Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Deutschland 1925

Annas Reise
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine Liebe in unruhiger Zeit.Deutschland, 1925: Die mittellose Sekretärin Anna rettet einen Mann, der nachts in Berlin angeschossen wird. Maxim Rose, der, obwohl Sohn eines Reeders, in den Matrosenaufstand von 1918 verwickelt war, lädt sie als Dank zu...
lieferbar

Bestellnummer: 132518416

Buch 13.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 132518416

Buch 13.40
In den Warenkorb
Eine Liebe in unruhiger Zeit.Deutschland, 1925: Die mittellose Sekretärin Anna rettet einen Mann, der nachts in Berlin angeschossen wird. Maxim Rose, der, obwohl Sohn eines Reeders, in den Matrosenaufstand von 1918 verwickelt war, lädt sie als Dank zu...
Kommentare zu "Deutschland 1925"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 2 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 04.12.2020 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Eine schicksalhafte Begegnung
    1925. In der Nacht, als die mittellose Sekretärin Anna einem angeschossenen Mann beisteht, verändert sich ihr Leben auf ereignisreiche Weise. Der verletzte Maxim Rose gehört einem Kieler Reedereiunternehmen an. Um sich für die Rettung erkenntlich zu zeigen, lädt er Anna nach Kiel ein, um dort seine Familie kennenzulernen und mit ihnen ein paar Tage zu verbringen. Doch schon bald erlebt Anna eine weitere Überraschung, denn ihr Gastgeber sieht sich der Anklage zum Mord gegenüber, bei der er nicht nur die Unterstützung von Anna, sondern auch die von Kapitän Brandis benötigt, der ein enger Freund von ihm ist. Brandis hat Anna bereits den Kopf verdreht, doch auch er gerät in Schwierigkeiten. Wo ist Anna da nur hineingeraten?
    Claudia Gross hat mit „Deutschland 1925“ einen kurzweiligen historischen Roman vorgelegt, der vor dem Hintergrund der Weimarer Republik nicht nur einen Kriminalfall zu bieten hat, sondern auch mit einer Liebesgeschichte aufwartet. Der flüssige Erzählstil lässt den Leser eine Zeitreise ins vergangene Jahrhundert antreten, um dort Anna in einer für sie abenteuerlichen Zeit zu begleiten. Der historische Hintergrund wurde von der Autorin gut mit ihrer Handlung verknüpft, so dass der Leser sowohl gesellschaftlich als auch politisch in jenes Zeitalter eingeführt wird, in dem auch Adolf Hitlers Bekanntheitsgrad wächst. Zudem gibt sie einiges an Informationen zur Seefahrt, Reedereien, Schiffen und den unterschiedlichen Aufgaben der dort arbeitenden Bevölkerung. Nach anfänglichen detailverliebten Längen baut die Geschichte langsam Spannung auf und weiß gut zu unterhalten. Ein politisch motivierter Mord wird für alle Protagonisten zu einem Drahtseilakt, der einiges an Intrigen heraufbeschwört, und den Leser auch an den polizeilichen Ermittlungen teilhaben lässt, die damals doch etwas anders gehandhabt wurden als zu heutiger Zeit.
    Die Charaktere sind recht nett ausgearbeitet, jedoch fehlt es ihnen an einer gewissen Ausstrahlung, so dass der Leser eher Mitläufer ist, als hautnah dabei zu sein, um sich in sie hineinversetzen zu können und mitzufiebern. Anna schlägt sich mit ihrer Anstellung als Sekretärin mehr schlecht als recht durchs Leben. Sie ist etwas naiv, doch ihre Hilfsbereitschaft verschafft ihr Einlass in eine völlig neue Welt. Maxim ist ein weltgewandter Mann mit einigen Geheimnissen. Er ist großzügig und freundlich, doch lässt er nicht so schnell hinter seine Fassade blicken. Kapitän Brandis ist Maxim ein guter Freund, was ihn selbst in Schwierigkeiten geraten lässt.
    „Deutschland 1925“ ist ein historischer Kriminalroman, der dem Leser die Welt der Reederei und Schifffahrt nahebringt, während dieser sich auf die Spur eines Mordes begibt. Als Lückenfüller ganz nett und kurzweilig, mehr leider nicht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    de.Susi, 09.12.2020 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Nachdem Anna dem verletzten jungen Maxim geholfen hat, folgt sie der Einladung seiner Familie, Inhaber der Reederei Rose nach Kiel – eine für sie ungewohnte Welt voll kultiviertem Reichtum. Doch hinter der Fassade kriselt es. Um den wirtschaftlichen Stand der Reederei zu sichern, lässt sich Maxim’s Bruder Franz auf illegale Geschäfte ein. Und unter allem schwelt die Unzufriedenheit Einiger, die nationalsozialistische Gedanken als die Lösung aller Probleme sehen.
    Claudia Gross zeichnet sehr gelungen ein Bild der gesellschaftlichen Situation, in der von Kaisertreue bis der Notwendigkeit eines starken Führers die gesamte Bandbreite der politischen Einstellungen vertreten ist, aber wobei letztendlich jeder nur das Fortkommen sieht: sei es das einfache Überleben oder die Gier nach Anerkennung und Reichtum. Interessant war für mich das Prinzip „Ordo ab chao“, was auf sehr viele historische, leider auch aktuelle Ereignisse anwendbar ist.
    Das Buch las sich sehr zügig und ich war von dem informativen Inhalt überrascht. Aus meiner Sicht hätte es die (doch sehr romantische) Liebesgeschichte um Anna nicht zwingend gebraucht. Solide 3 Sterne für dieses Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Philiene, 22.10.2020 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Der Roman ist eine Mischung aus historischen Roman, Krimi und Liebesgeschichte. Die Hauptperson Anna gerät durch Zufall mitten hinein ins Geschehen. Nachdem sie den angeschlossenen Maxim Rose hilft wird sie von ihm in seine Heimatstadt Kiel eingeladen. Hier betreibt Maxime Familie eine Reederei. Kurz nach ihrer Ankunft gerät Maxim unter Mordverdacht...

    Der Roman beginnt etwas schleppend wird aber immer spannender. Die Ermittlungen der Polizei sind gut und nachvollziehbar geschildert und auch die politische Lage der Zeit kommt nicht zu kurz. Nebenbei lernt man einiges über Schiffe, Kapitäne und Seemänner. Es gibt auch eine Liebesgeschichte die aber eher im Hintergrund abläuft und sich in die Geschichte einpasst.

    Wer also gerne historische Krimis liest ist hier richtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Alte Sachen

Markus Flohr

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2016
lieferbar

Die Frau des Kaffeehändlers

Susanne Rubin

5 Sterne
(6)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2019
lieferbar

Die Salzbaronin

Petra Durst-Benning

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 07.01.2015
lieferbar

Bella Clara / Jahrhundertwind-Trilogie Bd.3

Petra Durst-Benning

5 Sterne
(10)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2016
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2019
lieferbar

Claras Geheimnis / Die Köchin von Castamar Bd.1

Fernando J. Múñez

5 Sterne
(10)
Buch

13.40

Vorbestellen
Erschienen am 11.05.2020
Jetzt vorbestellen
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 19.01.2017
lieferbar

Dornenjahre

Eva-Maria Bast

5 Sterne
(1)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 06.07.2016
lieferbar

Piccola Sicilia

Daniel Speck

4.5 Sterne
(3)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.03.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2019
lieferbar

Schicksalhafte Zeiten / Hebammen-Saga Bd.3

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(20)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Altenstein

Julie von Kessel

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

Vorbestellen
Erschienen am 15.12.2017
Jetzt vorbestellen

Als wir uns die Welt versprachen

Romina Casagrande

4 Sterne
(100)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2020
lieferbar

Piccola Sicilia

Daniel Speck

4 Sterne
(76)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2018
lieferbar

Die Plantage

Catherine Tarley

4.5 Sterne
(3)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.06.2020
lieferbar

Geliebte Berthe

Inge Barth-Grözinger

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2014
lieferbar

Mandeljahre

Katrin Tempel

5 Sterne
(4)
Buch

12.40

In den Warenkorb
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung