Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Tage, die ich dir verspreche

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wie fühlt es sich an, das Herz eines Fremden in sich zu tragen? Dieser Frage widmet sich Lily Oliver in ihrem bewegenden Roman "Die Tage, die ich dir verspreche".»Du hast Glück, Gwen, alles wird gut, Gwen.« Seit ihrer Herztransplantation hört Gwen nichts...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5696695

Buch 10.30
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5696695

Buch 10.30
Jetzt vorbestellen
Wie fühlt es sich an, das Herz eines Fremden in sich zu tragen? Dieser Frage widmet sich Lily Oliver in ihrem bewegenden Roman "Die Tage, die ich dir verspreche".»Du hast Glück, Gwen, alles wird gut, Gwen.« Seit ihrer Herztransplantation hört Gwen nichts...
Mehr Bücher des Autors

Du und ich ein letztes Mal

Lily Oliver

0 Sterne
Buch

11.30

Vorbestellen
Erscheint am 01.07.2021

Träume, die ich uns stehle

Lily Oliver

4.5 Sterne
(13)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2017
lieferbar
Kommentare zu "Die Tage, die ich dir verspreche"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • Janina K., 14.11.2016 Als Buch bewertet

    Mein Herz- und Heulbuch des Jahres 2016. Für alle Fans von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".

  • 5 Sterne

    24 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franziska H., 06.10.2016 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Meine Meinung: Das Buch beschäftigt sich unaufdringlich, aber zum Nachdenken anregend, mit dem Thema Organspende. Die traurigne und sogleich sehr gefühlvolle Geschichte wird immer abwechselnd von Noah und Gwen erzählt. Dabei ist der Schreibstil der Autorin sehr flüssig und so spannend, dass man das Buch kaum mehr aus der Hand legen möchte. Man möchte wissen, ob Gwens versprochene Tage auch wirklich noch erlebt werden. Das Cover des Buches mit den Mohnblumen passt daher perfekt zum Buch. Die Mohnblume hat nämlich die symbolische Bedeutung als Betäubungsmittel, aber auch für Selbstverlorenheit.

    Mein Fazit: Eine sehr schöne und gefühlvolle Liebesgeschichte, die den Leser über das Thema Organspende nachdenken lässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    17 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Larissa D., 14.10.2016 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Geschichte:
    Gwen hat Glück, sie hat ein neues Herz bekommen. Doch sie fühlt nur Schuld gegenüber dem Menschen, der für sie gestorben ist. In einer besonders verzweifelten Nacht bietet sie ihr ihr neues Herz im Internetforum an: Sie will es verschenken und sterben. Dies liest ein junger Student Noah und zunächst hält ihr Angebot für einen üblen Scherz. Doch schon bald erkennt er, wie schrecklich ernst es Gwen ist. Nun muss Noah alles daran setzen, um Gwen von etwas zu überzeugen, woran er selbst kaum noch glaubt: Dass das Leben lebenswert ist.
    Bewertung:
    Das Buch „ Die Tage, die ich dir verspreche“ von Lily Oliver hat ein für viele Menschen, sowohl Organempfänger und dessen Familien und Freunde als auch die Organspender, wichtiges Thema angesprochen. Sollte nicht ein junger Mensch, der eine zweite Chance zu leben bekommen hat, sich freuen? Dankbar sein? Doch die Protagonistin Gwen ist nach der Translation so verzweifelt, dass sie nicht weiter leben will und kann. Die Autorin bringt die Gefühle und Gedanken der Figur so authentisch rüber, dass man ihre Verzweiflung spürt und ihre Entscheidung versteht. Beide Charaktere, Gwen und Noah, sind sehr interessant und lebendig dargestellt. Die Handlung ist abwechselnd aus den Perspektiven von beiden beschrieben, dies lässt den Leser in die beiden Charaktere einzufühlen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und mitreißend, ich habe das Buch innerhalb von wenigen Tagen gelesen und konnte währenddessen es fast nicht aus der Hand legen.
    „Die Tage, die ich dir verspreche“ von Lily Oliver hat mich sehr nachdenklich gemacht. Ein gut gelungenes Buch, sehr empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone G., 10.04.2017 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Gwen sollte eigentlich froh sein, das ihr ein zweites Leben durch eine Herztransplation geschenkt wird. Aber das Gegenteil ist der Fall. Sie vergräbt sich immer mehr in ihren Gedanken und Schuldgefühlen. Sie meldet sich in einem Forum für Herzkranke Jugendliche an. Der Moderator Noah denkt sie ist ein Fake und löscht ihren Account, als sie im Forum schreibt "Herz zu verschenken". Darauf hin schreibt er in seine email das er das Herz für sich haben möchte. Gwen hat nichts anderes im Sinn als ihm zu helfen und fährt nach München. Was ihr dort passiert und wie sich ihr bereits abgehaktes Leben entwickelt ist in diesem sehr emotionalen Roman niedergeschrieben.

    Mich hat dieses Buch sehr beeindruckt. Ich kann mir gut vorstellen, das Menschen die eine Herztransplantation hatten ebenfalls solche Gefühle haben. Es ist schon seltsam sich vorzustellen, das man das Herzen eines fremden Menschen in sich hat. Aber dieser Andere Mensch wollte es ja dann ebenfalls das das Herz weiterschlägt. (Organspende). Ich habe manche Träne im Auge gehabt und gebe 5 Lesersterne und ein absolut empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Viktoria B., 20.02.2017 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Das Buchcover ist irgendwie interessant aber wenig ansprechend. Bzw. finde ich dass es mit dem Buchtitel und der Inhaltsangabe nur wenig harmoniert - es passt absolut nicht zusammen...

    Man steigt mit Gwen drei Monate nach ihrer Herztransplantation ein. Die Kapitel sind einigermaßen regelmäßig abwechselnd aus Sicht von Gwen und Noah geschrieben.

    Lily Oliver hat es bereits mit Gwens Forumsbeitrag im ersten Kapitel geschafft mich zu Tränen zu rühren: >> Mein Arzt sagt, die Familien der Spender sind froh, dass sie helfen können. Wie können sie froh sein? Jemand, den sie lieben, ist tot.<<

    Spielort sind München und Berlin, was in mir das Bedürfnis geweckt hat wieder mal nach München zu fahren :-)

    Sehr gefühlvoll und berührend geht es im gesamten Roman zu wobei ich allerdings finde dass der Roman im Verlauf der Geschichte etwas an Gefühlen verliert je näher man dem Ende kommt - deswegen muss ich auch einen Punkte abziehen. Die hier aufgegriffenen Themen über Organspende und -transplantation sind sehr heikel und emotional. Es ist für die Empfänger nicht einfach und schwer mit dem eigenen Gewissen vereinbar auf den Tod eines gesunden Menschen zu warten um selbst leben zu können. Ich finde das vermittelt der Roman um Gwen gut, man kann ihre Handeln einigermaßen nachvollziehen und ihre Emotionen nachfühlen.

    Fazit :
    Lily Oliver ist hier ein sehr bewegender Roman mit dem Thema 'Wie fühlt es sich an, das Herz eines Fremden in sich zu tragen' gelungen. Es stellt die Schwierigkeiten einer solchen Situation, vor allem auf emotionaler Ebene, dar. Für alle Fans von 'Ein ganzes halbes Jahr' oder 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter'. Enden möchte ich mit einem Zitat aus dem Buch: >>Nicht der Verlust quält uns am meisten, sondern die Hoffnung.<<

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Wo die Alpenrosen blühn

Hans Ernst

0 Sterne
Buch

14.70

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2019
lieferbar

Die Einzigen

Norbert Niemann

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2014
lieferbar

Funkenflieger

Rita Falk

5 Sterne
(5)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 20.11.2015
lieferbar

Für jetzt und immer

Susanne Rößner

4.5 Sterne
(11)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2017
lieferbar

Novemberschokolade

Ulrike Sosnitza

4.5 Sterne
(14)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2016
lieferbar

Das geliehene Glück

Viktoria Schwenger

0 Sterne
Buch

16.70

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Der Ruf der Heimat

Gabriele Raspel

0 Sterne
Buch

16.70

In den Warenkorb
lieferbar

Wer Lügen sät

Paul Friedl

0 Sterne
Buch

16.70

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2019
lieferbar

Der zerrissene Brief

Hanns Zischler

4.5 Sterne
(3)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2020
lieferbar

Sommernächte am Tegernsee

Johanna Nellon

4 Sterne
(8)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2020
lieferbar

Die kleine Pension am Ammersee

Johanna Nellon

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.05.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2020
lieferbar

Der Flug nach Marseille

Michael Wallner

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2018
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2020
lieferbar

Die Tuchvilla / Tuchvilla Bd.1

Anne Jacobs

4.5 Sterne
(13)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2020
lieferbar

Serpentinen

Bov Bjerg

4.5 Sterne
(2)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar

Die andere Tochter

Dinah Marte Golch

0 Sterne
Buch

22.70

Vorbestellen
Erscheint am 02.08.2021

Wenn die Liebe nicht endet

Charlotte Link

5 Sterne
(6)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2012
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Tage, die ich dir verspreche “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung