JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Die stille Tochter / Kommissar Tommy Bergmann Bd.4

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wer ist Freund und wer ist Feind?

Oslo, 1982: An einem eiskalten Dezembertag verschwindet die ehemalige DDR-Bürgerin und KGB-Agentin Christel Heinze. Hat ihre große Liebe Arvid Storholt, ein berühmt berüchtigter Doppelagent, damit zu tun? War es wirklich...
lieferbar

Bestellnummer: 129702457

Buch 10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 129702457

Buch 10.30
In den Warenkorb
Wer ist Freund und wer ist Feind?

Oslo, 1982: An einem eiskalten Dezembertag verschwindet die ehemalige DDR-Bürgerin und KGB-Agentin Christel Heinze. Hat ihre große Liebe Arvid Storholt, ein berühmt berüchtigter Doppelagent, damit zu tun? War es wirklich...
Mehr Bücher des Autors
Buch

15.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2019
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.05.2017
lieferbar

Der schwarze Sommer

Gard Sveen

0 Sterne
Buch

11.30

Vorbestellen
Erscheint am 29.03.2021

Teufelskälte

Gard Sveen

4.5 Sterne
(63)
Buch

15.50

Vorbestellen
Erschienen am 16.06.2017
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Die stille Tochter / Kommissar Tommy Bergmann Bd.4"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    HexeLilli, 06.06.2019 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Wer in diesem Buch einen blutgetränkten Thriller erwartet, der liegt hier leider falsch. In diesem mittlerweile 4. Band um Tommy Bergmann dreht sich alles um Spionage und Agenten.
    In einem See in der Nähe von Oslo werden die Überreste einer Frau gefunden. Ist es Christel Heinze, die Anfang der 80er Jahre verschwand. Sie hatte sich damals von ihrem DDR Schwimmverein abgesetzt. Kurz nach Auffinden der Leiche wird der bekannte Doppelagent Arvid Storholt ermordet. Tommy soll im Auftrag des Geheimdienstes herausfinden was geschehen ist.
    Der Einstieg in die Geschichte war nicht leicht. Sie wird in zwei Zeitebenen erzählt. Einmal die Rückblicke in Christel Heinzes Leben, dann die Ermittlungen mit Tommy Bergmann. Ein ziemliches Verwirrspiel um Liebe, Macht, Lügen und Verrat. Wer ist hier Freund und wer der Feind.
    Als ich mich erst einmal eingelesen hatte, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, super spannend geschrieben, mit vielen unvorhersehbaren Überraschungen. Die Auflösung dann das Aha Erlebnis. Hätte ich nicht vermutet.
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich fühlte mich bestens damit unterhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephanie P., 02.06.2019 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Christel Heinze war Schwimmerin, KGB- Agentin und floh aus der DDR. Später lebte sie in Norwegen, bis sie eines Tages spurlos verschwand. 2016 wird die Leiche einer toten Frau in einem See gefunden, vieles deutet darauf hin, dass es sich bei der Toten um Christel Heinze handelt. Kurz nach dem Fund wird Christels ehemaliger Lebensgefährte Arvid ermordet, welcher ein Doppelagent war. Tommy Bergmann beginnt zu ermitteln, doch dabei gerät er selbst in Gefahr.

    Ich hatte den Großteil des Buches leider Schwierigkeiten mit dem Schreibstil. Der Autor wechselt häufig zwischen den Perspektiven und es gibt auch regelmäßig zeitliche Sprünge. Diese Wechsel haben mich oftmals stark verwirrt und ich konnte dadurch der Handlung oft nicht richtig folgen. Erst nach circa ¾ des Buches kam ich mit Gard Sveens Schreibstil zu Recht. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich der Handlung problemlos folgen und ich hatte von da an auch Freude beim Lesen. Dennoch habe ich den Großteil des Buches als etwas langatmig empfunden und Spannung vermisst. Das Verwirrspiel rund um die Spionage braucht beim Lesen die komplette Aufmerksamkeit ansonsten verliert der Leser sehr leicht den Überblick und kann meiner Meinung nach der restlichen Handlung nicht mehr folgen.

    Die einzelnen Charaktere lassen sich nur sehr schwer in Gut und Böse unterteilen und als Leser muss man oftmals die Meinung zu den einzelnen Charakteren wieder ändern. Die Geheimnisse und Offenbarungen, welche erst im Laufe der Handlung aufgedeckt werden, haben mir im Großen und Ganzen gut gefallen. Dennoch waren es meiner Meinung nach zu viele dieser Geheimnisse, wodurch ich zusätzlich verwirrt wurde. Zudem hatte ich bei einigen Protagonisten das gesamte Buch über Schwierigkeiten sie auseinander zu halten. Allerdings konnte mich Christel Heinze komplett überzeugen.

    „Die stille Tochter“ ist bereits der vierte Fall für Tommy Bergmann. Ich kenne bisher erst einen der Vorgänger und empfand diesen als ziemlich verwirrend. Auch beim Lesen des aktuellen Buches hatte ich immer wieder Schwierigkeiten der Handlung zu folgen.

    FAZIT:
    „Die stille Tochter“ ist ein Thriller, welcher die Themen Flucht aus der DDR und Spionage aufgreift. Die Idee finde ich wirklich super, aber leider war mir die Umsetzung zu verwirrend, verworren und zum Teil zu langatmig. Daher vergebe ich 2 Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela P., 07.06.2019 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Auf das Buch bin ich durch das tolle Cover und den Titel geworden. Nachdem ich die Leseprobe gelesen hatte, dachte ich mir, dass es sich hier um einen sehr spannenden und interessanten Thriller handeln wird. Leider wurde ich aber enttäuscht.

    Der Schreibstil ist verständlich, locker, flott, aber der Lesefluss wurde durch langatmige Stellen gestört und auch die Spannung, die am Anfang sehr gut war, mich fesselte, verlor leider mit der Zeit an Stärke. Ein Thriller muss bei mir von Anfang bis Ende mit Spannung voll sein, Thriller Elemente haben, die mich sprachlos machen und mir Gänsehaut bereiten.
    Leider ist dieses Buch kein Thriller, sondern eher ein mäßiger Kriminalroman.

    Mit den Protagonisten, die für mich keine ausdrucksstarken Charakterzüge haben, bin ich auch nicht warm geworden. Tommy, der sich von seinen Vorgesetzten vorschreiben lässt, was er zu tun und zu lassen hat, kam für mich als Ermittler total falsch herüber. Charlie, die zunächst aus der DDR geflohen ist, war mir zunächst sympathisch, aber danach war sie für mich nervig und naiv. Auch die anderen Figuren, wie Jan, Frederik, Sascha, Spitskjin und Arvid waren für mich keine Charaktere, die mich irgendwie interessiert hätten.

    Die Perspektivenwechsel in die verschiedenen Zeitepochen waren teils gut aber leider auch verwirrend, obwohl ich normalerweise mit den verschiedenen Sichtweisen sehr gut zurechtkomme.

    Themen im Buch, sowie Handlungen waren teils gut und dies ist auch der Grund, dass dieses Buch mit einem halben Stern mehr bekommt.

    Mein Fazit: Leider konnte mich dieses Buch nicht überzeugen, da es an Spannung, ausdrucksstarken Charakteren, Thriller Elementen gefehlt hat und es auch teils langatmige Stellen gab, die den Lesefluss beeinflusst haben, dass man das Buch mehrmals weglegen musste. Der Titel passt meiner Meinung nach auch nicht wirklich zu dem Inhalt, denn "Die stille Tochter" habe ich nicht wahrgenommen. Für die Themen und teils guten Handlungen vergebe ich gute 2 Sterne. Kann ich leider nicht weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

15.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.05.2017
lieferbar

Das Orakel / Sarah Weston Bd.3

Daphne Niko

4 Sterne
(6)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2017
lieferbar

Der Zeuge / Gabriel Allon Bd.4

Daniel Silva

5 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2008
lieferbar
Buch

14.40

In den Warenkorb
lieferbar

Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7

Daniel Silva

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2011
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2012
lieferbar

Der Engländer / Gabriel Allon Bd.2

Daniel Silva

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2005
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2011
lieferbar

Der Drahtzieher / Gabriel Allon Bd.17

Daniel Silva

4.5 Sterne
(2)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2018
lieferbar

Der zehnte Heilige / Sarah Weston Bd.1

Daphne Niko

4.5 Sterne
(24)
Buch

14.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2015
lieferbar

Der Schläfer / Gabriel Allon Bd.5

Daniel Silva

3 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2008
lieferbar
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2020
lieferbar

JET - Das Vermächtnis

Russell Blake

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 30.06.2020
lieferbar

PROJECT: DIE SIEBTE SÄULE

Alex Lukeman

4 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

JET - Abrechnung

Russell Blake

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2019
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die stille Tochter / Kommissar Tommy Bergmann Bd.4 “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung