Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Rabentochter

Psychothriller
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Fünfzehn Jahre ist es her, dass die damals 11-jährige Rachel Cunningham ihre Mutter erschoss. Ein tragischer Unfall - so ihre Erinnerung. Seither lebt Rachel freiwillig in einer psychiatrischen Klinik, ohne ihre Schuldgefühle je überwunden zu haben. Doch...
lieferbar

Bestellnummer: 132455452

Buch 13.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 132455452

Buch 13.40
In den Warenkorb
Fünfzehn Jahre ist es her, dass die damals 11-jährige Rachel Cunningham ihre Mutter erschoss. Ein tragischer Unfall - so ihre Erinnerung. Seither lebt Rachel freiwillig in einer psychiatrischen Klinik, ohne ihre Schuldgefühle je überwunden zu haben. Doch...
Mehr Bücher des Autors

Die Moortochter

Karen Dionne

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2021
lieferbar

Die Moortochter

Karen Dionne

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.11.2018
lieferbar

Home

Karen Dionne

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.07.2018
lieferbar

The Marsh King's Daughter

Karen Dionne

0 Sterne
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.04.2018
lieferbar

La hija del pantano

Karen Dionne

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
lieferbar

Die Moortochter, 1 MP3-CD

Karen Dionne

0 Sterne
Hörbuch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2017
lieferbar

The Wicked Sister

Karen Dionne

0 Sterne
Buch

10.10

Vorbestellen
Erscheint am 29.04.2021
Kommentare zu "Die Rabentochter"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexa K., 19.11.2020 bei Weltbild bewertet

    Zum Buch: Die 26-jährige Rachel sitzt freiwillig in der Psychiatrie, weil sie davon ausgeht, als 11-jährige ihre Eltern in ihrem Landhaus erschossen zu haben. Durch einen Zufall erfährt sie durch den damaligen Polizeibericht, dass sie gar nicht als Täterin in Frage kommt, da sie das Gewehr gar nicht hätte halten können. Sie selber erinnert sich überhaupt nicht an die Ereignisse von damals, ein grauer Schleier liegt über diesem Tag und den folgenden zwei Wochen, die sie in dem angrenzenden Wald verbracht hat. Rachel weiß, dass sie zurück muss auf das Familienanwesen, um den Schleier des Vergessens zu lüften. Und löst damit eine Kettenreaktion aus, mit der sie nie gerechnet hätte…

    Meine Meinung: Die Autorin schreibt hier aus zwei Perspektiven, einmal aus der Sicht von Rachel in der Gegenwart und einmal aus der Sicht von Rachels Mutter Jenny, die die Jahre vor ihrem Tod schildert. Der Leser wird mitgenommen auf eine Reise in Rachels Vergangenheit. Das Zusammenleben mit ihren Eltern, ihrer Schwester Charlotte und deren Verlobten Max auf einem Landwesen, das hektarweit nur von Natur umgeben ist. Rachels Mutter Jenny glaubt, nur hier können ihre Töchter frei und behütet aufwachsen. Doch die Einsamkeit ist für alle Familienmitglieder nicht immer leicht und das einfache Leben mitten in der Natur auch nicht. In Rachels Kindheit kommt es immer wieder zu unerklärlichen kleineren, aber auch größeren Unfällen.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da man als Leser das unterschwellige Böse spüren kann. Es macht sich in jedem Kapitel bemerkbar und man fragt sich immer, wo das noch hinführen soll! Die Autorin schafft hier wirklich eine schöne, aber unheimlich beklemmende Atmosphäre, die sich immer weiter verdichtet… bis es am Ende zu einem regelrechten Showdown kommt. Für mich alles stimmig und ich hatte tolle Lesestunden mit dem Buch!

    Mein Fazit: Ein toller Psychothriller, der alleine durch seine Atmosphäre heraussticht! Ich kann das Buch nur empfehlen und freue mich auf weitere Bücher der Autorin!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela K., 10.12.2020 bei Weltbild bewertet

    Vorneweg kann ich sagen, dass mich „Die Rabentochter“ völlig begeistert hat. Nach den ersten Seiten war ich noch ein wenig skeptisch. Wir treffen auf Rachel, die die letzten 15 Jahre auf eigenen Wunsch in einer Psychiatrie verbracht hat, da sie glaubt, ihre Mutter ermordet zu haben. Diesen Verdacht hat sie allerdings nie gegenüber irgendjemandem geäußert. Als sie zufällig Einblicke in die Polizeiakte erhält, beginnt sie, an ihrer Schuld zu zweifeln und entlässt sich aus der Klinik. Alles geht holterdiepolter und kommt irgendwie von ungefähr, so dass mir die Geschichte zunächst seltsam erschien. Mit Rachels Ankunft im Haus der Familie beginnt der Thriller seine gesamte Faszination zu entfalten und die Sogwirkung nimmt von Seite zu Seite mehr zu. Auf dem Cover ist ein typisches Blockhaus abgebildet, wie man sich ein Haus im Wald eben so vorstellt. Das Anwesen von Rachels Familie ist eine völlig andere Dimension und überrascht mit Reichtum mitten im Nirgendwo. Gesichert wie ein Hochsicherheitsgefängnis findet man unzählige Räume mit Waffen, Gemälden und ausgestopften Tieren.
    Die Kapitel erzählen abwechselnd in der Gegenwart von Rachel und in der Vergangenheit von ihrer Mutter Jenny, beginnend ab der Geburt von Rachels älterer Schwester Diana, einem wahrhaft teuflischen Mädchen, dass von Kleinkindalter an psychopathische Züge aufweist. Die Eltern versuchen ihre Tochter so gut es geht von der Außenwelt abzuschirmen, geraten aber immer wieder an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.
    Die Autorin schafft eine atmosphärische, düstere Grundstimmung und man meint, den Geruch nach feuchtem Waldboden beim Lesen selbst wahrnehmen zu können. Karen Dionne verwebt Realität mit Visionen, Erinnerungen und Fantasie, so dass „Die Rabentochter“ an manchen Stellen fast märchenhafte Elemente bekommt. Wer die Natur liebt, wird sich von der Atmosphäre dieses Thrillers angezogen fühlen. Ich zumindest habe große Lust bekommen, selbst ein Gespräch mit einem Raben zu beginnen.
    Dies ist eine Geschichte über die Liebe in einer Familie und zu wilden Tieren sowie von Wahnsinn und von Taten gen jeder Vernunft, verpackt als modernes Märchen, wodurch „Die Rabentochter“ für mich zu einem sehr besonderen und originellen Thriller wurde.
    Ich vergebe sehr gerne 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Mira, 05.01.2021

    Das tolle und mystische (Buch) Cover allein ist schon ein Blickfang und der Klappentext verspricht einen richtig guten und fesselnden Thriller.

    Die mittlerweile 26 jährige Rachel lebt seit 15 Jahren freiwillig in einer psychiatrischen Klinik, da sie glaubt, als 11jährige ihre Eltern getötet zu haben und sie daher diese selbstauferlegte Strafe verdient. Erst ein angehender Journalist und der Blick in damalige-bis dahin unbekannte-Unterlagen, stellt ihre ganze Welt auf den Kopf und Rachel beginnt sich zu fragen, was damals genau geschehen ist und ob sie die Tat vielleicht gar nicht begangen hat. Und sie beschließt, dorthin zurückzugehen, wo alles angefangen hat.

    Dieser Ausgangspunkt hat mich gleich gefesselt und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen! Ich fand den Schreibstil unglaublich gut, sehr klar und geradeheraus, flüssig und packend. Die Geschichte wird abwechselnd aus Rachels Sicht und aus der Sicht von Rachels Mutter Jenny erzählt, was in meinen Augen das Tempo und die Spannung noch steigert. Schon bald tun sich Abgründe und Tragödien auf, die ich so nicht gleich erwartet hätte und die mich schockiert haben. Das alte Jagdhaus im Wald, in dem Rachel und ihre Schwester Diana zusammen mit ihren Eltern, die Wildbiologen waren, und ihrer Tante Charlotte aufgewachsen sind und das einsam im Wald liegt, konnte ich mir bildlich sehr gut vorstellen und Rachels Liebe zur Natur, zum Wald und zu den Tieren habe ich regelrecht gespürt und war absolut greifbar. Und auch ihren –ich nenne es mal-eigenen Draht zu den Tieren, zu den Raben war für mich seltsamerweise nicht sonderbar, sondern völlig selbstverständlich. Einfach authentisch. Eine besondere Liebe verbindet Rachel mit den Bären und die Schilderungen auch die der Bärenforschung von Rachel Mutter Jenny, waren für mich nie zuviel, sehr interessant und einfach nur toll.

    Obwohl ich auch schon geahnt habe, wohin das Ganze führt, ist das Ende doch noch eine Überraschung!

    Das Buch hat mir wirklich super gefallen und ich empfehle diesen großartigen, atmosphärisch dichten, packenden und zum Nachdenken anregenden Thriller sehr gerne weiter!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Anschlag auf den Präsidenten / Jack Ryan Bd.22

Tom Clancy, Mark Greaney

5 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2020
lieferbar

Forderung

John Grisham

4 Sterne
(8)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.01.2019
lieferbar

Vernichtung / Millennium Bd.6

David Lagercrantz

5 Sterne
(3)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2020
lieferbar

The Wife Between Us

Greer Hendricks, Sarah Pekkanen

4 Sterne
(73)
Buch

13.40

Vorbestellen
Erschienen am 15.05.2018
Jetzt vorbestellen

Unschuldsengel

Zoje Stage

4.5 Sterne
(4)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

Angst sollst du haben

Peter Swanson

0 Sterne
Buch

12.40

Vorbestellen
Erscheint am 11.03.2021

YOU - Du wirst mich lieben / Joe Goldberg Bd.1

Caroline Kepnes

3.5 Sterne
(26)
Buch

13.30

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2018
lieferbar

Zu richten die Lebenden

Erica Spindler

5 Sterne
(3)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2015
lieferbar

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 01.09.2008
Jetzt vorbestellen

Dark Silence

Lisa Jackson

4 Sterne
(13)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Die zweite Schwester

Claire Kendal

4 Sterne
(8)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Suizid

Dean R. Koontz

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2019
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 23.06.2020
lieferbar

48 Stunden

Kate Pepper

4.5 Sterne
(7)
Buch

9.20

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2007
lieferbar

Der Eindringling

Laura Benedict

4 Sterne
(1)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

Unser täglich Blut

Anonymus

5 Sterne
(2)
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2019
lieferbar

Die Geheimnisse der Nacht

Catherine O'Connell

4 Sterne
(1)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.12.2019
lieferbar

Die Nacht in dir

Leah Konen

3.5 Sterne
(5)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Rabentochter “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung