Die Hölle war der Preis

Roman nach einer wahren Geschichte
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Gisa Stein, genannt Peasy, wächst in Oranienburg nahe Berlin auf. Ihr Traum ist es, Tänzerin zu werden, und sie schafft es bis an die Staatsoper. Doch hier gerät sie in die Fänge der Stasi. In ihrer Verzweiflung versucht sie mit ihrem Ehemann Edgar, einem...
lieferbar

Bestellnummer: 6102883

Buch 11.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6102883

Buch 11.30
In den Warenkorb
Gisa Stein, genannt Peasy, wächst in Oranienburg nahe Berlin auf. Ihr Traum ist es, Tänzerin zu werden, und sie schafft es bis an die Staatsoper. Doch hier gerät sie in die Fänge der Stasi. In ihrer Verzweiflung versucht sie mit ihrem Ehemann Edgar, einem...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Ein Jahr auf dem Land

Anna Quindlen

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Der Prinz aus dem Paradies

Hera Lind

4.5 Sterne
(12)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2017
lieferbar

Tausendundein Tag

Hera Lind

5 Sterne
(14)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2014
lieferbar

Unsere Tage im Haus am Fluss

Anna Quindlen

0 Sterne
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 09.09.2019
Jetzt vorbestellen

Für immer deine Tochter

Hera Lind

5 Sterne
(40)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2022
lieferbar

Inselluft mit Honigduft

Kerin Schmidt

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Das Glück am Ende des Weges

Fioly Bocca

4.5 Sterne
(2)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2018
lieferbar

EMDR - Grundlagen und Praxis

Francine Shapiro

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

Genial beweglich!

Hanno Steckel

5 Sterne
(2)
Buch

4.99

Leider schon ausverkauft
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.08.2018
lieferbar

1001 Gärten

5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Über alle Grenzen

Hera Lind

4.5 Sterne
(19)
Buch

20.60

Vorbestellen
Erschienen am 22.04.2019
Jetzt vorbestellen

Über alle Grenzen

Hera Lind

4.5 Sterne
(7)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2020
lieferbar

Hinter den Türen

Hera Lind

5 Sterne
(12)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Mein Mann, seine Frauen und ich

Hera Lind

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.08.2018
lieferbar

Gefangen in Afrika

Hera Lind

4.5 Sterne
(33)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2012
lieferbar

Himmel und Hölle

Hera Lind

4.5 Sterne
(24)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2011
lieferbar

Eingesperrte Gefühle bahnen sich ihren Weg

Marie-Luise Knopp

4 Sterne
(1)
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.12.2018
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Für immer deine Tochter

Hera Lind

5 Sterne
(40)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2022
lieferbar

Gefangen in Afrika / Drachenkinder

Hera Lind

4.5 Sterne
(8)
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Grenzgängerin aus Liebe, 1 Audio-CD,

Hera Lind

3.5 Sterne
(11)
Hörbuch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.04.2021
lieferbar
Hörbuch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.05.2022
lieferbar

Die Champagner-Diät

Hera Lind

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2022
lieferbar

Männer sind wie Schuhe

Hera Lind

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2022
lieferbar

Eine Handvoll Heldinnen

Hera Lind

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2022
lieferbar

Verwechseljahre

Hera Lind

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2022
lieferbar

Verwandt in alle Ewigkeit

Hera Lind

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2022
lieferbar

Der Überraschungsmann

Hera Lind

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2022
lieferbar

Grenzgängerin aus Liebe

Hera Lind

4.5 Sterne
(18)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2021
lieferbar
Kommentare zu "Die Hölle war der Preis"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S. K., 01.05.2020

    Seit ihrer Freundin Eileen die Flucht in den Westen gelungen ist, träumt Gisa Stein ebenfalls davon, sich mit ihrem Mann Edgar auf und davon zu machen, den Grenzzaun der verhassten DDR zu überwinden, wo sie ihr Leben unter dauerhafter Spitzelei und Unterdrückung fristen und sich mehr und mehr wie im Gefängnis fühlen. So planen sie 1974 die Flucht in die BRD und werden dabei erwischt. Die Konsequenzen des DDR-Regimes sind drastisch, Gisa und ihr Ehemann werden am Kontrollpunkt Marienborn verhaftet, wegen Republikflucht verurteilt und inhaftiert. Für Gisa beginnt im Frauengefängnis Hoheneck die Hölle auf Erden…
    Hera Lind hat mit „Die Hölle war der Preis“ einen sehr emotional-berührenden Roman vorgelegt, der auf tatsächlichen Begebenheiten beruht und dem Leser schonungslos darlegt, wie in der ehemaligen DDR Fahnenflüchtige behandelt wurden und welches Märtyrium sie erwartete. Der einnehmende flüssige und bildhafte Erzählstil der Autorin lässt von der ersten Zeile an das Kopfkino des Lesers anspringen, versetzt ihn knapp ein halbes Jahrhundert zurück in die Zeit und lässt ihn teilhaben an Gisas Leben vor und nach dem Fluchtversuch, wobei ihm das komplette Ausmaß dessen während der Lektüre erst nach und nach bewusst wird. Mit viel Empathie, aber auch ungeschönter Ehrlichkeit macht Lind deutlich, welchen Repressalien sich Gisa sowie ihr Ehemann und die Mitgefangenen ausgesetzt sahen, die nur aufgrund eines anderen Lebenswunsches oder einer anders gefassten und geäußerten Meinung zu Strafen verurteilt werden, die ihre Anschauungen und Träume brechen sollen, um wieder gemäß eines Unterdrückungsregimes zu funktionieren und uneingeschränkt zu gehorchen. Das gegenseitige Bespitzeln durch Freunde und Nachbarn wird ebenso offen thematisiert wie der Gefängnisalltag, wo Gisa sowie die übrigen Gefangenen durch die Wärter erniedrigt, gequält und unterdrückt werden. Die Schilderungen sind so lebensnah, dass der Leser nur fassungslos nach Luft schnappt und einmal mehr einen Dank gen Himmel schickt, in einer freien Demokratie zu leben. Die Autorin schafft wunderbar den Spagat, eine sehr persönliche Lebensgeschichte in Romanform wiederzugeben, dabei den Spannungsbogen immer weiter in die Höhe zu treiben und ganz nebenbei noch das Gedankenkarussel des Lesers zum Rotieren zu bringen.
    Die Charaktere verkörpern das wahre Leben, wirken aufgrund ihrer individuellen Eigenschaften und ihren Erfahrungen glaubwürdig und sehr authentisch. Inzwischen hat man als Leser schon so einige Schicksalsverläufe durch Literatur oder auch durch persönliche Begegnungen kennengelernt, deshalb trifft die Geschichte von Gisa und ihrem Mann einen sofort mitten ins Herz. Gisa ist eine Frau mit einem Traum. Als begabte Tänzerin möchte sie mehr von der Welt, mehr vom Leben und kann die Enge der DDR kaum ertragen. Nur mit viel Mut und innerer Stärke gelingt es ihr, die Qualen zu ertragen, ohne völlig an ihnen zu zerbrechen. Aufgrund der Liebe zu ihrem Mann und ihren eisernen Lebenswillen steht sie mehr als zwei Jahre die grausamen Erniedrigungen und Repressalien durch, um am Ende gemeinsam mit ihrem Mann Edgar in den Westen abgeschoben zu werden.
    „Die Hölle war der Preis“ ist ein fesselnder emotionaler Roman basierend auf den wahren Erlebnissen von Gisa Stein, deren unsägliche Reise sehr lange gedauert hat und deren Narben auf der Seele ewig anhalten werden. Was Freiheitsmangel und Unterdrückung ist, lernt man anhand der Geschichte von Gisa Stein. Absolute Leseempfehlung für alle, die gerade in diesen Corona-Zeiten über mangelnde Bewegungsfreiheit lamentieren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gelinde R., 21.04.2020

    Die Hölle war der Preis, von Hera Lind

    Cover:
    Die Sehnsucht nach Freiheit, lässt sich hier erahnen.

    Inhalt:
    Gisa und Ed, ein jung verheiratetes Ehepaar in der DDR, sehnt sich nach nichts mehr als nach der Freiheit.
    Dann wagen sie im Januar 1974 die Flucht.
    Doch leider werden sie geschnappt und es erwartet sie die Hölle.
    Von Gisa erfahren wir, welches Martyrium sie durchleiden musste.

    Meine Meinung:
    Eine Geschichte die mich eigentlich sprachlos macht.
    Wie kann ein System nur so menschenverachtend handeln?
    Unglaublich welche Verhörmethoden angewendet werden. Schikane, Psychoterror und Willkür sind an der Tagesordnung.
    Bei mir sind etliche Male Tränen geflossen.
    Obwohl man ja immer wieder liest und hört, wie schrecklich es in den DDR Gefängnissen zuging, bin ich immer wieder schockiert. Ich habe absolute Hochachtung vor Gisa und allen Menschen die so etwas überstanden haben. Ich denke ich hätte dies nicht überlebt.

    Hera Lind hat diesen Roman, der auf Tatsachen beruht, sehr behutsam und trotz all der Schrecken und unglaublichen Gegebenheiten mit viel Fingerspitzengefühl umgesetzt. Zwischen all dem Brutalen scheint immer wieder die Liebe und die Hoffnung auf ein Leben in Frieden und Freiheit durch und geben der Geschichte trotz all der niederschmetternden Grausamkeiten einen Lichtblick und ein zu erreichendes Ziel.
    Es wird auch gezeigt, wie sich der Mensch in solchen Situationen wirklich über kleinste Kleinigkeiten freuen kann und wie sogar Freundschaften entstehen und sich bewähren können.

    Autorin:
    Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

    Mein Fazit:
    Ein Buch das mich wieder sprachlos macht.
    Wie schafft es ein System, Menschen so zu manipulieren, dass sie wiederum andere Menschen so gnadenlos schikanieren und menschenunwürdig behandeln?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Hölle war der Preis, MP3-CD

Hera Lind

4.5 Sterne
(13)
Hörbuch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.05.2020
lieferbar

Über alle Grenzen

Hera Lind

4.5 Sterne
(19)
Buch

20.60

Vorbestellen
Erschienen am 22.04.2019
Jetzt vorbestellen

Über alle Grenzen

Hera Lind

4.5 Sterne
(7)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2020
lieferbar

Hinter den Türen

Hera Lind

5 Sterne
(12)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Mein Mann, seine Frauen und ich

Hera Lind

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.08.2018
lieferbar

Gefangen in Afrika

Hera Lind

4.5 Sterne
(33)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2012
lieferbar

Himmel und Hölle

Hera Lind

4.5 Sterne
(24)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2011
lieferbar

Tausendundein Tag

Hera Lind

5 Sterne
(14)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2014
lieferbar

Der Prinz aus dem Paradies

Hera Lind

4.5 Sterne
(12)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2017
lieferbar

Eingesperrte Gefühle bahnen sich ihren Weg

Marie-Luise Knopp

4 Sterne
(1)
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.12.2018
lieferbar

Mauerflieger

Isolde Cars, Hans Christian Cars

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2019
lieferbar

November

Angelika Schmidt

5 Sterne
(1)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 07.07.2020
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung