Die Krone der Sterne - Hexenmacht

Hexenmacht

Kai Meyer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Krone der Sterne - Hexenmacht".

Kommentar verfassen
Der zweite Band der magischen Space Opera aus der Feder von Bestsellerautor Kai Meyer!
In jenen Tagen strahlten die Sterne heller. Könige herrschten über Sonnen, Adelshäuser regierten wie Götter im All. Wo Leidenschaften entbrannten, wurden...

Buch15.50 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 92461424

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Die Krone der Sterne - Hexenmacht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sechmet, 15.03.2018

    Band 2 beginnt ein Jahr nach den Ereignissen des ersten Bandes. Die Besatzung der Nachtwärts ist noch immer auf Noa. Aber auch hier sind sie nicht in Sicherheit. Um ihre Tochter zu retten, nimmt Iniza einen Kampf auf, der den Untergang vieler Welten bedeuten kann. Aber auch die Hexen beschwören großes Unheil herauf, indem sie Kamastraka beschwören. Und alles, um einen Zugang zu dem Pilgerkorridor zu erlangen.

    Schon der erste Band war grandios. Und genauso geht es auch weiter. Kai Meyer schaffte es auch mit dem zweiten Band mich total zu fesseln. Bei der rasanten Story fiel es mir sehr schwer das Buch aus der Hand zu legen. Die Seiten flogen einfach so dahin und plötzlich war ich schon am Ende des Buches angelangt.

    Sehr gut finde ich auch die Einleitung zu diesem Band. Hier wird der Leser durch eine Zusammenfassung über die Welt und über die Geschehnisse des ersten Bandes sofort wieder mitten ins Geschehen versetzt. Des Weiteren hat mir auch die gesamte Entwicklung der Geschichte sehr gefallen. Es gibt hier zum Teil recht überraschende Ereignisse, welche aber gerade bewirken, dass man das Buch nicht mehr weglegen kann. Dazu trägt natürlich noch das rasante Tempo bei.

    Auch die Figuren entwickeln sich alle weiter. Einige zu ihrem Vorteil und andere wiederum werden noch unsympathischer, als sie schon im ersten Band waren. Aber gerade diese Entwicklungen machen das Buch so lesenswert. Und dann gibt es auch noch ein paar neue Charaktere, die in ihrer jeweiligen Rolle einfach fantastisch sind.

    Neben einem wundervollen Cover, das ganz im Stile des ersten Buches ist, gibt es auch hier auf den ersten Seiten wieder einige Illustrationen, welche mir sehr gut gefallen. Ich würde mich freuen, wenn es solch schöne Illustrationen auch in anderen Büchern gebe.

    Für mich ist „Die Krone der Sterne: Hexenmacht“ eine sehr gelungene Fortsetzung. Da ich sowohl Fantasy als auch Science Fiction sehr gerne lese, finde ich die Mischung aus beiden Genres sehr gut. Ich kann dieses Buch empfehlen. Für den vollen Genuss der Story sollte man aber unbedingt schon Band 1 gelesen haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Krone der Sterne - Hexenmacht “