Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Memory Game - Erinnern ist tödlich

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wie findet man einen Mörder in einer Welt, in der es keine Erinnerungen gibt?

In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann...
lieferbar

Bestellnummer: 85931418

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 85931418

Buch 4.99
In den Warenkorb
Wie findet man einen Mörder in einer Welt, in der es keine Erinnerungen gibt?

In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann...
Mehr Bücher des Autors

Yesterday

Felicia Yap

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.07.2018
lieferbar

Yesterday

Felicia Yap

0 Sterne
Buch

18.70

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2017
lieferbar
Kommentare zu "Memory Game - Erinnern ist tödlich"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Peter P., 21.09.2020 bei Weltbild bewertet

    Sehr gutes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole Katharina, 29.10.2017 bei Weltbild bewertet

    Meine Meinung zum Thriller:
    Memory Game
    Erinnern ist tödlich

    Aufmerksamkeit:
    Diesen Punkt erfahrt ihr wie stets auf meinem Blog.

    Inhalt in meinen Worten:
    Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog.

    Wie ich das gelesene empfand:
    Das Buch selbst war irre gut zu lesen. Es ist flüssig und gut lesbar. Die Thematik und auch Geschichte fesselte mich bis an die letzte Seite, so das ich tatsächlich eine ganze Nacht lang durchgelesen habe, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Doch das Ende war für mich grausig und passte nicht recht zum Buch, zumindest empfand ich es als unglaubwürdig und ich tat mir ziemlich schwer mit diesem Ende.

    Charaktere:
    In diesem Buch spielen zwei Irre mit, die so unterschiedlich sie sind auch so unterschiedlich ihre Geschichte haben. Ein Constable der ziemlich klug ist, aber etwas verschleiert. Ein Ehepaar das Mono und Duo ist, und ein kleines unschuldiges Baby.
    Alle Charaktere sind interessant gestaltet und haben ihre Eigenheiten und Feinheiten. Jedoch konnte ich immer wieder innerlich den ein oder anderen an die Wand klatschen. Am Ende hat mich ein Charaktere so verstört und auch ungläubig zurück gelassen das ich nur den Kopf schütteln konnte und irgendwie erwarte, gerade von diesem Charakter noch einmal zu lesen.

    Themen im Buch:
    Die Themen im Buch finde ich sehr breit gefächert, und vielleicht kommt es deswegen dazu, das manches einfach nicht richtig ausgegoren ist und auch einfach nicht schlüssig. Die Welt des Vergessens muss ich hinnehmen und doch empfinde ich sie nicht als ausgefeilt und rund, irgendwie ist es etwas besonderes irgendwie aber auch zu abgedreht. Die Gedanken und Ideologien im Buch erinnerten mich manchmal an die Welt, in der ich heute lebe. Wie Menschen aufeinander losgehen, nur weil sie anders ticken oder einfach anders sind, wie die Welt in schwarz weiß aufgeteilt wird, wie das Wetteifern und gleichzeitig fertig machen im Raum steht, ohne es auszusprechen aber jeder weiß was Sache ist, das hatte mich manchmal ziemlich im Buch erschreckt, das schlimmste war für mich aber das Gedankengut auf Seite 123 wie sie redeten erinnerte mich an eine Welt, in der ich nicht leben wollen würde, und wo wir doch alle irgendwie hinsteuern, das dritte Reich. Erschreckend und ziemlich heftig. Jedoch steht da nicht wortwörtlich das es darum geht, es hat sich einfach in mir dieser Gedanke eingeschlichen, der sich auch recht schnell wieder aus mir herausgeschlichen hat um mich dann in völlig andere Bahnen und Gedanken warf.

    Übrigens das Thema Vergessen finde ich nach wie vor faszinierend und spannend, jedoch so wie es im Buch dargestellt wurde, fehlte mir etwas. Natürlich kann ich selbst mir Überlegen wie sich etwas weiter entwickelt und bildet, trotz allem hätte ich es besser gefunden wenn die Autorin ihr Buch selbst noch etwas präziser formuliert hätte.

    Ein anderes berührendes Thema im Buch ***ACHTUNG SPOILER*** ist der frühe Kindstod. Wenn Eltern ihre Kinder zu früh verlieren und es eigentlich keinen ersichtlichen Grund dafür gibt, ist einfach grausig und ich will gar nicht mich selbst in einer solchen Rolle wiederfinden. Was mich jedoch fürchterlich aufregte das wieder einmal die psychisch kranken und labilen schlecht dargestellt werden und das die Klinik, die im Buch eine Rolle spielt, auch nicht gut wegkommt. Wie sollen Menschen die an Depression oder ähnlichem Leiden Mut fassen in eine Klinik zu gehen, wenn sie nur von Büchern umzingelt sind, die alles schlecht machen? Nunja, das war das einzige was mich wirklich sehr gestört hatte. ***SPOILER ENDE***

    Schreibstil:
    Die Autorin schreibt sehr intensiv und Bild gewaltig. Das finde ich gut. Das Buch wechselt von Dialogen zu Tagebucheinträgen oder Akten. Dabei kommt die Geschichte nicht zu kurz. Es ist dank der Autorin leicht sich in das Geschehen einzufügen, auch wenn ich nicht mit allem mit konnte, so konnte ich zumindest mich in das Buch fallen lassen und mich bis zum Ende unterhalten lassen, fand ich sehr angenehm und das Buch war dadurch auch schnell zu lesen.

    Spannung:
    Nachdem ich recht schnell heraus fand, wer der vermeintliche Täter ist, fand ich es irre spannend, wie das ganze sich aufgelöst hat, obwohl die letzten Seiten dann doch etwas zu verworren und verrückt geworden sind, das ich wirklich am Ball bleiben musste, weil ich einfach erfahren wollte, wie dieses Buch endet. Deswegen in der Spannung hat die Autorin es geschafft mich am Ball zu halten, ohne das ich das Buch am Ende aus der Hand legen konnte und mich lieber in eine Schlaflose Nacht begab.

    Zitate aus dem Buch:
    Seite 309: Wer erinnert sich an mehr, als er zugeben will? Wer belügt andere, und wer macht sich selbst etwas vor? Was geschieht, wenn man sich nicht an die Wahrheit erinnert? Können wir uns selbst und andere wahrhaftig kennen?
    Seite 410: Entspricht Liebe den Erinnerungen? Oder entsprechen Erinnerungen der Liebe?

    Empfehlung:
    Ich finde das Buch kann ich euch gut empfehlen, wenn ihr jedoch davon abseht, das alles perfekt ausgefeilt ist. Die Spannung dafür extrem hoch ist und auch die Charaktere besonders ticken. Auch und gerade dann, wenn ihr euch selbst hinterfragt und eure Welt nicht nur als gegeben hinnehmt sondern selbst etwas verändern wollt, dann empfehle ich euch dieses Buch. Wie gesagt das Ende empfinde ich als zu abgedreht und auch die Erinnerungen und die Welt darum herum fand ich etwas zu unausgearbeitet.

    Bewertung:
    Dem Buch gebe ich aufgrund der Unterhaltung und das es mich nicht mehr loslassen wollte gerne vier Sterne, für fünf Sterne fehlte mir zu vieles und das Ende war mir zu abgedreht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Alte Engel

Mareike Schneider

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Wie sagt man ich liebe dich

Claudia Winter

5 Sterne
(13)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar

Kalter Schnitt

Andreas/Holbe,Daniel Franz

5 Sterne
(5)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2020
lieferbar
Buch

6.50

In den Warenkorb
lieferbar

Schlick

Ada Dorian

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Drach

Szczepan Twardoch

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

Statt 12.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.02.2016
lieferbar

Vox

Christina Dalcher

2 Sterne
(1)
Buch

4.99

Leider schon ausverkauft

Die Leopardin, 6 Audio-CDs

Ken Follett

0 Sterne
Hörbuch

Statt 12.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.12.2015
lieferbar

Der Optiker von Lampedusa

Emma-Jane Kirby

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

Erschienen am 03.04.2017
Leider schon ausverkauft

Das Echo der Bäume

Sara Novic

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
lieferbar

Das Mädchen aus Brooklyn, 6 Audio-CDs

Guillaume Musso

4.5 Sterne
(17)
Hörbuch

Statt 19.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.07.2018
lieferbar

Girl on the Train, 9 CDs

Paula Hawkins

0 Sterne
Hörbuch

Statt 29.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2018
lieferbar

Zorn 7 - Lodernder Hass, 6 CDs

Stephan Ludwig

0 Sterne
Hörbuch

19.60

Vorbestellen
Erschienen am 02.02.2018
Jetzt vorbestellen

Wolfsland

David Monteagudo

5 Sterne
(1)
Buch

20.60

Leider schon ausverkauft
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2018
lieferbar

Töchter

Lucy Fricke

0 Sterne
Buch

4.99

Leider schon ausverkauft

Die Rache der Polly McClusky

Jordan Harper

4 Sterne
(53)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2018
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Memory Game - Erinnern ist tödlich “
Andere Kunden suchten nach
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung