Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Spionin der Charité

Roman
 
 
Nur bei Jokers
Merken
Teilen
Nur bei Jokers
Merken
Teilen
 
 
Bern, 20. Juli 1974: Die 56-jährige Lily Kolbe zerreißt wütend die Zeitung, die über die heute stattfindenden Gedenkfeiern zum gescheiterten Attentat auf Hitler vor 30 Jahren berichtet. Sie kann es kaum ertragen, dass an ihren Mann Fritz Kolbe und ihren...
lieferbar

Bestellnummer: 107999333

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 107999333

Buch 4.99
In den Warenkorb
Bern, 20. Juli 1974: Die 56-jährige Lily Kolbe zerreißt wütend die Zeitung, die über die heute stattfindenden Gedenkfeiern zum gescheiterten Attentat auf Hitler vor 30 Jahren berichtet. Sie kann es kaum ertragen, dass an ihren Mann Fritz Kolbe und ihren...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Berlin Finale

Heinz Rein

0 Sterne
Buch

13.80

In den Warenkorb
Erschienen am 29.08.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Die verlorene Generation

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(2)
Buch

20.60

Vorbestellen
Erschienen am 30.09.2021
Voraussichtlich lieferbar ab 22.12.2021

Ein Held dunkler Zeit

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2021
lieferbar

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Christian Hardinghaus

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
lieferbar

Die verratene Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(10)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 06.11.2020
lieferbar

Die verdammte Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(14)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 07.02.2020
lieferbar

Die Schatten von Norderney

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
lieferbar

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(3)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2019
lieferbar

Wofür es lohnte, das Leben zu wagen, 1 HD-DVD

Hans Machemer, Christian Hardinghaus

5 Sterne
(4)
Buch

30.80

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2018
lieferbar

Die Spionin der Charité

Christian Hardinghaus

0 Sterne
Buch

12.40

Vorbestellen
Erscheint am 24.02.2022

Die Hexe von Norderney

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(8)
Buch

12.40

Vorbestellen
Erschienen am 01.03.2018
Erscheint im November 2021
Kommentare zu "Die Spionin der Charité"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 22.05.2019 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Lily Hartmann ist die Privatsekretärin des schon zu Lebzeiten legendären Professor Ferdinand Sauerbruchs, der als genialer Chirurg das Renommee der Berliner Charité entscheidend mitgeprägt hat. Mit Wissen des Professors formiert sich aus Mitarbeitern Sauerbruchs eine Widerstandsgruppe, der auch Lily Hartmann beitritt. Lily erhält den Auftrag, den Beamten Fritz Kolbe aus dem Außenministerium, zu bespitzeln und sogar “umzudrehen”. Als ihr das gelingt, ist sie bereits in Kolbe verliebt und die beiden heiraten sogar. Doch schon bald hängen sich die Nazis nicht nur an die Fersen von Professor Sauerbruch, der ihnen schon lange ein Dorn im Auge ist, sondern kommen auch den Mitgliedern des Donnerstagsclubs gefährlich nahe…

    Christian Hardinghaus wagt sich mit “Die Spionin der Charité” sehr gekonnt an eine in Fiktion eingebettete wahre Geschichte, nämlich über den “Donnerstagsclub”, eine Widerstandsbewegung innerhalb der Charité während der Naziherrschaft, und transportiert diese sehr spannend aufbereitet und fesselnd erzählt an den Leser. In Form eines Interviews lässt der Autor Lily die Geschehnisse der Vergangenheit rund um den Club und ihren Ehemann Fritz Kolbe nochmals durchleben und dabei wieder lebendig werden. Ausgezeichnet recherchiert verwebt der Autor Zeitgeschichte mit einer fiktiven Handlung und lässt den Leser während der Lektüre oft genug den Atem anhalten vor Spannung und jeder Menge Emotionen, wobei er aufgrund der detaillierten und bildgewaltigen Erzählweise alles vor Augen hat, sich sogar als unsichtbarer Statist der Geschichte fühlt. Der Leser wandelt mit den teils wahrhaft existierenden Protagonisten durch die Krankenhausflure und erlebt den Alltag dort mit, aber auch die konspirativen Treffen sowie die einzelnen Spitzelpläne bleiben nicht verborgen. Sehr lebendig ist auch die Verfolgung durch die Nazis, die Repressalien und der immer größer werdende Druck auf Sauerbruch zu spüren. Der Spannungsbogen ist während der gesamten Lektüre auf höchstem Niveau und glänzt auch in der Gegenwart mit einer Überraschung.

    Die Charaktere sind sehr detailliert und nah an der Realität herausgearbeitet, was einmal mehr die gute Recherche des Autors beweist und sie lebendig und glaubwürdig wirken lässt. Aber auch die fiktiven Akteure überzeugen in dieser Geschichte. Lily ist eine starke und entschlossene Frau, die für ihre Überzeugungen und für die Liebe kämpft. Sie ist mutig und wagt sich hinaus, um der Gefahr ins Auge zu blicken. Fritz Kolbe hat zwar für den Feind gearbeitet, doch seine Überzeugungen kommen schnell ins Wanken, er will das Unrecht sühnen, vielleicht auch, um sein Gewissen wieder in die Balance zu bringen, nachdem er von den Gräueltaten weiß. Sauerbruch ist ein genialer Arzt und ein schwieriger Mensch. Er sagt, was er denkt und steht vielen damit im Weg, die seine Meinung nicht teilen. Doch das berührt ihn nicht. Er hat hinter der harten Schale durchaus ein weiches Herz, doch zeigt er dies nicht oft, um seine Position nicht zu gefährden. Auch die weiteren Protagonisten überzeugen durch ihr Handeln und Tun, seien es nun reale oder fiktive Personen, sie allesamt steigern die Spannung und geben der Geschichte ein Ausrufezeichen mit Stern!

    Mit “Die Spionin der Charité” ist Hardinghaus einmal mehr ein wunderbarer Roman gelungen, an dessen Seiten man förmlich klebt, und der Menschen wieder zum Leben erweckt, deren Mut niemals vergessen werden darf. Absolute Leseempfehlung für alle, die historische Romane und eine enge Verknüpfung zur Realität lieben. Chapeau - grandios!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina W., 16.05.2019 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Die Geschichte finde ich unglaublich spannend!
    Ich fand auch faszinierend, dass der Autor neu gewonnene historische Erkenntnisse verarbeitet hat, die das bisherige Bild von Sauerbruch revidieren.
    Die Erlebnisse von Lily haben mich atemlos durch das Buch „gejagt“, natürlich, weil man als Leser weiß, dass es lebensgefährlich war, etwas gegen Hitler bzw. das Regime zu sagen oder gar zu unternehmen.
    Die Rahmenhandlung, die 1974 spielt, war für mich jetzt nicht nötig, die würdigt diese tolle Story zu einem Thriller herunter, das finde ich überflüssig. Der „Rest“ war einfach klasse!
    Die Personen sind toll beschrieben, sehr empathisch und mitreißend.
    Ganz klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Hoffnung und Schicksal / Die Charité Bd.1

Ulrike Schweikert

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2019
lieferbar

Aufbruch und Entscheidung / Die Charité Bd.2

Ulrike Schweikert

4.5 Sterne
(80)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 15.09.2020
Jetzt vorbestellen

Aufbruch und Entscheidung / Die Charité Bd.2

Ulrike Schweikert

4.5 Sterne
(75)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2019
lieferbar

Jeder stirbt für sich allein

Hans Fallada

4 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.04.2012
lieferbar

Ästhetik des Widerstands

Peter Weiss

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
lieferbar

Schicksalstage am Fjord

Sofie Berg

4.5 Sterne
(9)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.09.2019
lieferbar

Der Kelch des Zorns

Mary Glazener

4 Sterne
(1)
Buch

15.50

In den Warenkorb
lieferbar

Wer wir sind

Sabine Friedrich

4 Sterne
(4)
Buch

30.80

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2012
lieferbar
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2016
lieferbar

Das gerettete Kind

Renate Ahrens

3 Sterne
(1)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Spionin der Charité “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung