Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Beobachterin

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein fesselnder Psychothriller der schwedischen Bestsellerautorin

Elena mietet ein Häuschen in einer schwedischen Kleinstadt, um nach der Trennung von ihrem Mann von vorn anzufangen. Ihre Tage sind leer, die Wohnung verlässt sie kaum. Ablenkung findet sie...
lieferbar

Bestellnummer: 99230764

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 99230764

Buch 4.99
In den Warenkorb
Ein fesselnder Psychothriller der schwedischen Bestsellerautorin

Elena mietet ein Häuschen in einer schwedischen Kleinstadt, um nach der Trennung von ihrem Mann von vorn anzufangen. Ihre Tage sind leer, die Wohnung verlässt sie kaum. Ablenkung findet sie...
Mehr Bücher des Autors

Die Vermissten

Caroline Eriksson

4.5 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2018
lieferbar
Kommentare zu "Die Beobachterin"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 3 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine von www.bines-buecherwelt.blogspot.com, 28.12.2018 bei Weltbild bewertet

    Das Cover finde ich sehr schön und ansprechend. Wenn man an eine schwedische Kleinstadt denkt, denkt man an solche Häuschen und an Regen. Die darauf abgebildete Person könnte Elena sein, die das Haus ihrer Nachbarn beobachtet.

    Das Buch beginnt mit einem sehr kurzen, aber interessanten Prolog, der aus Sicht des Ehemanns erzählt wird. Wer genau der Ehemann ist, der immer wieder kurze Kapitel im Verlauf des Buches hat, bleibt lange Zeit offen.

    Dann beginnt die Geschichte von Elena. Sie scheint depressiv zu sein, führt ein monotones Leben und schottet sich ab. Widerwillig trifft sie sich sich gelegentlich mit ihrer besorgten Schwester, zieht es ansonsten aber vor, alleine zu Hause zu bleiben. Elena ist Schriftstellerin, hat jedoch eine Schreibblockade. Da kommt ihr das wilde treiben der Nachbarn gerade recht. Zufällig beobachtet sie durch das Fenster, was sich gegenüber abspielt. Schnell ist ihr Interesse geweckt und sie möchte mehr über Familie Storm herausfinden. Immer mehr steigert sie sich in das Leben der für sie völlig fremden Familie hinein.

    Das Buch ist in viele kleine Kapitel eingeteilt, was ich eigentlich ganz gut fand, denn es erleichterte mir das Lesen. Elenas Leben ist sehr monoton und so ist erst mal leider auch das Buch. Es zieht sich teilweise sehr und ich muss sagen, ich war dann froh, dass es nur knapp 300 Seiten hatte, die man sehr schnell lesen konnte.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, aber sie hat es für mich nicht geschafft, irgendeine Art von Spannung aufzubauen. Auch wenn es zwischendurch ein paar gute Momente gab konnte mich das Buch einfach nicht überzeugen. Ich fand es recht langweilig und wurde nicht warm damit. Irgendwann nimmt die Geschichte zwar eine interessante Wendung, mit der ich nicht gerechnet hatte, aber das konnte es für mich auch nicht mehr retten. Inhaltlich fand ich die Geschichte von Elena ganz gut, aber man hätte sehr viel mehr draus machen müssen, um es spannender zu machen.

    Fazit: Leider hat mich das Buch nicht wirklich überzeugt und ich fand es teilweise sehr langweilig, auch wenn die Geschichte die dahintersteckt ganz interessant ist. Ich fand es gut, dass man es wirklich sehr schnell lesen kann ohne sich viele Gedanken machen zu müssen, da es sehr leicht verständlich und flüssig geschrieben ist. Es ist ein netter Thriller für zwischendurch, mehr war es für mich aber auf keinen Fall. Wer ein Buch sucht, dass man schnell mal lesen kann, ist hier auf jeden Fall genau richtig. Außerdem darf man trotz meiner Kritik nicht außer Acht lassen, dass die Geschichte eine Überraschung birgt und von der Story her eigentlich sehr gut ist, nur die Umsetzung fand ich etwas langweilig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susann G., 08.06.2019 bei Weltbild bewertet

    „Elena mietet ein Häuschen in einer schwedischen Kleinstadt, um nach der Trennung von ihrem Mann von vorn anzufangen. Ihre Tage sind leer, die Wohnung verlässt sie kaum. Ablenkung findet sie einzig darin, vom Küchenfenster aus die Menschen im Haus gegenüber zu beobachten: eine ganz normale, glückliche Familie. Doch als im Nachbargebäude plötzlich seltsame Dinge geschehen, ist Elena überzeugt davon, dass hinter den verschlossenen Türen ein Geheimnis lauert. Je besessener sie ihre Nachbarn beobachtet, desto mehr fürchtet sie, dass bald etwas Schreckliches passieren wird – und trifft eine Entscheidung, die sie selbst in tödliche Gefahr bringt …“

    *Achtung Spoiler*
    Das Cover gefällt mir ganz gut. Der Schreibstil liest sich angenehm und flüssig.
    Das Buch setzt sich aus einzelnen relativ kurzen Kapiteln zusammen, die aus je unterschiedlichen Perspektiven erzählt werden - Elena, die Beobachterin und Autorin, die sich gerade in einer Lebenskrise befindet, einem Ehemann, der seine Frau betrogen hat und eine Frau, die Rache an ihrem Ehemann nehmen möchte.
    Die Handlung ist spannend aufgebaut und die Autorin schickt den Leser durch die verschiedenen Erzählperspektiven gekonnt auf eine falsche Fährte. Leider hätte ich mir allerdings einen größeren Spannungsbogen gewünscht. Ich hatte leider nicht das Gefühl, das Buch vor Spannung nicht aus der Hand legen zu können. Außerdem haben mir Gänsehaut-Momente beim Lesen gefehlt.
    Dennoch konnte mich das Buch ins Rätseln bringen und ich war neugierig, wie sich alles am Ende auflösen wird. Denn das nichts so ist, wie es scheint, habe ich bereits vermutet.
    Nach der ersten kleinen Auflösung im letzten Drittel des Buchs haben sich für mich dann auch die letzten Puzzleteile in ein Gesamtbild gesetzt und der Großteil der weiteren Handlung war für mich relativ vorhersehbar. Dennoch gab es Überraschungsmomente und mit dieser Auflösung der Geschichte hatte ich zunächst nicht gerechnet.

    Insgesamt ein solider Thriller, von dem ich mir aber noch mehr Spannung erhofft hatte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jennifer W., 20.01.2019 bei Weltbild bewertet

    Das Buch ist unterteilt in Kapitel aus Elenas perspektive und in Kapitel aus der Perspektive des „Ehemanns“. Ich habe eine weile gebraucht um zu verstehen wer die Frau des „Ehemanns“ ist. Als ich es jedoch zuordnen konnte wurde das Buch immer spannender und diese Spannung hat sich bis zum Schluss gehalten. Das Buch steckt voller Plot-twists und spannenden Handlungsstängen, dass man es einfach nicht aus der Hand legen kann. Ich würde sagen der Schreibstil ist etwas fortgeschrittener als die Bücher die ich sonst lese aber keineswegs schlecht. Ich hatte ebenso das Gefühl, dass die Kapitel des Ehemanns einen leichteren Schreibstil hatten. Das Ende war absolut unerwartet und sehr gut aufgelöst. Alles in allem ein sehr spannender Thriller den ich nochmal lesen werde, allein schon um Handlung zu verstehen mit dem Hintergrundwissen das ich nach dem Ende gewonnen habe. Ich gebe dem Buch 5/5 Punkten und würde es jedem weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

3 Sterne
(3)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2017
lieferbar

Vergessene Gräber

Leo Born

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar

Bevor es dunkel wird

Stephanie Merritt

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.10.2018
lieferbar

In deinem Namen

Harlan Coben

4.5 Sterne
(12)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2018
lieferbar

Der Bote / Fredrik Beier Bd.2

Ingar Johnsrud

4 Sterne
(3)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.05.2018
lieferbar

Die Unbeugsame

Carmela Scotti

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.10.2018
lieferbar

Der Luna-Effekt

Lincoln Child

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Schwarze Federn

Nina Malik

5 Sterne
(1)
Buch

3.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar

Der Ruf der Bäume

Tracy Chevalier

4.5 Sterne
(4)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.01.2017
lieferbar

Ein kalter Ort zum Sterben

Ian Rankin

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2017
lieferbar

Sieben Lügen

ELISABETH KAY

1 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Todesflammen

James Patterson

4.5 Sterne
(4)
Buch

3.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.02.2020
lieferbar

Suizid

Dean Koontz

4 Sterne
(15)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2018
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2019
lieferbar

Die Poesie der Hörigkeit

Lea Singer

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.03.2017
lieferbar

Endstation Tokio

James Buckler

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2018
lieferbar

Das weiße Feld

Lenka Hornakova-Civade

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.09.2017
lieferbar

Die Party

Elizabeth Day

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Beobachterin “
Andere Kunden suchten nach
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung