Emil Noldes späte Liebe

Das Vermächtnis an seine Frau Jolanthe. Hrsg. v. Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Wenn von der Frau an Emil Noldes Seite gesprochen wird, ist meist Ada Nolde gemeint, mit der er 44 Jahre lang verheiratet war und die Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde errichtete. Aber es gab eine zweite Frau Nolde: Im Februar 1948, zwei Jahre nach Adas...
lieferbar

Bestellnummer: 6165410

Früher 34.00 €*
Jetzt nur
Buch-59%13.90
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben oder Ladenpreis neu festgesetzt

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6165410

Früher 34.00 €*
Jetzt nur
Buch-59%13.90
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben oder Ladenpreis neu festgesetzt

Wenn von der Frau an Emil Noldes Seite gesprochen wird, ist meist Ada Nolde gemeint, mit der er 44 Jahre lang verheiratet war und die Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde errichtete. Aber es gab eine zweite Frau Nolde: Im Februar 1948, zwei Jahre nach Adas...

Kommentar zu "Emil Noldes späte Liebe"

Andere Kunden kauften auch

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung