Ein seltsamer Ort zum Sterben

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein seltsamer Ort zum Sterben

 
...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6166722

Buch15.50
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6166722

Buch15.50
Ein seltsamer Ort zum Sterben

 
...
Kommentare zu "Ein seltsamer Ort zum Sterben"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tintenherz, 08.06.2013 bei Weltbild bewertet

    Das Cover zu diesem Buch ist mit dem alten Mann und dem kleinen Jungen im Vordergrund und dem rettenden roten Haus im Hintergrund ideal gestaltet. Es spiegelt die Thematik dieses Buch perfekt dar.

    Der Protagonist Sheldon Horowitz wird liebevoll beschrieben und ist "mit allen Wassern gewaschen". Man ist mit ihm vor Überraschungen nicht sicher.

    Das Buch beinhaltet einen anspruchsvollen Schreibstil mit humorvollen "Spitzen" durchsetzt. Auch die poetischen Einwürfe haben mir gut gefallen. Sheldon, ein ehemalige Marine, erzählt in diesem Buch inmitten der abenteuerlichen Flucht Erlebnisse aus dem Krieg und Situationen aus dem Familienleben werden in die Geschichte mit eingeflochten.

    Sehr bewegende Geschichte über einen alten Mann, der mit 82 Jahren noch einmal zum Helden wird. Ein Buch, das den Leser nachhaltig beschäftigen wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    cachingguys, 02.07.2013

    Sheldon Horowitz aus New Yorker,Jude,Veteran des Koreakriegs,ehemaliger Uhrmacher ist 82 Jahre alt,als seine Frau stirb.Seine Enkelin Rhea überzeugt ihn zu einem Umzug zu sich Oslo.Er hört einen Streit in der oberen Etage und lässt die flüchtende Frau und ihren Jungen in die Wohnung.Als die Verfolger die Wohnungstür aufbrechen,flüchtet er mit dem etwa 8 jährigen Kind,das ihn nicht versteht und den er Paul nennen wird.Nicht nur Rhea und Lars beginnen ihn zu suchen,auch die Polizei und Enver, der Vater des Jungen und Kosovoalbaner folgen ihnen.In Rückblicken erfährt man viel über die Protagonisten,besonders über Sheldon.Geplagt von Erinnerungen und Schuldgefühlen gilt es nun das Kind zu beschützen. Ein Buch der leisen Töne,über Krieg,Verlust Erinnerungen und wie man damit umgehen kann.Politisch und teils philosophisch war es durch seinen flüssigen Schreibstil gut zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchleserin, 23.05.2013 bei Weltbild bewertet

    Das Cover ist auffällig und ansprechend gestaltet und gefällt mir sehr gut.
    Der Roman fängt interessant und spannend an. Man ist gleich drin im Geschehen. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen.
    Die Erzählperspektive wechselt zwischen den Protagonisten.
    Sheldon ist sehr gut beschrieben und war mir gleich sympathisch,
    die anderen Charaktere blieben jedoch uninteressant.
    Während Sheldon mit dem kleinen Jungen auf der Flucht ist, denkt er immer wieder zurück an die Vergangenheit.
    Leider konnte mich die Geschichte nicht so ganz fesseln. Mir waren es zu viele Rückblicke in Sheldons Vergangenheit.
    Ich hatte etwas mehr Spannung erwartet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 07.09.2013 bei Weltbild bewertet

    In dem Roman "Ein seltsamer Ort zum Sterben" schreibt Miller über den 82-jährigen amerikanischen Juden Sheldon Horowitz, der nach dem Tod seiner Frau zu seiner Enkelin und deren Mann nach Oslo zieht und dort in ein Verbrechen verwickelt wird.
    Kaum wohnt Sheldon in Oslo, steht eine junge Kosovarin mit ihrem achtjährigen Sohn vor der Tür. Sie wird von einem Mann verfolgt, der sie vor knapp neun Jahren im Krieg im Kosovo vergewaltigte und nun Vatergefühle hegt. Sheldon gelingt es, sich mit dem Jungen zu verstecken, die Frau wird jedoch von dem Mann umgebracht.
    Da erinnert sich Sheldon an seine Vergangenheit als Scharfschütze und beschließt, den Jungen zu beschützen. Hier wird die Handlung jedoch dermaßen unlogisch, dass der Roman trotz des guten Stils schwer zu lesen ist.
    Das Ende wird kurzzeitig spannend, ist am Schluss aber so unbefriedigend, dass ich es nicht noch einmal lesen würde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    cachingguys, 01.07.2013 bei Weltbild bewertet

    Sheldon Horowitz aus New Yorker,Jude,Veteran des Koreakriegs,ehemaliger Uhrmacher ist 82 Jahre alt,als seine Frau stirb.Seine Enkelin Rhea überzeugt ihn zu einem Umzug zu sich Oslo.Er hört einen Streit in der oberen Etage und lässt die flüchtende Frau und ihren Jungen in die Wohnung.Als die Verfolger die Wohnungstür aufbrechen,flüchtet er mit dem etwa 8 jährigen Kind,das ihn nicht versteht und den er Paul nennen wird.Nicht nur Rhea und Lars beginnen ihn zu suchen,auch die Polizei und Enver, der Vater des Jungen und Kosovoalbaner folgen ihnen.In Rückblicken erfährt man viel über die Protagonisten,besonders über Sheldon.Geplagt von Erinnerungen und Schuldgefühlen gilt es nun das Kind zu beschützen. Ein Buch der leisen Töne,über Krieg,Verlust Erinnerungen und wie man damit umgehen kann.Politisch und teils philosophisch war es durch seinen flüssigen Schreibstil gut zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

101 Nacht

0 Sterne
Buch

Statt 51.40

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2014
lieferbar

Ein Winter in Paris

Jean- Philippe Blondel

4.5 Sterne
(56)
Buch

Statt 19.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2018
lieferbar

Die Stunde des Schmetterlings

Pieter Webeling

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 20.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2016
lieferbar

Die steinerne Matratze

Margaret Atwood

0 Sterne
Buch

Statt 22.70

8.50 *

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2016
lieferbar

Das Gedächtnis der Insel

Christian Buder

3.5 Sterne
(2)
Buch

Statt 20.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2017
lieferbar

Der Osten

Andrzej Stasiuk

0 Sterne
Buch

Statt 23.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2016
lieferbar

Der Meisterkoch

Saygin Ersin

4.5 Sterne
(11)
Buch

Statt 20.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2017
lieferbar

Die Sache mit dem Dezember

Donal Ryan

5 Sterne
(2)
Buch

Statt 20.50

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 25.02.2015
lieferbar

In den Wind geflüstert

Gudmundur Andri Thorsson

0 Sterne
Buch

Statt 18.50

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2014
lieferbar

Nacht über Lissabon

Leopoldo Brizuela

0 Sterne
Buch

Statt 24.99

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 18.50

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 14.11.2016
lieferbar

Der Letzte der Engel

Fadhil Al- Azzawi

0 Sterne
Buch

Statt 25.00

3.50 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.08.2014
lieferbar

Kaffee und Zigaretten

Ferdinand Von Schirach

3.5 Sterne
(2)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2020
lieferbar

Mephisto

Klaus Mann

0 Sterne
Buch

4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Der Vulkan

Klaus Mann

0 Sterne
Buch

6.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2020
lieferbar

Westlich des Sunset

Stewart O'Nan

4 Sterne
(1)
Buch

Statt 20.60

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Feldherrnhalle

Barbara Bronnen

0 Sterne
Buch

Statt 20.50

7.50 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2016
lieferbar

Der Chauffeur

Peter Berling

0 Sterne
Buch

Statt 25.70

8.50 *

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher von Derek B. Miller
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2019
lieferbar

American By Day

Derek B. Miller

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 21.02.2019
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2018
lieferbar

Ein seltsamer Ort zum Sterben

Derek B. Miller

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2014
lieferbar

American By Day

Derek B. Miller

0 Sterne
Buch

17.20

Vorbestellen
Erschienen am 19.04.2018
Jetzt vorbestellen
Weitere Empfehlungen zu „Ein seltsamer Ort zum Sterben “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung