach so runter, es erfordert Aufmerksamkeit.
    Bergmann ist ein guter Polizist. Er verbeißt sich in seine Fälle und gibt nicht auf. Aber auch er hat Schwächen. Manchmal wird er urplötzlich aggressiv. Das bekam auch seine Freundin Hege zu spüren und daher kam es zur Trennung.
    Bergmann , der einen Zusammenhang zwischen den Fällen vermutet, macht diesen Fall zu seinem ganz besonderen Fall. Er gibt nicht auf, auch wenn er auf eine Mauer des Schweigens stößt. Doch dank seiner Hartnäckigkeit ergibt sich mit der Zeit ein Bild. Die Vergangenheit während des Krieges brachte Verrat und Misstrauen, aber auch eine tragische Liebesgeschichte.
    Die Widerstandskämpferin Agnes Gerner ist eine interessante Persönlichkeit. Sie war mir sympathisch. Aber auch die anderen Figuren sind gut und glaubhaft geschildert.
    Ich ahnte schon relativ früh, worauf es hinauslaufen würde. Dennoch tat das der Spannung keinen Abbruch, denn der historische Aspekt hat mich besonders interessiert.
    Ich kann das Buch nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Tödlicher Frost / Alexander Winther Bd.1

Asbjørn Jaklin

3.5 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 20.10.2014
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2017
lieferbar

Die Berlin-Trilogie

Philip Kerr

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2007
lieferbar

Der Augenblick der Wahrheit

Leif Davidsen

0 Sterne
Buch

9.20

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2010
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2017
lieferbar

Die Akte Odessa

Frederick Forsyth

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2013
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.05.2015
lieferbar

Schwere Ziele / Extreme Bd.1

Chris Ryan

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.12.2016
lieferbar

Die Leopardin

Ken Follett

4.5 Sterne
(15)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2016
lieferbar

Lockvogel

Jacques Berndorf

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Kolbe

Andreas Kollender

4 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.08.2017
lieferbar

Akte Verdun

Heiger Ostertag

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 06.07.2016
lieferbar

Cruelty

Scott Bergstrom

4.5 Sterne
(27)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2017
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar

Der Schlüssel zu Rebecca

Ken Follett

4.5 Sterne
(10)
Buch

12.40

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2011
lieferbar

Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7

Daniel Silva

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2011
lieferbar

Der Schläfer / Gabriel Allon Bd.5

Daniel Silva

3 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2008
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung