Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Totgesagten / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.4

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eiskalte Spannung von Skandinaviens Krimi-Autorin Nummer eins
lieferbar

Bestellnummer: 66664434

Buch 10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 66664434

Buch 10.30
In den Warenkorb
Eiskalte Spannung von Skandinaviens Krimi-Autorin Nummer eins
Mehr Bücher des Autors
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2018
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.11.2016
lieferbar
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.11.2014
lieferbar
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2013
lieferbar
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2012
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 06.02.2015
lieferbar
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 06.02.2015
lieferbar
Kommentare zu "Die Totgesagten / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.4"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anyways, 19.08.2010 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Camilla Läckberg gewährt uns tiefe Einblicke in die abscheulichen Abgründe menschlicher Existenzen. Sie baut in die Spannende Mordermittlung gekonnt die Lebensumstände aller Beteiligten ein. So kann man, auch wenn man noch kein Buch der Autorin gelesen hat, sich leicht orientieren.
    Sympathische Ermittler treffen auf Kleinstadtmief, gnadenlose Selbstvermarktung und krankhaft brutale Täter.
    Ein spannender Krimi, für Fans skandinavischer Krimikost ein Muss

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    13 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jenny, 11.05.2014 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Patrick bekommt eine neue Kollegin. Hanna Kruse. Und gleich am ersten Tag müssen sie zu einem Autounfall. Eine Frau ist tot und kurz darauf wird klar, dass es sich um Mord handeln muss. Damit ist es aber noch nicht genug. In die Stadt zieht eine Reality-Soap ein und macht die Ermittlungen nicht gerade leichter. Da dann auch noch eine Teilnehmerin tot in einem Müllcontainer aufgefunden wird, wird die Sache nur noch schlimmer.
    Super Krimi und wirklich flüssig zu lesen! Ich kann die ganze Reihe nur zu gut an Krimi-Fans empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gagamaus, 14.01.2015

    Als Buch bewertet

    Der Schreibstil ist spannungsfördernd durch die knappen, lakonischen Sätze mit einem großen Maß an Sarkasmus und trotz der ernsten Agenten-Thriller-Thematik einer guten Portion Situationskomik. Damit treibt die Autorin die Geschichte stetig voran. Die Kapitel sind kurz, die Szenenwechsel schnell und ineinanderfließend. Einige wenige Rückblicke beleuchten auch die Vergangenheit der Protagonisten und bringen Licht in manches Dunkel.
    Die Character sind sehr ausgefeilt. Ziemlich schnell drängte sich bei mir der Vergleich mit den Stieg-Larsson-Büchern auf, da mich Judith und Quirin sehr stark an Lisbeth und Mikael erinnern. Auch ihr Verhältnis zueinander ist kompliziert und vielschichtig. Judith könnte die verschollene Zwillingsschwester von Lisbeth sein, mit einer unglücklichen Kindheit, die große Traumata zurückließ, dabei aber trotz aller Verschrobenheit mit einer großen Portion Intelligenz und Energie ausgerüstet, menschenscheu und misstrauisch und doch in den Augen vor allem der Männer auf ganz eigene Art anziehend und faszinierend. Und Quirin, der hartnäckig an seiner Story arbeitet und nur mit Lisbeths Hilfe zum Ziel kommt. Der Vergleich drängte sich auf - aber dennoch empfand ich sie nicht abgekupfert sondern eigenständig und einnehmend. Auch die große Vielzahl an Nebendarstellern hatten vielschichtige Charaktere und waren nie schwarz oder weiß.
    Die Story erscheint gut recherchiert. Sie gab sehr viel für mich neue Informationen preis und schrumpfte trotz den Agenten, Doppelagenten, BND und CIA u. ä. nicht zur reinen Spionage-Geschichte, sondern zeigte im Gegenteil eine interessante Facette im Spiel der Mächte auf und die Menschen, die zwischen all diesen Agenten-Spielchen schnell mal unter die Räder kommen können. Und ein Stück Deutsche Vergangenheitsgeschichte war es natürlich auch.
    Ein Lob für den Showdown inklusive Schluss - beides hat meinen Wunsch nach Spannung, logischen Erklärungen, teilweise auch menschlichen Wandlungen und einem runden Ende vollauf befriedigt.

    5 Sterne also für einen Thriller, der mich sehr gut unterhalten hat, den ich gerne weiterempfehle und der meinen Eindruck bestätigt hat, dass Elisabeth Herrmann wirklich spannende, gut durchdachte und mitreißend erzählte Bücher schreibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    11 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gagamaus, 14.01.2015 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Der Schreibstil ist spannungsfördernd durch die knappen, lakonischen Sätze mit einem großen Maß an Sarkasmus und trotz der ernsten Agenten-Thriller-Thematik einer guten Portion Situationskomik. Damit treibt die Autorin die Geschichte stetig voran. Die Kapitel sind kurz, die Szenenwechsel schnell und ineinanderfließend. Einige wenige Rückblicke beleuchten auch die Vergangenheit der Protagonisten und bringen Licht in manches Dunkel.
    Die Character sind sehr ausgefeilt. Ziemlich schnell drängte sich bei mir der Vergleich mit den Stieg-Larsson-Büchern auf, da mich Judith und Quirin sehr stark an Lisbeth und Mikael erinnern. Auch ihr Verhältnis zueinander ist kompliziert und vielschichtig. Judith könnte die verschollene Zwillingsschwester von Lisbeth sein, mit einer unglücklichen Kindheit, die große Traumata zurückließ, dabei aber trotz aller Verschrobenheit mit einer großen Portion Intelligenz und Energie ausgerüstet, menschenscheu und misstrauisch und doch in den Augen vor allem der Männer auf ganz eigene Art anziehend und faszinierend. Und Quirin, der hartnäckig an seiner Story arbeitet und nur mit Lisbeths Hilfe zum Ziel kommt. Der Vergleich drängte sich auf - aber dennoch empfand ich sie nicht abgekupfert sondern eigenständig und einnehmend. Auch die große Vielzahl an Nebendarstellern hatten vielschichtige Charaktere und waren nie schwarz oder weiß.
    Die Story erscheint gut recherchiert. Sie gab sehr viel für mich neue Informationen preis und schrumpfte trotz den Agenten, Doppelagenten, BND und CIA u. ä. nicht zur reinen Spionage-Geschichte, sondern zeigte im Gegenteil eine interessante Facette im Spiel der Mächte auf und die Menschen, die zwischen all diesen Agenten-Spielchen schnell mal unter die Räder kommen können. Und ein Stück Deutsche Vergangenheitsgeschichte war es natürlich auch.
    Ein Lob für den Showdown inklusive Schluss - beides hat meinen Wunsch nach Spannung, logischen Erklärungen, teilweise auch menschlichen Wandlungen und einem runden Ende vollauf befriedigt.

    5 Sterne also für einen Thriller, der mich sehr gut unterhalten hat, den ich gerne weiterempfehle und der meinen Eindruck bestätigt hat, dass Elisabeth Herrmann wirklich spannende, gut durchdachte und mitreißend erzählte Bücher schreibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Würfelmörder / Fabian Risk Bd.4

Stefan Ahnhem

4 Sterne
(126)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar

Sebastian Bergman Band 3: Die Toten, die niemand vermisst

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt

4.5 Sterne
(20)
Buch

15.50

Vorbestellen
Erschienen am 01.07.2013
Jetzt vorbestellen

Die Terroristen

Maj Sjöwall, Per Wahlöö

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2008
lieferbar

Der Mann, der sich in Luft auflöste

Maj Sjöwall, Per Wahlöö

0 Sterne
Buch

11.40

Vorbestellen
Erschienen am 01.10.2008
Jetzt vorbestellen

Die Tote im Götakanal

Maj Sjöwall, Per Wahlöö

4 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2008
lieferbar
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 01.06.2007
Jetzt vorbestellen
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
lieferbar

Die fünfte Frau / Kurt Wallander Bd.7

Henning Mankell

5 Sterne
(1)
Buch

11.30

In den Warenkorb
lieferbar

Hunde von Riga / Kurt Wallander Bd.3

Henning Mankell

4 Sterne
(1)
Buch

12.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.09.2015
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 06.02.2015
lieferbar

Bruderlüge

Kristina Ohlsson

4 Sterne
(4)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.06.2017
lieferbar

Vier durch vier / Berger & Blom Bd.4

Arne Dahl

4.5 Sterne
(10)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Falsche Opfer / A-Gruppe Bd.3

Arne Dahl

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2005
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Totgesagten / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.4 “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung