Die beiden Freundinnen und ihr Giftmord

Nachwort von Hania Siebenpfeiffer
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine junge Frau ermordet gemeinsam mit ihrer Freundin ihren Ehemann. Was trieb sie zu dieser Wahnsinnstat? Eindringlich erzählt Alfred Döblin (1878 - 1957) von einem der berühmtesten Kriminalfälle der Weimarer Republik. Dabei verwandelt er die reale...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5727931

Buch10.30
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5727931

Buch10.30
Jetzt vorbestellen
Eine junge Frau ermordet gemeinsam mit ihrer Freundin ihren Ehemann. Was trieb sie zu dieser Wahnsinnstat? Eindringlich erzählt Alfred Döblin (1878 - 1957) von einem der berühmtesten Kriminalfälle der Weimarer Republik. Dabei verwandelt er die reale...

Kommentar zu "Die beiden Freundinnen und ihr Giftmord"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Die beiden Freundinnen und ihr Giftmord “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung