Fremde Geliebte

B. C. Schiller

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Fremde Geliebte".

Kommentar verfassen
Der wohl persönlichste Fall für David Stein von den Bestsellerautoren B.C. Schiller.

Liebe ist ein kalter Ort. Als Isabelle Ahrens mit zwei Drinks auf das Oberdeck der Fähre nach Barcelona zurückkehrt, ist ihr Mann Pieter wie vom Erdboden...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 126747989

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Fremde Geliebte"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 30.07.2019

    Pieter Ahrens, deutscher Konsul in Barcelona und Mitarbeiter des BND, entdeckt eine seltsame Nachricht auf dem Computer. Er informiert David Stein. Ahrens ist mit seiner Frau auf der Heimreise aus dem Urlaub. Während Isabelle Ahrens sich auf dem Deck der Fähre aufhält, verschwindet Pieter spurlos. Niemand hat ihn gesehen. Stein ist in Nepal, um einen Verlust zu verarbeiten, aber er macht sich natürlich an die Ermittlungen. Dabei muss er auch das Rätsel um die „Sieben Hornissen“ lösen. Die Zeit drängt, denn ein Terroranschlag muss verhindert werden.
    Wie bereits in den Vorgängerbänden geht es actionreich und spannend zu. David Stein reist wieder viel, um seine Aufgabe zu erledigen. Er ist ein sympathischer Mensch, der sich zurückgezogen hat und nur als Hundeflüsterer auf Mallorca arbeiten will. Doch immer wieder wird er, als ehemaliger Agent des BND, in gefährliche Geschichten hineingezogen. Aber auch die anderen Charaktere sind interessant und authentisch dargestellt.
    Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig zu lesen. Es gibt einige Handlungsstränge und Wendungen, so dass es immer spannend ist. Daneben gibt es aber auch viel Action. Das Ende ist schlüssig.
    Ein rasanter und spannender Thriller.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Fremde Geliebte “

Weitere Artikel zum Thema