Die Schönheit der Nacht

Roman
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Sinnlich und intensiv: Weiblichkeit in all ihren Facetten
In der glühenden Sommerhitze der Bretagne entdecken zwei Frauen, die unterschiedlicher kaum sein können, ihre Lebenslust und ihre Leidenschaft. Danach werden sie nie wieder dieselben sein.
lieferbar

Bestellnummer: 5700513

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5700513

Buch 4.99
In den Warenkorb
Sinnlich und intensiv: Weiblichkeit in all ihren Facetten
In der glühenden Sommerhitze der Bretagne entdecken zwei Frauen, die unterschiedlicher kaum sein können, ihre Lebenslust und ihre Leidenschaft. Danach werden sie nie wieder dieselben sein.
Andere Kunden interessierten sich auch für

Dunkle Ziffern

Nina George, Bernhard Hennen, David Gray, Christian Von Aster

0 Sterne
Buch

15.40

In den Warenkorb
lieferbar

Die Schönheit der Nacht

Nina George

4 Sterne
(52)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
lieferbar

Frauen in der Buchhandlung

Nina George

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2022
lieferbar

Narren und Sterbliche

Bernard Cornwell

4 Sterne
(1)
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Ashland & Vine

John Burnside

0 Sterne
Buch

7.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.05.2017
lieferbar

Grenzgänger

Mechtild Borrmann

5 Sterne
(24)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2018
lieferbar

Das 14. Verbrechen

James Patterson

4.5 Sterne
(8)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2018
lieferbar

Kissinger

Niall Ferguson

4 Sterne
(1)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2016
lieferbar

Zeiten des Sturms / Sheridan Grant Bd.3

Nele Neuhaus

4.5 Sterne
(144)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Ein Sommer in Irland

Ricarda Martin

5 Sterne
(7)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2016
lieferbar

Sei mir ein Vater

Anne Gesthuysen

3.5 Sterne
(2)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2015
lieferbar

Rote Sonne, schwarzes Land

Barbara Wood

4.5 Sterne
(8)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2011
lieferbar

Rote Sonne, schwarzes Land

Barbara Wood

4.5 Sterne
(10)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

Sehnsucht nach Skye

Tamara McKinley

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2018
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Frauen in der Buchhandlung

Nina George

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2022
lieferbar
Hörbuch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2022
lieferbar

Die Abenteuer des Super-Pupsboy 1: Stinknormal ist anders

Nina George, Jens J. Kramer

4.5 Sterne
(15)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2022
lieferbar

Das Traumbuch

Nina George

4.5 Sterne
(7)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar

Die Schönheit der Nacht

Nina George

4 Sterne
(52)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar

Das Lavendelzimmer

Nina George

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2019
lieferbar

Dunkle Ziffern

Nina George, Bernhard Hennen, David Gray, Christian Von Aster

0 Sterne
Buch

15.40

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 22.05.2019
lieferbar

Tierisch was los!, 2 Audio-CD

Nina George, Jens J. Kramer

0 Sterne
Hörbuch

10.30

Vorbestellen
Erscheint am 27.07.2022

Die Abenteuer des Super-Pupsboy 2: Tierisch was los!

Nina George, Jens J. Kramer

0 Sterne
Buch

12.40

Vorbestellen
Erscheint am 27.07.2022

Die Mondspielerin

Nina George

0 Sterne
Buch

12.40

Vorbestellen
Erschienen am 01.02.2017
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Die Schönheit der Nacht"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    25 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilli33, 28.05.2018

    Wer bin ich - wer will ich sein?

    Inhalt:
    Claire Cousteau ist Mitte vierzig, angesehene Verhaltensbiologin, Ehefrau eines mal mehr, mal weniger erfolgreichen Musikers und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Claire musste zeitlebens funktionieren, und das beherrscht sie auch gut - aber glücklich ist sie nicht. Wie jeden Sommer verbringt die Familie die Ferien in der Bretagne. Doch diesmal ist Julie dabei, die Freundin von Claires Sohn Nicolas. Zwischen den beiden Frauen entsteht schon bald eine tiefe Verbindung. Beide sind auf der Suche nach sich selbst.

    Meine Meinung:
    Herausragend ist schon der wunderbar poetische Schreibstil von Nina George, mit dem sie so viele Gefühle ausdrücken und zur Leserin (ja, der Roman ist eher für Frauen als für Männer geeignet) transportieren kann. Oft liegt ein Hauch von Melancholie über dem Erzählten. Die Handlung ist auf ein Mindestmaß reduziert, es passiert eigentlich nicht allzu viel und doch stürzen Welten ein. Lange Zeit unterdrückte Gefühle brechen durch eine verkrustete oder versteinerte Oberfläche und verändern alles.

    Als Verhaltensbiologin kennt Claire sich natürlich sehr gut mit Mimik und Gestik aus. So analysiert sie immer wieder ihr Gegenüber. Ich fand das größtenteils sehr interessant, wenngleich der wissenschaftliche Charakter manchmal etwas überhand nimmt.

    Nebenbei betätigt sich der Roman auch ein wenig als Reiseführer durch die Bretagne. Die Beschreibungen machen große Lust, sofort die Koffer zu packen und die Gegend dort zu erkunden. Das Meer hat seine eigene Kraft, die es auch auf uns Menschen überträgt, die dafür sorgt, dass Dinge sich entwickeln können.

    Fazit:
    „Die Schönheit der Nacht“ ist ein sanfter und doch gewaltiger Roman, der frau nachdenklich macht und noch lange nachwirkt. Er ist unterhaltsam und trotzdem fordernd.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ele, 06.06.2018

    Die Schönheit der Nacht, Roman von Nina George, 315 Seiten, erschienen bei Droemer Knaur.
    Eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen übers Frau sein und frei sein.
    Seit ihr Sohn Nico erwachsen ist, haben Claire und Gilles nicht mehr viele Gemeinsamkeiten. Sie schlafen getrennt, Gilles hat verschiedene Affären und auch Claire verbringt anonyme, amouröse Stunden mit fremden Männern. Nach einem dieser Treffen trifft sie im Hotelflur auf Julie. Am selben Abend will Nico Claire und Gilles Sohn, den Eltern seine neue Freundin vorstellen. Und Claire fällt aus allen Wolken, es ist die junge Frau vom Hotelflur – Julie.
    Soweit die Leseprobe, ich war sofort von dieser Geschichte begeistert. Ein Frauenroman, eingeteilt in 33 Kapitel, die französischen Phrasen, Liedzeilen, bzw. die Gedanken der Charaktere sind kursiv gedruckt und heben sich deutlich ab. Anfangs war ich hellauf begeistert von der wunderbaren Sprache, der bildhaften Beschreibung und der Lebhaftigkeit der beschriebenen Dialoge. Bis ich mit der Zeit realisiert habe, dieses Buch hat eine äußerst schwache Handlung, die Spannung die ich mir anfangs erhofft habe blieb jedoch äußert flach. Zwar konnte ich der Handlung folgen und sie auch nachvollziehen. Jedoch blieben mir die Beweggründe der Charaktere oft verschlossen. Zu jeder Zeit konnte ich die Lektüre unterbrechen, das Buch auch einige Tage aus der Hand legen. Dabei hat mich aber die Sprache, mit der Nina George Bilder vom Meer, Häusern, Landschaften und Stimmungen „gemalt“ hat, total überwältigt. Wenn ich zu lesen begonnen habe, meist gleich viele Seiten. Die Sprache der Autorin hat alle meine Sinne beschäftigt, Gefühle Gehör, sehr oft werden Lieder und Tänze erwähnt, oder die Geräusche der Natur. Die Schilderung vom Geschmack der Speisen oder von Weinen, all das hat mir sehr gut gefallen.
    Mit Claire, der Professorin für Verhaltensbiologie konnte ich mich absolut nicht identifizieren. Sie ist die Versteinerte, die Felsin. Ich finde, für eine Frau die so erfolgreich, klug, gut aussehend und nicht unvermögend ist. Ist sie mit ihrem Leben einfach viel zu unzufrieden. Eine Frau an der man sich wehtun konnte wenn man ihr zu nahe kam. Auch ihre Ansichten über ihre Mutterschaft fand ich unmöglich, mehrmals wird im Buch betont, dass sie nie ein Kind wollte. Wie sie Schwangerschaft und Muttersein als Last empfand. S. 34/35 Der Körper fremdbenutzt, die Seele wird auseinandergerissen und ein Teil von ihr gehört dem Kind und geht mit ihm, egal wohin, für immer. Oder S. 67. Und wie ihr Sohn da so saß, wurde ihr bewusst, dass er sie als Frau ohne Frausein sah. So wie alle Söhne dies tun…. und doch war es so ungerecht, dass Claire ihrem Sohn am liebsten eine Ohrfeige gegeben hätte, stellvertretend für alle Mütter. Auch die psychologischen Analysen und Gedanken der Protagonistin über Verhaltensweisen ihrer Gegenüber, waren m. M, nach zu ausschweifend, zu langweilig. Die Person Julie fand ich interessant, ihre Ängste waren für mich eher nachvollziehbar sie hat im Laufe der Geschichte die größte charakterliche Wandlung durchgemacht. Die männlichen Charaktere sind im vorliegenden Roman sehr schlecht „weggekommen“ gerne hätte ich etwas mehr über Gilles erfahren, auch Nicolas der Sohn des Paares blieb relativ blass. Das Ende der Geschichte fand ich schön. Trotz einiger Kritikpunkte bin ich froh, das Buch gelesen zu haben. Schon der schönen Sprache wegen. Von mir 3 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Zeiten des Sturms / Sheridan Grant Bd.3

Nele Neuhaus

4.5 Sterne
(144)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Die Schönheit der Nacht

Nina George

4 Sterne
(52)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar

Ein Sommer in Irland

Ricarda Martin

5 Sterne
(7)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2016
lieferbar

Sei mir ein Vater

Anne Gesthuysen

3.5 Sterne
(2)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2015
lieferbar

Rote Sonne, schwarzes Land

Barbara Wood

4.5 Sterne
(8)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2011
lieferbar

Rote Sonne, schwarzes Land

Barbara Wood

4.5 Sterne
(10)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

Sehnsucht nach Skye

Tamara McKinley

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2020
lieferbar

Die Muschelsucher

Rosamunde Pilcher

4.5 Sterne
(7)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2014
lieferbar

Ein englischer Sommer

Gabriele Diechler

5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2015
lieferbar

Der Sommer, in dem es zu schneien begann

Lucy Clarke

4.5 Sterne
(35)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Ab heute heiße ich Margo

Cora Stephan

4.5 Sterne
(27)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2016
lieferbar

Hannas Töchter

Marianne Fredriksson

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2019
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2015
lieferbar

Die Farbe der Pfefferblüte

Laila el Omari

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2015
lieferbar

Die unsichtbaren Stimmen

Carolina De Robertis

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2011
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung