Ilse Schneider-Lengyel

Fotografin, Ethnologin, Dichterin. Ein Porträt
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine Künstlerin zwischen Bauhaus, Surrealismus und Gruppe 47.

"Die kleine Spanne Spiel bleibt" lautete das Credo von Ilse Schneider-Lengyel (1903-1972). In den 1920er Jahren gehörte sie zu jenen Frauen, die in die Moderne aufbrachen: Sie erlernte die...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 109288592

Buch25.60
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 109288592

Buch25.60
In den Warenkorb
Eine Künstlerin zwischen Bauhaus, Surrealismus und Gruppe 47.

"Die kleine Spanne Spiel bleibt" lautete das Credo von Ilse Schneider-Lengyel (1903-1972). In den 1920er Jahren gehörte sie zu jenen Frauen, die in die Moderne aufbrachen: Sie erlernte die...

Kommentar zu "Ilse Schneider-Lengyel"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Peter Braun

Weitere Empfehlungen zu „Ilse Schneider-Lengyel “

Weitere Artikel zum Thema
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung