Inges Krieg

Die Geschichte meiner ostpreußischen Familie
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine Kriegsenkelin auf den Spuren ihrer Familie in Ostpreußen

2008 reiste die heute 38-jährige Svenja O'Donnell nach Königsberg, bis Ende des Zweiten Weltkriegs Heimat ihrer deutschen Familie in Ostpreußen. Getrieben von der Sehnsucht, diesen Ort, ihre...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129621012

Buch20.60
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129621012

Buch20.60
In den Warenkorb
Eine Kriegsenkelin auf den Spuren ihrer Familie in Ostpreußen

2008 reiste die heute 38-jährige Svenja O'Donnell nach Königsberg, bis Ende des Zweiten Weltkriegs Heimat ihrer deutschen Familie in Ostpreußen. Getrieben von der Sehnsucht, diesen Ort, ihre...
Kommentare zu "Inges Krieg"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Johann B., 13.06.2020 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    „Es gibt keine Vergangenheit ohne Erzählen und keine Zukunft ohne Erinnerung.“

    Es dauerte 10 Jahre bis die Autorin Svenja O´Donnell genug Recherchematerial für #IngesKrieg zusammen hatte. Sie wollte das Leben ihrer Großmutter Inge nicht nur erforschen, sondern auch darüber berichten. Alles begann in Königsberg im Jahr 1939. Inge lebte dort mit ihren Eltern als einziges Kind. Der Familie ging es finanziell gut, das Geschäft des Vaters florierte und die kleine Inge wurde verwöhnt. Sie wurde im Jahr 1924 in Königsberg geboren und musste schon in jungen Jahren erfahren, was Not und Entbehrung bedeuten.

    Nach den unbeschwerten Jahren in Königsberg musst Inge die Verantwortung für ihre Eltern übernehmen. Nach der Flucht kamen weitere einschneidende Erlebnisse dazu und es war für Frau O´Donnell nicht mehr verwunderlich, dass ihre Großmutter so verschlossen war. Das lag nicht nur an der Flucht sondern wohl auch an dem Geheimnis, welches sie einige Jahrzehnte mit sich herumschleppte. Karten über das damalige Königsberg und die Grenzen Ostpreußens aus dem Jahr 1939, stehen am Anfang des Buches. Ferner gibt es Originalfotos aus vergangener Zeit, wozu auch das Bild auf dem Cover gehört. Kopien von erwähnten Briefen und anderen Schriftstücken belegen zusätzlich das, was Frau O´Donnell niederschrieb. Zum Schluss gibt sie an, welche Buchquellen sie nutzte und wo es Artikel und Aufsätze zum Thema nachzulesen gibt.

    Ein berührendes Buch, welches mir viele Dinge offenbarte, die ich nicht wusste. Besonders das Leid der Menschen aus Ostpreußen ging mir nahe. Was mussten sie erdulden und wie oft wurden sie für Untaten Hitlers und seiner Vasallen bestraft. Frau O´Donnell schrieb in der Ich-Form und das sehr anschaulich und lebendig. Es ist zwar die Rede von ihrer Großmutter, aber das gilt stellvertretend für viele Kinder und Frauen, die damals in ähnlichen Situationen lebten. Fünf Sterne und mehr hat dieses Werk in meinen Augen verdient. Meine Empfehlung zum Lesen gebe ich daher sehr gerne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    begine, 19.04.2020 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Der Kreis der Geschichte von Inge und Wolfgang
    Die Schriftstellerin Svenja O'Donnell hat eine deutsche Mutter und einen irischen Vater.
    Der Roman „Inges Krieg“ führt uns nach Königsberg in Ostpreußen in Zeiten des zweiten Weltkrieges.

    Die Autorin erzählt die Geschichte einer jungen Frau Inge Wiegand mit ihren Eltern und ihrer kleinen Tochter. Diese Geschichte erzählt Inge ihrer Enkelin, die sie nach den Erlebnissen ausfragt und nachfragt..
    Svemja O'Donnell fährt 2ßß9 nach Königsberg auf den Spuren ihrer Großmutter. Sie fährt die Stationen ab, die Inge auf der Flucht erlebt hatte. Die Familie landet kurz in Dänemark, die Erfahrungen dort sind ein Alptraum. Dann schafften sie es nach Norddeutschland.
    Diese Generation musste viel erleben und verdrängen um überhaupt weiter leben zu können. Vieles dieses Romans kannte ich aus den Erinnerungen meiner Vorfahren, die mich immer wieder aufwühlt. Diese Generation musste für die fürchterlichen Taten der damaligen Regierung leiden.
    Svenja O'Donnell recherchiert die Geschichte genau und detailliert.
    Es ist ein Stück Zeitgeschichte unserer Vergangenheit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    begine, 19.04.2020

    Als Buch bewertet

    Der Kreis der Geschichte von Inge und Wolfgang
    Die Schriftstellerin Svenja O'Donnell hat eine deutsche Mutter und einen irischen Vater.
    Der Roman „Inges Krieg“ führt uns nach Königsberg in Ostpreußen in Zeiten des zweiten Weltkrieges.

    Die Autorin erzählt die Geschichte einer jungen Frau Inge Wiegand mit ihren Eltern und ihrer kleinen Tochter. Diese Geschichte erzählt Inge ihrer Enkelin, die sie nach den Erlebnissen ausfragt und nachfragt..
    Svemja O'Donnell fährt 2ßß9 nach Königsberg auf den Spuren ihrer Großmutter. Sie fährt die Stationen ab, die Inge auf der Flucht erlebt hatte. Die Familie landet kurz in Dänemark, die Erfahrungen dort sind ein Alptraum. Dann schafften sie es nach Norddeutschland.
    Diese Generation musste viel erleben und verdrängen um überhaupt weiter leben zu können. Vieles dieses Romans kannte ich aus den Erinnerungen meiner Vorfahren, die mich immer wieder aufwühlt. Diese Generation musste für die fürchterlichen Taten der damaligen Regierung leiden.
    Svenja O'Donnell recherchiert die Geschichte genau und detailliert.
    Es ist ein Stück Zeitgeschichte unserer Vergangenheit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch
Buch

Statt 25.70

4.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Der Ruf der Stille

Michael Finkel

0 Sterne
Buch

Statt 18.50

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2017
lieferbar

Hillbilly-Elegie

J. D. Vance

0 Sterne
Buch

Statt 22.70 6

6.50 7

In den Warenkorb
lieferbar

Middelhoff

Massimo Bognanni

0 Sterne
Buch

Statt 25.70 6

8.50 7

In den Warenkorb
lieferbar

Links leben

Erhard Eppler

5 Sterne
(1)
Buch

Statt 22.70

6.50 *

In den Warenkorb
Erschienen am 23.10.2015
lieferbar

Die Albrechts

Martin Kuhna

0 Sterne
Buch

Statt 19.99

6.50 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2015
lieferbar

Heimaterde

Lucas Vogelsang

4.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 20.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 17.03.2017
lieferbar

Schmidt - Lenz

Jörg Magenau

0 Sterne
Buch

Statt 22.60

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 28.08.2014
lieferbar

Helmut Kohl

Hans-Peter Schwarz

0 Sterne
Buch

Statt 36.00

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2012
lieferbar

Niki Lauda

Maurice Hamilton

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2020
lieferbar

Mark Streit

Mark Streit, Sherin Kneifl

5 Sterne
(1)
Buch

30.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2020
lieferbar

Köbi Kuhn

Jakob Kuhn, Sherin Kneifl

5 Sterne
(2)
Buch

28.80 *

In den Warenkorb
Erschienen am 22.03.2019
Erscheint am 22.03.2209

Roberto, Ricardo, Francisco Rodriguez

Thomas Renggli

4.5 Sterne
(6)
Buch

34.90 *

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2018
lieferbar
Buch

19.90 *

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2018
lieferbar

Die Angst, dein bester Freund

Alexander Huber

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2020
lieferbar

Außer Dienst

Erwin Pröll

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
lieferbar

Kult-Kanzler Kreisky

Christoph Kotanko

0 Sterne
Buch

22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2020
lieferbar

Hass. Macht. Gewalt.

Philip Schlaffer

5 Sterne
(7)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Inges Krieg “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung