Krähenmann

Thriller
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Rügen/Eliteinternat Rotensand: Ein Serienmörder tötet auf grausame Weise. Seine Spur reicht weit in die Vergangenheit zurück. Auf der fieberhaften Suche nach dem unheimlichen "Krähenmann" kämpft sich die 16-Jährige Stipendiatin Clara durch ein Labyrinth aus...
lieferbar

Bestellnummer: 6165143

Früher 15.40 €*
Jetzt nur
Buch-68%4.99
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben oder Ladenpreis neu festgesetzt

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6165143

Früher 15.40 €*
Jetzt nur
Buch-68%4.99
In den Warenkorb

*Preisbindung aufgehoben oder Ladenpreis neu festgesetzt

Rügen/Eliteinternat Rotensand: Ein Serienmörder tötet auf grausame Weise. Seine Spur reicht weit in die Vergangenheit zurück. Auf der fieberhaften Suche nach dem unheimlichen "Krähenmann" kämpft sich die 16-Jährige Stipendiatin Clara durch ein Labyrinth aus...

Kommentare zu "Krähenmann"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Diana J., 02.10.2014

    Als ich das erste Mal dieses Cover zu sehen bekam, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen wollte. Die Krähe assoziert doch immer Tod, Unheil. Also genau das Richtige für mich als Thrillerliebhaber.

    Durch einen Lesekreis bin ich dann auch noch unerwartet schnell zu diesem Buch gekommen und, was soll ich sagen: Ich habe es nahezu verschlungen.

    Bereits mit dem Prolog hatte die Autorin es geschafft, mich total für diese Geschichte zu begeistern. Die Beschreibung des Eliteinternats in Rotensand, die Protagonistin Clara Hansen, die durch ein Begabtenstipendium an diesem Gymnasium lernen darf, all das fand ich unheimlich interessant. Obwohl ich anfangs auch mal den Gedanken hatte: Boah, schon wieder Internat - schon wieder etwas mystisches. Aber nein, dieses Buch ist anders! Dieses wurde mir bewusst, als Clara in ihrem Bett einen toten Spatz findet. Wer hatte ihn dorthin gelegt. Allgemein stößt Clara auf enorme Gegenwehr bei ihren Klassenkameraden. Außer bei einem - Alex. Als Camilla, Freundin Claras Stubenkameradin, tot aufgefunden wird, ist alles in Aufruhr. Wer hat Camilla getötet? Aber was Clara noch viel mehr interessiert - wieso hatte Camilla zwei schwarze große Flügel an, als sie gefunden wurde. Und nun verschwindet auch noch Marina. Ich möchte an dieser Stelle jedoch nicht mehr über den Inhalt preisgeben, da dieses Buch eine große Leserschar verdient hat. Und bei dem offenen Ende bietet es noch genügend Raum für wilde Spekulationen. Bei einer Fortsetzung würde ich auf jeden Fall wieder mitlesen wollen. (Ein versteckter Hinweis an die Autorin)

    Für mich ein absolutes 5-Sterne-Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Bücherwurm78, 23.03.2015

    Die 16-jährige Clara Hansen ist aufgrund eines Stipendiums neu an dem Eliteinternat Rotensand auf der Insel Rügen. Dort wird sie aber von den „privilegierten“ Schülern nicht gerade freundlich angenommen.
    Das Buch, mal etwas anderes von Corina Bomann, hat mir sehr gut gefallen. Man wird sogleich mittels des Prologs in die Story hineingezogen und der Buchtitel wird auch gleich bestätigt. Durch den Mord im Prolog und der Ankündigung des Mörders, dass noch mehr geschehen wird, ist das Buch gleich von den ersten Seiten an spannend und man wird neugierig auf mehr gemacht. Auch die Beschreibung von der Ankunft von Clara in dem Internat und ein der kurze Einblick in ihr vorhergehendes Leben gefällt mir sehr gut. Als Leser konnte man gleich Sympathie für Clara aufbauen aufgrund der Tatsache, dass sie Vollwaise ist und dass sie auch sogleich von der Mitschülerin Melanie und deren Clique gemobbt wird, zumindest versuchen es diese. Das Buch hat sich sehr flüssig gelesen, da die Spannung auch nie abgebrochen ist, hat man dieses auch schnell „durch“. Man kann als Leser miträtseln und mitfiebern, wer der Mörder wohl sein kann. Und das Ende verspricht eine Fortsetzung des Buches, worauf ich schon jetzt gespannt bin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tintenherz, 06.09.2014

    Das Buch beinhaltet einen einfachen und verständlichen Schreibstil, der angenehm und flüssig zu lesen ist. Die kurzen Kapitel erleichtern den Lesefluss.
    Die schwermütige Clara, die früh ihre Eltern verloren hat, gerät ins Visier des Killers und muss ein grausames Spiel mit kranker Logik spielen, um Leben und vor allem ihr Leben zu retten.
    Die Geschichte um Clara wird aus ihrer Perspektive erzählt. Zwischendurch kommt der Mörder zu Wort. Es geht auch um jugendliche Cliquenwirtschaft und Mobbing, gemischt mit einer Prise Romantik.
    Der Inhalt dieses Buches liest sich sehr spannend und keinesfalls kommt Langeweile auf. Da die Morde an den Jugendlichen doch sehr grausam gestaltet werden, bin ich der Meinung, dass dieser Titel für die angesprochene Jugendgruppe im Alter von 14 - 17 Jahren nicht unbedingt geeignet ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Corina Bomann

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung