Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Mörderische Renovierung

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Geister-Thriller für alle, die unheimliche Filme lieben - und denen Stephen King zu langweilig geworden ist.
lieferbar

Bestellnummer: 99716896

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 99716896

Buch 4.99
In den Warenkorb
Der Geister-Thriller für alle, die unheimliche Filme lieben - und denen Stephen King zu langweilig geworden ist.
Andere Kunden interessierten sich auch für

Lady Moonshine

R. M. Schroeder

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

The Doll Factory

Elizabeth Macneal

0 Sterne
Buch

7.50

In den Warenkorb
lieferbar

Restlos gut

Hugh Fearnley-Whittingstall

5 Sterne
(1)
Buch

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

Sieh mich an

Mareike Krügel

3.5 Sterne
(63)
Buch

7.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2017
lieferbar

Statt 14.99

8.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der Wald

Nell Leyshon

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Unerhörte Stimmen

Elif Shafak

4 Sterne
(1)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.05.2019
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der magische Wald

4 Sterne
(1)

Statt 18.99

8.99

In den Warenkorb
lieferbar

222 Juden verändern die Welt

Mario Markus

5 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

14.70

Vorbestellen
Erscheint am 25.02.2022

The Secret of Cold Hill

Peter James

0 Sterne
Buch

18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.10.2019
lieferbar

Whisper Down the Lane

Clay Chapman

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 06.04.2021
lieferbar
Kommentare zu "Mörderische Renovierung"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    14 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchleserin, 09.11.2018 bei Weltbild bewertet

    Ein unheimliches Haus in Virginia wird mit samt dem Butler vererbt, doch dieser ist verschwunden. Es handelt sich um das Axton House der Familie Wells. Der letzte Eigentümer ist aus dem Fenster gesprungen. Der 23-jährige Erbe A. zieht dort mit seiner stummen Freundin Niamh ein. In dem Anwesen soll es spuken. Das junge Pärchen ist ganz neugierig auf das Axton House.

    Der Erzählstil ist etwas ungewöhnlich, diese ganze Geschichte besteht größtenteils aus einer Anreihung verschiedener Dokumente. Niamh macht sich Notizen und kommuniziert so mit A., dadurch protokolliert sie die stattgefundenen Gespräche, auch mit anderen Leuten. A. schreibt Briefe an Tante Eliza und führt ein Traumtagebuch, es gibt Video- und Tonaufzeichnungen, verschlüsselte Schreiben und andere Dokumente. Diese Ansammlung von Dokumenten haben den Lesefluss doch etwas gestört, besonders diese verschlüsselten Dokumente und welche verschiedenen Codes es gibt und wie was entschlüsselt wird. Für manch einen vielleicht sehr interessant, aber ich habe diese Stellen irgendwann nur noch überflogen. Durch die Anreihung der unterschiedlichen Dokumente ließ sich dieser Roman nicht so leicht und flüssig lesen. Es war aber mal etwas anderes und ungewöhnlich.
    Die Handlung fand ich jedoch interessant und hat mir gut gefallen. Ein mysteriöses Anwesen, in dem Geister ihr Unwesen treiben, ein verschwundener Butler, eine geheime Gesellschaft. Das hört sich ja alles schon spannend an. A. und Niamh arbeiten sich durch verschiedene Dokumente und versuchen zu verstehen, was es mit dem Axton House, dem Fluch und der Geheimgesellschaft auf sich hat. Niamh installiert überall im Haus Kameras und Tonaufzeichnungsgeräte.
    Das Pärchen hat mir sehr gut gefallen, besonders Niamh fand ich sehr sympathisch und witzig. Ihre Dialoge per Notizen haben mir am besten gefallen von den ganzen Dokumenten. Die anderen Charaktere haben mich nicht so sonderlich begeistert, waren aber ganz okay. Die Handlung war schon spannend, jedoch ließ sich das Buch durch die Unterbrechungen durch die verschiedenen Dokumente eben nicht so flüssig lesen. Man hätte da ein paar Schreiben weglassen sollen.
    Von mir dennoch 4 Sterne für die spannende Handlung und vor allem wegen Niamh.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Liesgern, 21.11.2018 bei Weltbild bewertet

    Ein riesiges Auge scheint mitten in den Leser hineinzublicken, ihn gar in das Buch hineinzuziehen.Absolut fantastisch wirkt das Cover von "Mörderische Renovierung " auf mich. Auch der Gruselfaktor kommt durch das anmutig aussehende Anwesen, mit dem riesigen schmiedeeisernen Tor im Vordergrund nicht zu kurz.Wirklich sehr gelungen.

    Nun mit diesem Buch hat Edgar Cantero jedenfalls etwas ganz besonderes geschaffen.Es ist keine klassische Gruselgeschichte, die sich in irgendeine Schublade stecken lässt, sondern es ist viel mehr.Als Leser wird man durch den ständigen Wechsel von Perspektiven oder auch knacken von Codierungen, die bis ins kleinste Detail augeklüwelt werden, absolut zum Nach und Mitdenken herrausgefordert.Was die Perspektiven betrifft, wird die Geschichte durch Tagebucheinträge, Video- und Tonaufzeichnungen, Zeitungsartikel und Wissenschaftsberichte sehr zur Achtsamkeit angehalten, da man ansonsten nicht weiß in welcher Zeit und an welchem Ort man sich befindet.

    Was die Personen der Geschichte betrifft, sind diese äußerst interessant und authentisch.Der 23 Jahre junge A. ist der plötzliche Erbe von Axton House und das viele Geld, was damit verbunden ist. Seine Begleitung Niamh ist eine total verrückte und etwas überdrehte , stumme Jugendliche, deren eigen auferlegte Aufgabe es ist auf A. aufzupassen. Was in diesem Gruselhaus auch wirklich nötig ist. Ein wirklich lustiges Gespann die zwei, die sehr sympathisch rüberkommen. Immer wieder gibt es Briefe, an eine Tante Liza, deren Wirken in der Geschichte für mich nicht sonderlich gut gelungen ist.
    Später erscheinen noch etliche Nebenfiguren, deren Auftreten die Geschichte für mich nur noch verworrener gemacht haben.

    Das Schwierigste beim Lesen dieser Geschichte war das Lesen an sich.Durch die prägnante Schreibweise, die man sicherlich einfach liebt oder hasst, habe ich durchgehend nicht wirklich in einen Lesefluss gefunden.Ständig stockte es und ich musste Nachdenken, was mir der Autor mit manchen Sätzen vermitteln will. Es gab Momente, bei denen ich kurz davor war, das Buch abzubrechen, weil mir der Genussfaktor schlichtweg durch Unverständnis oder langatmige Ausführungen von Rätseln fehlte.

    Der Abschluss der Geschichte war einleuchtend, konnte mich aber nicht wirklich überzeugen.
    Für mich war dieses Buch leider nicht das, was ich mir davon versprochen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    10 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchleserin, 09.11.2018

    Ein unheimliches Haus in Virginia wird mit samt dem Butler vererbt, doch dieser ist verschwunden. Es handelt sich um das Axton House der Familie Wells. Der letzte Eigentümer ist aus dem Fenster gesprungen. Der 23-jährige Erbe A. zieht dort mit seiner stummen Freundin Niamh ein. In dem Anwesen soll es spuken. Das junge Pärchen ist ganz neugierig auf das Axton House.

    Der Erzählstil ist etwas ungewöhnlich, diese ganze Geschichte besteht größtenteils aus einer Anreihung verschiedener Dokumente. Niamh macht sich Notizen und kommuniziert so mit A., dadurch protokolliert sie die stattgefundenen Gespräche, auch mit anderen Leuten. A. schreibt Briefe an Tante Eliza und führt ein Traumtagebuch, es gibt Video- und Tonaufzeichnungen, verschlüsselte Schreiben und andere Dokumente. Diese Ansammlung von Dokumenten haben den Lesefluss doch etwas gestört, besonders diese verschlüsselten Dokumente und welche verschiedenen Codes es gibt und wie was entschlüsselt wird. Für manch einen vielleicht sehr interessant, aber ich habe diese Stellen irgendwann nur noch überflogen. Durch die Anreihung der unterschiedlichen Dokumente ließ sich dieser Roman nicht so leicht und flüssig lesen. Es war aber mal etwas anderes und ungewöhnlich.
    Die Handlung fand ich jedoch interessant und hat mir gut gefallen. Ein mysteriöses Anwesen, in dem Geister ihr Unwesen treiben, ein verschwundener Butler, eine geheime Gesellschaft. Das hört sich ja alles schon spannend an. A. und Niamh arbeiten sich durch verschiedene Dokumente und versuchen zu verstehen, was es mit dem Axton House, dem Fluch und der Geheimgesellschaft auf sich hat. Niamh installiert überall im Haus Kameras und Tonaufzeichnungsgeräte.
    Das Pärchen hat mir sehr gut gefallen, besonders Niamh fand ich sehr sympathisch und witzig. Ihre Dialoge per Notizen haben mir am besten gefallen von den ganzen Dokumenten. Die anderen Charaktere haben mich nicht so sonderlich begeistert, waren aber ganz okay. Die Handlung war schon spannend, jedoch ließ sich das Buch durch die Unterbrechungen durch die verschiedenen Dokumente eben nicht so flüssig lesen. Man hätte da ein paar Schreiben weglassen sollen.
    Von mir dennoch 4 Sterne für die spannende Handlung und vor allem wegen Niamh.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Gwendys Zauberfeder / Gwendy Bd.2

Richard Chizmar

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2021
lieferbar

Die Übersetzerin

John Crowley

0 Sterne
Buch

7.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Höllenjazz in New Orleans

Ray Celestin

4.5 Sterne
(53)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2018
lieferbar

Patria

Fernando Aramburu

4 Sterne
(1)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2019
lieferbar

Mary Shelley

Barbara Sichtermann

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.07.2017
lieferbar

Das raunende Wrack

Markus K. Korb

5 Sterne
(5)
Buch

14.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.05.2019
lieferbar

Die Macht des Präsidenten / Jack Ryan Bd.20

Tom Clancy, Mark Greaney

5 Sterne
(1)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 29.05.2018
lieferbar
Hörbuch

Statt 20.00

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2019
lieferbar

Escape Room - Nur drei Stunden

Chris McGeorge

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der Näher

Rainer Löffler

5 Sterne
(1)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.08.2021
lieferbar

Cold Storage - Es tötet

David Koepp

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der Rache süßer Atem

Christine Eichel

4.5 Sterne
(7)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2016
lieferbar

Wanderer in der Zeit

Augusto Cury

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.10.2014
lieferbar

Die Stunde des Wolfs

Simo Hiltunen

3 Sterne
(7)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.11.2017
lieferbar

Der Letzte meiner Art

Lukas Linder

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2018
lieferbar

Schachnovelle

Stefan Zweig

0 Sterne
Buch

4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2013
lieferbar

Der Luna-Effekt

Lincoln Child

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Die Fäden des Glücks

Julia Fischer

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Mörderische Renovierung “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung