Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Hendrik und der berühmteste Häftling der Welt

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Südafrika 1992: Der Vater des 11-jährigen Hendrik wird nach Kapstadt versetzt, um im Gefängnis einen berühmten Gefangenen zu bewachen - Nelson Mandela. An der Schule trifft Hendriks Rhoda, deren Eltern sich gegen Apartheid einsetzen. Rhodas Blick verändert...
lieferbar

Bestellnummer: 132803963

Buch 13.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 132803963

Buch 13.40
In den Warenkorb
Südafrika 1992: Der Vater des 11-jährigen Hendrik wird nach Kapstadt versetzt, um im Gefängnis einen berühmten Gefangenen zu bewachen - Nelson Mandela. An der Schule trifft Hendriks Rhoda, deren Eltern sich gegen Apartheid einsetzen. Rhodas Blick verändert...
Mehr Bücher des Autors
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2021
lieferbar

Ein Professor für die Erdnuss

Dagmar Petrick

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2018
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2016
lieferbar

Der Hund, der vom Himmel fiel

Dagmar Petrick

5 Sterne
(2)
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Mit Gott im Kino

Dagmar Petrick

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 06.01.2014
lieferbar
Kommentar zu "Hendrik und der berühmteste Häftling der Welt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    S. Degenhardt / smillas_bookworld, 22.01.2021 bei Weltbild bewertet

    Mit ihrer eigenen, eindringlichen Art und Schreibweise verleiht Dagmar Petrick einem (fiktiven) Jungen namens Hendrik eine Stimme, welcher während der 80er Jahre seine Jugend in Südafrika verbringt. Hendriks Vater ist Gefängniswärter, zunächst auf Bobby Island. Einer der Gefangenen ist dort Nelson Mandela - ein Terrorist. Hendriks Vater erzählt immer mal von seiner Arbeit und diesem Gefangenen und wie die Gefangenen dort leben.
    Peu à peu gerät Hendrik ins Nachdenken, hinterfragt gewisse Umstände. Seine Tante Miems, eine Schulfreundin und eine südafrikanische Hausangestellte aus den Townships bringen ihn ins Grübeln. Sind die Schwarzen wirklich schlechter als die Weißen? Er beginnt, sich mit der Apartheid auseinanderzusetzen. Wie ist es dazu gekommen? Und was bedeutet Ubuntu? Wer ist dieser Nelson Mandela eigentlich genau? Warum kam er ins Gefängnis?
    Während Hendrik reflektiert, nimmt er seine Leser mit auf eine Reise in die südafrikanische Geschichte, in ein Land, in dem eine große Ungerechtigkeit herrscht. Man begleitet ihn in seinem Alltag, erlebt, wie er in der Schule aneckt aufgrund seiner anderen, neuen Sichtweise. Trotz allem lässt er sich nicht beirren, ist offen für neue Erkenntnisse. Davon können wir uns alle eine große Scheibe abschneiden.
    Ich habe einen Teil von Mandelas Geschichte durch die Fernsehnachrichten mitbekommen, allerdings wusste ich nie viel mehr, als dass er mal Präsident war und den Friedensnobelpreis erhielt. Was genau ihm in der Zeit vor seiner Präsidentschaft widerfuhr, wusste ich nicht. Von daher war das ein sehr aufschlussreiches Jugendbuch, auch für mich als Erwachsene. Ich wünsche mir, dass viele Jugendliche es lesen, dass das Buch es vielleicht sogar als Klassenlektüre in die Schulen schafft. Denn es bietet eine Menge Steilvorlagen zum Diskutieren, auch im Hinblick auf unsere eigene Geschichte.

    Das Buch liest sich flott und ist sprachlich sehr ausgereift. Im Anhang des Buches werden Begriffe erklärt, die in Afrikaans oder den anderen Sprachen in die Handlung einfließen. Außerdem noch viele weitere Begriffe, die bspw. einen politischen Hintergrund haben. Ein beliebtes südafrikanisches Spiel zum „Nachspielen“ und ein Rezept zum Nachbacken/-kochen sind ebenfalls enthalten.
    Ein tolles Buch, das zu entdecken sich lohnt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2021
lieferbar

Die Morgenröte unserer Freiheit

Maren Gottschalk

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 27.02.2018
lieferbar

Keiner dreht mich um

Arnulf Zitelmann

0 Sterne
Buch

9.20

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2018
lieferbar

Der Brandstifter

Alois Prinz

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2011
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2019
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 13.08.2018
lieferbar

Drei Minuten mit Gott

Max Lucado

3 Sterne
(1)
Buch

17.50

In den Warenkorb
lieferbar

Antonio und der Wolf von Gubbio

Susanne Roll

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2018
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.06.2016
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2019
lieferbar

Flori - Retterin in der Not

Susanne Roll

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar

Mila - Aus Angst wird Mut

Susanne Roll

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 13.08.2018
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2020
lieferbar

Sonny - der große Traum

Susanne Roll

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Max und der Sternenforscher

Tanja Wenz

5 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Ein Professor für die Erdnuss

Dagmar Petrick

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2018
lieferbar

Tuso

Hanna Schott

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Schluss. Jetzt werde ich etwas tun

Maren Gottschalk

0 Sterne
Buch

9.20

Vorbestellen
Erschienen am 29.02.2016
Jetzt vorbestellen
Weitere Empfehlungen zu „Hendrik und der berühmteste Häftling der Welt “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung