Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Stunde des Schmetterlings

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Freundschaft und Verrat im Schatten des Ersten Weltkrieges.

Im Juli 1915 steht Julius Reinhardt in den Trümmern einer Kirche und setzt sich die Pistole an die Kehle. Ein alter Mann tritt von hinten an ihn heran und sagt, dass der Tod nie eine Lösung sei....
lieferbar

Bestellnummer: 6162449

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6162449

Buch 4.99
In den Warenkorb
Freundschaft und Verrat im Schatten des Ersten Weltkrieges.

Im Juli 1915 steht Julius Reinhardt in den Trümmern einer Kirche und setzt sich die Pistole an die Kehle. Ein alter Mann tritt von hinten an ihn heran und sagt, dass der Tod nie eine Lösung sei....
Mehr Bücher des Autors

Das Lachen und der Tod

Pieter Webeling

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.02.2015
lieferbar
Kommentar zu "Die Stunde des Schmetterlings"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    12 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja K., 10.12.2016 bei Weltbild bewertet

    1915, mitten im 1. Weltkrieg. Julius steht in einer französischen Kirche, der Rest des Dorfes liegt in Schutt und Asche. Seine Pistole hat er sich schon an den Kopf gehalten, als ihn im letzten Moment ein Priester vom Schuß abhält. Die beiden kommen ins Gespräch und Julius fängt an seine Lebensgeschichte zu erzählen.

    Pieter Webeling erzählt in zwei Erzählsträngen. Einerseits die Unterhaltung zwischen dem Priester und Julius, bei dem es unter anderem auch um Schmetterlinge geht, lt. dem Priester, die schönsten Geschöpfe auf Gottes Erden. Dennoch haben diese mit nur wenigen Tagen nur eine sehr kurze Lebenszeit, die sie aber intensiv nutzen. Es geht in den Unterhaltungen der ungleichen Menschen um die Intensität des Lebens, um das Glück, aber auch die Schuld.


    Im zweiten Erzählstrang berichtet Julius über sein Leben. Wie er als einziges lebend geborenes Kind in einem Krämerhaushalt augewachsen ist. Von seinen Freunden Erich, Claus und Theo. Von seiner großen Liebe Elfriede, dem schönsten Mädchen im Dorf.
    Von all den Problemen und großen Wünschen und Zukunftsplänen der Freunde. Dann kommt 1914. Krieg. Euphorie. Die Freunde lassen sich mitziehen von dieser Euphorie, wollen sich beweisen. Sie melden sich freiwillig und ziehen in den Krieg, nichts ahnend, was das wirklich für sie bedeuten wird. Sie werden auseinander gerissen, an verschiedenen Fronten eingesetzt. Wir erleben durch Julius Augen seine Erfahrungen, steigen mit ihm in den Schützengraben, in dem es nur noch um Tod oder Überleben geht. Es ist blutig und grausam. Doch es gibt auch einen Lichtpunkt. Heiligabend 1914, als es zu einem spontanen Waffenstillstand zwischen Franzosen udn Deutschen kommt, die zusammen einem Gottesdienst lauschen und sogar gemeinsam Fußball spielen bevor sie wieder in ihre Schützengräben zurück kehren.
    Julius erzählt von Schuld und Schuldgefühlen, von Tod und Trauer. von Leid, aber auch von Hoffnung.



    Pieter Webeling erzählt mit großer Authentizität vom Kriegsgeschehen. Er hat einen sehr flüssigen Schreibstil und die Geschichte, die er ersonnen hat, hat mich gefesselt und berührt, zum Nachdenken und Mitfühlen gebracht und mich auch am Ende nicht sofort losgelassen.

    Fazit:

    Vier Freunde und der Krieg. Eine Geschichte voller Hoffnung und Liebe, aber auch Schuld und Verrat. Berührend erzählt, beklemmend und doch so authentisch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Mr. Gandys große Reise

Alan Titchmarsh

3 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2017
lieferbar

Der Weg der Wünsche

Akos Doma

4 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Leuchten über Blackpool

Andrew O'Hagan

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Der Tag X

Titus Müller

5 Sterne
(5)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.02.2017
lieferbar

Die Sterne an unserem Himmel

Mahsuda Snaith

4 Sterne
(2)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2018
lieferbar

Safe

Ryan Gattis

0 Sterne
Buch

7.50

In den Warenkorb
lieferbar

Der gute Sohn

Jeong Yu-jeong

3.5 Sterne
(2)
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2018
lieferbar

Der Augenblick der Zeit

Stephanie Schuster

5 Sterne
(3)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2018
lieferbar

Die Lotosblüte

Hwang Sok-Yong

4 Sterne
(51)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2019
lieferbar

Der Fremde aus Paris

Isabella Hammad

4 Sterne
(12)
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Ballade vom Abendland

Éric Vuillard

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Frère d'ame

David Diop

0 Sterne
Buch

11.40

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Der unsichtbare Roman

Christoph Poschenrieder

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

Die Wege der Liebe / Die Ärztin Bd.3

Helene Sommerfeld

4.5 Sterne
(62)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2019
lieferbar

Eine Frage der Zeit

Alex Capus

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
lieferbar

Morgen gehört den Mutigen

Kate Quinn

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2019
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Stunde des Schmetterlings “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung