Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Rache der Polly McClusky

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Vater und Tochter auf der Flucht: "Jordan Harpers Sätze treffen mit der Wucht einer Shotgun" - Los Angeles Magazine
lieferbar

Bestellnummer: 93489602

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 93489602

Buch 4.99
In den Warenkorb
Vater und Tochter auf der Flucht: "Jordan Harpers Sätze treffen mit der Wucht einer Shotgun" - Los Angeles Magazine
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch

Statt 18.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2018
lieferbar

Die Rache der Polly McClusky

Jordan Harper

4.5 Sterne
(36)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2019
lieferbar
Kommentare zu "Die Rache der Polly McClusky"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    10 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heinz-Dieter B., 01.05.2018 bei Weltbild bewertet

    Buchmeinung zu Jordan Harper – Die Rache der Polly McClusky

    „Die Rache der Polly McClusky“ ist ein Kriminalroman von Jordan Harper, der 2018 bei Ullstein Hardcover in der Übersetzung von Conny Lösch erschienen ist. Das amerikanische Original ist 2017 unter dem Titel „She rides Shotgun“ erschienen.

    Zum Autor:
    Jordan Harper wurde 1976 in Missouri geboren. Er war Musikjournalist, Filmkritiker und Fernsehautor. Als Drehbuchautor war er u.a. Lead Writer bei den Fernsehserien „The Mentalist“ und „Gotham“. Zurzeit lebt er in Los Angeles und arbeitet am Drehbuch von „Die Rache der Polly McClusky“. Er wird außerdem das Script zur TV-Serie "L.A. Confidential" schreiben.

    Klappentext:
    Polly McClusky ist elf und eigentlich zu alt für den Teddybär, den sie überallhin mitnimmt, als überraschend ihr Vater Nate vor ihr steht. Der ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, um Polly das Leben zu retten. Denn auf Polly ist ein Kopfgeld ausgesetzt. Nate hat sich im Knast einen mächtigen Feind gemacht: die Gang Aryan Steel hat ihn und seine Familie zu Freiwild erklärt. Nates Exfrau wurde bereits getötet, Polly ist die Nächste auf der Liste. Auf der Flucht durch Kalifornien werden Vater und Tochter zu einem starken Team. Nates Kampftraining macht aus dem schüchternen Mädchen einen selbstbewussten Fighter. Und durch Pollys Scharfsinn halten sie den Vorsprung vor ihren Verfolgern. Bald ist Nate jedes Mittel recht, damit Polly wieder ein Leben ohne Angst führen kann. 

    Meine Meinung:
    Dieses Buch besticht durch die beiden Hauptfiguren und die Entwicklung, die sie im Laufe der Geschichte nehmen. Nate McClusky ist ein eher kleiner Gangster, der kurz vor seiner Entlassung von den Aryan Steel aufgefordert wird, nach der Entlassung ein paar Jobs für sie zu erledigen. Als er ablehnt kommt es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung, die mit dem Tod des Vertreters der Aryan Steel endet, der ein Bruder des Chefs der Aryan Steel gewesen ist. Dieser reagiert mit einem Todesurteil gegen Nate, seiner Ex-Frau und seiner Tochter. Nate versucht nun seine Angehörigen zu retten. Er holt seine elfjährige Tochter, die ihn kaum erkennt, von der Schule ab und flieht mit ihr. Als er seine Ex aufsucht findet er diese und ihren Mann ermordet vor und er erkennt, dass der Mörder vergeblich auf seine Tochter gewartet hat.
    Dieses Buch schafft den Spagat zwischen harten und grausamen Ereignissen und der sich langsam entwickelnden Beziehung zwischen Nate McClusky und seiner Tochter Polly. Polly ist ein intelligentes kleines Mädchen, das ein wenig gemobbt wird, aber sonst ein normales Leben führt. Dann taucht ihr Vater auf und Pollys Leben ändert sich schlagartig. Sie kennt diesen Mann kaum und überlegt anfänglich, einfach zu fliehen. Im Laufe der Geschichte keimt eine starke Bindung und Vater und Tochter kommen sich näher. Nate erkennt schnell, dass er niemand trauen kann und doch sucht er immer weiter nach der rettenden Idee. Er versucht mit Gewalt die Geschäfte der Aryan Steel zu stören, doch er kann nur Nadelstiche setzen. Seine Verzweiflung wächst und er ist schließlich zu allem bereit. Mittlerweile versucht er seine Tochter zum Überleben zu befähigen. Zuerst soll sie nur beobachten und ihre Feinde erkennen. Dann beginnt er ein körperliches Training. Polly beginnt als Zuschauerin und beginnt bald, aktiver zu werden.
    Das Buch schildert auch ein Amerika, das von gewalttätigen kriminellen Banden geprägt ist. Die Staatsmacht schaut weitgehend hilflos zu, viele ihrer Vertreter sind korrupt und einige arbeiten sogar eng mit den Gangstern zusammen. Die Strukturen der Banden sind gefestigt und für viele Betroffene stehen deren Gesetze über denen der Vereinigten Staaten.
    Das Erzähltempo ist hoch und es gibt keine Umwege und Ruhephasen in der Geschichte. Man verfolgt das Geschehen aus mehreren Perspektiven und einige Handlungen werden von unterschiedlichen Seiten betrachtet. Dies nutzt der Autor auch, um die Annäherung zwischen Polly und ihrem Vater zu zeigen. Gewalt ist jederzeit ein Thema, wird aber nicht zum Selbstzweck. Nate ist für mich die zentrale Figur und er nimmt eine schier unglaubliche Entwicklung vom Kleingangster zum strahlenden Helden. Er fasziniert durch seinen eisernen Willen und seine Bereitschaft, alles für das Leben seiner Tochter zu geben. Der Showdown setzt der Geschichte die Krone auf, auch wenn die Realität den Bildern geopfert wird.

    Fazit:
    Dieses Buch hat mich von Anfang an überzeugt und dann sogar begeistert. Atmosphärisch stimmig, mit hohem Tempo und keinem Wort zu viel wird die Geschichte vorangetrieben. Dazu wird die Entwicklung der Beziehung zwischen Vater und Tochter sehr eindringlich beschrieben. Von mir gibt es fünf Sterne (95 von 100 Punkte) und eine klare Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseratte, 17.02.2018

    Das Cover gefällt mir, es ist passend zum Titel des Buches gewählt.
    Jordan Harper hat ein spannendes Buch über eine ungewöhnliche Vater-Tochter Beziehung geschrieben. Die einzelnen Kapitel sind mit einer realen Ortsangabe versehen, was ich sehr praktisch fand. Allerdings wäre eine Landkarte im Anhang auch von Vorteil gewesen. Durch den spannenden und dynamischen Schreibstil wird man sofort in die Geschichte hineingezogen. Die Sprache ist manchmal etwas derb. Spannung ist im ganzen Buch zu spüren. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Protagonistin Polly ist sehr gut beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen. Besonders ihre Veränderung vom schüchternen , kleinen Mädchen zu einer Kämpferin hat mir sehr gut gefallen. Bemerkenswert fand ich auch, wie sich die Tochter Vater Beziehung verändert hat.
    Polly ist 11 Jahre alt, als ihr Vater sie unerwartet aus der Schule abholt. Er ist aus dem Gefängnis ausgebrochen und begibt sich mit Polly auf die Flucht vor kriminellen Gangmitgliedern, die es auf Polly's Leben abgesehen haben. Es beginnt eine rasante Verfolgungsjagd durch halb Amerika. Polly lernt ein kriminelles Umfeld kennen, das sie vorher nicht kannte. Ich habe mit den Protagonisten mit gefiebert, das alles gut geht.
    Ein Buch, das sich zu lesen lohnt .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Rocket Boys

Homer Hickam

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Kaltes Licht

Garry Disher

4 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2019
lieferbar

Die Rache der Polly McClusky

Jordan Harper

4.5 Sterne
(36)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2019
lieferbar

Merkels Tochter

Petra Hammesfahr

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

Mörderkind

Inge Löhnig

4.5 Sterne
(27)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2014
lieferbar

Heimliche Herrscher

Friedrich Dönhoff

0 Sterne
Buch

13.40

Vorbestellen
Erschienen am 24.10.2018
Jetzt vorbestellen

Das Letzte, was er wollte

Joan Didion

4 Sterne
(2)
Buch

22.70

In den Warenkorb
lieferbar

Eckmann, P: Mord mit Absicht

Peter Eckmann

4.5 Sterne
(3)
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Lautlose Nacht

Rosamund Lupton

4.5 Sterne
(4)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 26.10.2018
lieferbar

Der Donner bringt den Tod

Hans Compter

0 Sterne
Buch

13.30

In den Warenkorb
Erschienen am 26.03.2021
lieferbar
Buch

16.50

Vorbestellen
Erscheint am 26.08.2021

Der Heimweg

Sebastian Fitzek

4.5 Sterne
(84)
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 21.10.2020
lieferbar

Sag kein Wort

Raphael Montes

4.5 Sterne
(3)
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.06.2017
lieferbar

Welch schöne Tiere wir sind

Lawrence Osborne

4.5 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Unter Fremden

Jutta Profijt

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2019
lieferbar

Tot bist du perfekt

J. P. Delaney

4.5 Sterne
(12)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar

Savages - Zeit des Zorns

Don Winslow

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Unter dem Messer

Kelly Parsons

3.5 Sterne
(11)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Rache der Polly McClusky “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung