Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Ein gutes Dutzend wilde Beeren

Finden & Genießen. Die Top 12 essbarer Beeren. Mit Kosmos mehr entdecken
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Leichter Einstieg ins Wildbeerensammeln mit den Top 12 der essbaren, heimischen Wildbeeren. Brillante Fotos, detaillierte Zeichnungen und die Darstellung der Arten im Lebensraum geben Sicherheit beim Kennenlernen der essbaren Beeren. Mit diesem Naturführer...
lieferbar

Bestellnummer: 132112384

Buch 10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 132112384

Buch 10.30
In den Warenkorb
Leichter Einstieg ins Wildbeerensammeln mit den Top 12 der essbaren, heimischen Wildbeeren. Brillante Fotos, detaillierte Zeichnungen und die Darstellung der Arten im Lebensraum geben Sicherheit beim Kennenlernen der essbaren Beeren. Mit diesem Naturführer...
Mehr Bücher des Autors

Es geht auch einfach!

Otmar Diez

0 Sterne
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erscheint am 21.01.2021
lieferbar

Kräuter im Ländle

Birgit Dirschka, astrid Fiebich, Otmar Diez

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2018
lieferbar
Buch

17.50

Vorbestellen
Erschienen am 14.02.2019
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Ein gutes Dutzend wilde Beeren"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherwurm, 17.11.2020 bei Weltbild bewertet

    Beeren aus der Natur

    Im Kosmos - Taschenbuch: "Ein gutes Dutzend - Wilde Beeren" von Otmar Diez werden 12 essbare Beeren vorgestellt.

    Das Buch startet mit einem Überblick, aller Beeren die in diesem Buch näher beschrieben werden. Neben der Bezeichnung findet sich auch ein Fotografie der Beeren. 
    Diesen ersten Überblick, diesen Einstieg finde ich sehr gelungen. Gerade wenn man unterwegs ist und auf Sträucher mit Beeren trifft, möchte man ja nicht ewig im Buch blättern um herauszufinden, um welche Beere es sich handelt, sonder diesen auf Anhieb am Buchanfang finden.

    Auf den folgenden Seiten werden jeder Beere 4 Doppelseiten gewidmet.
    Jedes Kapitel startet mit einer kurzen Info zur Beere, anschließend folgen wo findet man die Beeren – von der Blüte bis zur Frucht, wie findet man sie und wann findet man sie bzw. kann sie ernten, mit welchen essbaren oder giften Beeren kann man diese verwechseln. Es folgt ein kleiner Abstecher in die Naturheilkunde, dann noch Tipps zur Anwendung und den Abschluss jedes Kapitels bildet ein Kochrezept.

    Den Abschluss des Buches bildet eine Übersicht von giftigen Beeren.

    Der Autor wendet sich in seinem Buch direkt an den Leser, so spricht er diese mit "...wenn du sammelst"; "du kannst sie" etc. an.
    Zahlreiche Naturaufnahmen zu jeder Beere, ihren Blüten und Blättern erleichtern das Bestimmen.

    Besonders interessant fand ich das Kapitel über Vogelbeeren, dachte ich doch diese seien giftig.

    Für mich ein gelungenes Buch, welches auf keiner Wanderung mehr fehlen wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Siggi58, 31.10.2020 bei Weltbild bewertet

    Wie erwartet hat mich dieser Kosmos Führer " Ein gutes Dutzend Wilde Beeren " nicht enttäuscht. Das Buch ist nach dem gleichen Prinzip gestaltet, wie der Kosmos Führer " Ein gutes Dutzend Wilde Pilze ".

    Die wichtigsten Beeren, die den Verbraucher wohl am meisten interessieren, sind in diesem Buch aufgeführt. Jedes Detail wird bildlich und schriftlich vorgestellt. Man erfährt worauf man achten muss, und wo die Beeren am besten zu finden sind. Besonders wichtig ist die Kennzeichnung mit den entsprechenden Symbolen für essbar, genießbar oder giftig. Für die giftigen Beeren hätte ich mir das Totenkopfsymbol größer und in roter Schriftfarbe gewünscht. Es gibt schließlich viele Beeren, die sich ähneln, aber mache sind halt hochgiftig.

    Sehr gelungen und sehr schmackhaft aussehend sind die zahlreichen Rezeptvorschläge, die zum Nachmachen animieren.

    Das Buch kommt in einem passenden, handlichen Format daher, sodass es immer einen Platz in der Tasche oder im Rucksack finden kann.

    Diese Kosmos Führer Serie hätte durchaus Potential noch fortgesetzt zu werden, z. B. mit Wildkräutern und Samen.

    Ich empfehle dieses Buch gerne den Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind, und Beeren zum Eigenbedarf sammeln. Aber auch Gartenbesitzer werden Freude an diesem Buch haben, denn Beerensträucher oder Bäume wachsen durchaus auch im Garten.

    Diesem Buch vergebe ich gerne 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    fantafee, 28.09.2020 bei Weltbild bewertet

    Wer sich für den reich gedeckten Tisch an Wildbeeren in Wald und Flur interessiert, dem sei das kleine Büchlein ans Herz gelegt.

    Wie der Titel schon sagt, werden 12 Wildbeeren-Pflanzen vorgestellt, doch neben einem kurzen Porträt, Sammeltipps zu Fundorten, Erntezeitpunkt ect, werden auch Pflanzen vorgestellt, die dem Original zum Verwechseln ähnlich sehen können. Vor giftigen Doppelgängern wird gewarnt, aber auch so einige ebenso leckere Kandidaten sind dabei. So stellt das Buch im Grund mehr als nur 12 Wildbeerenpflanzen vor.

    Ganz gelungen finde ich die Idee zu jeder Beere auch passende Rezepte zu liefern. So hat man auch gleich tolle Verwendungsmöglichkeiten der Beeren in Marmeladen, Likören, Marinaden für Fleisch oder Süßspeisen. Sollte sich eine Beere nicht nur durch ihren Geschmack, sondern auch mit einer heilsamen Wirkung auf den Menschen hervortun, wird das auch stets erwähnt.

    Das kleine Buch, randvoll mit Informationen die Lust auf einen Sammel-Spaziergang machen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    vöglein, 31.10.2020 bei Weltbild bewertet

    Wilde Beeren und wilde Pilze finden und genießen
    Zwei tolle hilfreiche und schön aufgemachte Ratgeber für Pilz- und Beerensucher oder solche die es noch werden wollen. Für mich gehören beide zusammen, da ich wenn ich unterwegs bin, beides im Auge habe. Und es wäre doch schade, wenn man sich nur auf Beeren oder Pilze konzentrieren würde.
    Die Ratgeber sind mit schönen Fotos, Tipps und Tricks wo man was findet und auch erkennt, sowie die „giftigen“ Versionen bzw. die Doppelgänger davon, von denen man besser die Finger lässt. Aufpassen ist angesagt!
    Dazu noch ansprechende, appetitliche Fotos mit entsprechenden Gerichten.
    Und alles in einem Format, passend für den Rucksack oder die Tasche für unterwegs.
    Außerdem auch eine Empfehlung von NABU.
    Ein unbedingtes Muss für Naturliebhaber, die so ganz nebenher Spaß dabei haben, Beeren und Pilze zu sammeln und sich anschließend mit einer schönen Mahlzeit belohnen möchten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Ingrid S., 10.11.2020 bei Weltbild bewertet

    Wunderschönes, ansprechendes Cover, gut gegliederter Inhalt mit aussagekräftigen Bildern, das war mein erster Eindruck von diesem Ratgeber.

    In der Einleitung werden allgemeine Sammelhinweise behandelt und auf die Gesundheit wilder Beeren hingewiesen. Im Hauptteil lernt man 12 heimische Beeren kennen, die in freier Natur gesammelt werden können. Dabei sind z.B. eher bekannte, wie die wilde Brombeere und unbekanntere wie Eberesche und Weißdorn.

    Die Beeren und Sträucher werden so gut beschrieben, dass man sie eigentlich nicht verwechseln kann. Außerdem gibt es jeweils noch ein paar Rezepttipps zu jeder Frucht.

    Ich sammle schon viele Jahre wilde Beeren und trotzdem habe ich durch das Buch noch neue Anregungen bekommen. Das Buch ist ein super Ratgeber für Einsteiger und auch für all die, die sich bisher nur an wenige Beeren gewagt haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Was blüht denn da? Der Fotoband

Margot Spohn

4.5 Sterne
(5)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2015
lieferbar

Welche essbare Wildpflanze ist das?

Christa Bastgen, Berko Schröder, Stefanie Zurlutter

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2020
lieferbar

Essbare und giftige Wildpflanzen

Bruno P. Kremer

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.10.2019
lieferbar

Kann ich das essen - oder bringt mich das um?

Katrin Hecker, Frank Hecker

4.5 Sterne
(3)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2020
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 07.06.2018
lieferbar
Buch

7.20

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2019
lieferbar

Essbare Wildpflanzen einfach bestimmen

Steffen G. Fleischhauer, Jürgen Guthmann, Roland Spiegelberger

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2016
lieferbar

Essbare Kräuter & Wildpflanzen

Larena Lambert

5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2016
lieferbar

Grün, wild und schmackhaft

Marie-Claude Paume

0 Sterne
Buch

23.60

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

13.20

In den Warenkorb
lieferbar

Die Wild- und Nutzpflanzen Deutschlands

Ruprecht Düll, Herfried Kutzelnigg

0 Sterne
Buch

41.10

Vorbestellen
Erscheint im März 2021

Wildpflanzen bestimmen

Johannes Vogel

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar

Mein Wildkräuterführer

Liesel Malm

5 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2014
lieferbar

Wildkräuter und Wildfrüchte in der Region Stuttgart

Brigitte Walde-Frankenberger, Paul Walde

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.03.2019
lieferbar

Wildkräuter und Wildfrüchte auf der Schwäbischen Alb

Brigitte Walde-Frankenberger, Paul Walde

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.03.2019
lieferbar

Unsere essbaren Wildpflanzen

Rudi Beiser

0 Sterne
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2018
lieferbar

Wildwachsende Heilpflanzen einfach bestimmen

Steffen G. Fleischhauer, Astrid Süßmuth

0 Sterne
Buch

21.00

In den Warenkorb
lieferbar

Wildpflanzen neu entdecken

Gertrud Scherf, Claus Caspari

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2018
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Ein gutes Dutzend wilde Beeren “
Weitere Artikel zum Thema
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung