Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wenn eine Keksdose voll Asche und ein Schmuckstück dem Glück auf die Sprünge helfen
lieferbar

Bestellnummer: 5698006

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5698006

Buch 4.99
In den Warenkorb
Wenn eine Keksdose voll Asche und ein Schmuckstück dem Glück auf die Sprünge helfen
Andere Kunden interessierten sich auch für

Häuser aus Sand

Hala Alyan

4 Sterne
(46)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2018
lieferbar

Lanny

Max Porter

5 Sterne
(1)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2019
lieferbar

Mit der Faust in die Welt schlagen

Lukas Rietzschel

4 Sterne
(66)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2018
lieferbar

Wie ein fernes Lied

Micaela Jary

4.5 Sterne
(2)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2021
lieferbar
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.10.2021
lieferbar

Der erste Mensch

Xavier-Marie Bonnot

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Bonnie Propeller

Monika Maron

4.5 Sterne
(13)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.12.2020
lieferbar

Westend

Martin Mosebach

4 Sterne
(1)
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Die Sterne an unserem Himmel

Mahsuda Snaith

4 Sterne
(2)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2018
lieferbar

Der Store

Rob Hart

3 Sterne
(1)
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Und damit fing es an

Rose Tremain

4.5 Sterne
(50)
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 08.08.2016
lieferbar

Mein Ein und Alles

Gabriel Tallent

4 Sterne
(7)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2018
lieferbar

Billy Marvins Wunderjahre

Jason Rekulak

5 Sterne
(5)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2018
lieferbar

Rosenhochzeit

Lilly-Marie Engel

5 Sterne
(4)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar

Stern 111

Lutz Seiler

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2021
lieferbar

Perrudja

Hans Henny Jahnn

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der Mann ohne Schatten

Joyce Carol Oates

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.07.2019
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2018
lieferbar

Vielleicht tanzen wir morgen

Ruth Hogan

4 Sterne
(38)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar
Hörbuch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2018
lieferbar

Madame Burova

Ruth Hogan

0 Sterne
Buch

17.20

Vorbestellen
Erschienen am 01.04.2021
Jetzt vorbestellen

Queenie Malone's Paradise Hotel

Ruth Hogan

3 Sterne
(1)
Buch

18.50

Vorbestellen
Erschienen am 07.02.2019
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Donna Vivi, 21.06.2017 bei Weltbild bewertet

    aktualisiert am 21.06.2017

    Eine Sammlung als Wegweiser zum Glück

    Ein pfiffiges, verspieltes Cover lädt zu einer besonderen Geschichte ein: Ursprünglich suchen lediglich zwei „gebrannte Kinder“, Mr. Peardews und seine Assistentin, Laura, nach Seelenfrieden. Doch der Kreis der Suchenden wird allmählich erweitert. Von Anfang an treten immer mehr Charaktere auf, deren Wege sich später kreuzen.

    Vor allem geht es in Ruth Hogans Buch um die Sehnsucht nach Glück. Die Autorin erzählt liebevoll und ausgeglichen. Ihr Einfallsreichtum fällt sofort auf, die Beschreibungen sind bildhaft, die Ereignisse wecken die Neugier. Obwohl die Umgebung in der Gegenwart sehr realistisch wirkt, fühlt man sich oft in eine Märchenwelt versetzt. Dazu tragen größtenteils die übersinnlichen Elemente und die schicksalhaften Begegnungen bei.

    Was sucht eine Keksdose in einem Zug von London Bridge nach Brighton? Mit vermutlich menschlichen Überresten darin? Wer verliert sie? Welche unglaublichen Zufälle schaffen eine derartige Situation herbei? Dieses Buch ist allemal reich an Spannung und überraschenden Wendungen.

    Gefühlvolle Episoden, bunte Formulierungen zum Thema Tod, Vergänglichkeit, Verlust und witzige Zwischenfälle machen Ruth Hogans Romandebüt zu einem kleinen zauberhaften Leseschatz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    23 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina G., 18.08.2017

    Königreich der verlorenen Dinge

    Inhalt:
    Der Tag ihrer Beerdigung, hätte ihr Hochzeitstag sein sollen. Therese stirbt und ihr Verlobter Anthony verliert an diesem Tag nicht nur seine große Liebe, sondern auch ihr Medaillon. Das Versprechen, es immer bei sich zu tragen, konnte er nicht halten. Von Schuldgefühlen geplagt, machte er es sich zur Lebensaufgabe, all die Dinge die er fand, den Besitzern zurückzugeben. Um den Überblick zu behalten archivierte er die Fundstücke und bewahrte sie zuhause in seinem Arbeitszimmer auf. Innerhalb von 40 Jahren, entstand so ein Museum von verlorenen Dingen.
    Nach seinem Tod, wird seine Assistentin Laura die Hüterin der verlorenen Dinge. Dabei hat sie tatkräftige Unterstützung vom Gärtner Freddy und dem Mädchen Sunhine.

    Meinung:
    Ich hatte schon bei der Leseprobe das Gefühl, dass dies ein ganz besonderes Buch ist und ich wurde nicht enttäuscht.
    Der Protagonist Anthony, ist so liebenswürdig und sympathisch beschrieben, dass man ihn einfach nur ins Herz schließen kann. Der Moment, in dem er stirbt, ist einfach nur traurig und es wirkt zunächst auch wie ein sehr großer Verlust.
    Zum Glück, ist da seine Assistentin Laura, die versucht seine Lebensaufgabe fortzuführen. Sie hat sich immer so gut um ihn gekümmert und auch um das Haus, dass er es ihr einfach vererbt, inklusive allen Gegenständen. Ich mag ihren Charakter wirklich sehr, da sie mit ihren Gedanken und Sorgen einfach realistisch wirkt, so wie aus dem wahren Leben.
    Parallel zu der Geschichte in der Gegenwart, gibt es zwischendurch immer mal wieder Geschichten aus der Vergangenheit, die schnell darauf schließen lassen, dass es sich dabei um die Finderin des Medaillons handelt. Die Vergangenheit dreht sich um Eunice und Bomber und man fiebert echt ein bisschen mit :)
    Der Schreibstil ist genau passend, da die Autorin eine leicht zu verstehende und flüssige Art hat, diese Geschichte zu erzählen. Während ich das Buch aufschlug, hatte ich das Gefühl in diese Welt einzutauchen und alles um mich herum zu vergessen. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen, da ich so sehr daran interessiert war, wie es weitergeht.
    Besonders gut haben mir die Kurzgeschichten gefallen, die Anthony zu den gefundenen Gegenständen geschrieben hatte. Die kleinen Einschübe passten ganz gut zu der Geschichte und machten sie so ein bisschen authentischer.

    Fazit:
    Ein wundervolles Buch, welches über den Tod hinaus und mitten ins Herz geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ele, 30.06.2017

    Hüter der verlorenen Dinge
    Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge. Debütroman von Ruth Hogan, 320 Seiten, erschienen im List-Verlag.
    Ein wunderschöner Roman über das Verlieren und Wiederfinden, über Krankheit und Tod , über Liebe und Trennung, Freud und Leid. Eine Geschichte einer Liebe über den Tod hinaus.
    Anthony Peardew hat etwas verloren, ein Liebespfand, ein Medaillon welches er von seiner Verlobten erhalten hat, er hat ihr versprochen es immer bei sich zu tragen. An diesem Tag ist sie verstorben. Er kommt nie über den Verlust hinweg, ihr Tod hat seine Seele zerstört. Seitdem sammelt, archiviert und katalogisiert der Schriftsteller Fundstücke um sie seinen Besitzern eines Tages wieder zuzuführen. Zu einigen Fundstücken schreibt er Geschichten, die in einem Buch erscheinen. Dabei hilft ihm seine Assistentin Laura, die in ihrem Leben auch schon so einiges erlebt hat, ohne Anthony und Padua, die viktorianische Villa wäre sie verloren. Mr. Peardew traut ihr so einiges zu, mehr als sie sich selbst und nach seinem Tod, soll sie sein Lebenswerk fortführen. Dabei helfen ihr, der Gärtner Freddy der ihr sehr gut gefällt und ihre „Freundin“ mit Down-Syndrom, Sunshine. Wird sich auch für Laura alles zum Guten wenden, wird sie ihr Glück finden?
    Ruth Hogan schreibt in einer einfühlsamen, bildhaften und bezaubernden Sprache (das Haus war frei vom Tinnitus der Technologie). 51 Kapitel in genau richtiger Länge, viele schöne Sätze, erzählen hier eine ergreifende Geschichte in mehreren Zeitebenen und zwei Erzählsträngen, die am Ende zu einem versöhnlichen Ende führen. Dazwischen sind einige Gegenstände der Sammlung, mit den dazugehörigen Geschichten, kenntlich gemacht durch eine andere Schriftart, eingefügt. Ein optisches Highlight ist der Schutzumschlag aus mattem Papier mit glänzenden Titelbuchstaben und einer Taschenuhr zusätzlich das Vorsatzpapier mit den kleinen Uhren haben mich fasziniert.
    Einerseits wollte ich die Geschichte in einem Stück lesen, ohne das Buch aus der Hand zu legen. Andererseits wollte ich die Erzählung nicht enden lassen, die Charaktere noch nicht gehen lassen. Ich habe mit den Figuren gelacht und geweint. So traurig, lustig, wunderschön ein Buch voller Emotionen.
    Alle Figuren waren authentisch , die Charaktere glaubhaft, die Entwicklung von Laura und Eunice unbedingt nachvollziehbar. Die Autorin schafft es, sich ganz nah dabei zu fühlen. Nur Portia (eine Frau wie eine aufgebogene Büroklammer) konnte ich nicht leiden. Dafür war Sunshine, die junge Frau mit dem „Daunendrom“ mein absoluter Liebling. So echt und unverfälscht, liebenswert und voller Lebensweisheit (Wie kann ein Getränk, dass nass ist, weil es ein Getränk ist, trocken sein). Im letzten Drittel des Buches bekommt der Plot eine esoterische Wendung, was ich eigentlich nicht mag, es passte aber unbedingt zu dieser Geschichte. Auch der Schluss ergibt sich äußerst harmonisch, die beiden Erzählstränge fügen sich hervorragend zusammen, selbst für den Inhalt der Keksdose gibt es ein Happy End. Dieses gefühlvolle Buch wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Ein Buch welches man einem lieben Menschen schenken sollte, oder sich selbst zum Geschenk machen darf. Dieses Buch muss man lesen. Absolute Leseempfehlung und hervorragende 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Prophet. Der Narr. Der Wanderer

Khalil Gibran

5 Sterne
(2)
Buch

4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2010
lieferbar

Willems letzte Reise

Jan Steinbach

5 Sterne
(14)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2018
lieferbar

Die neunte Sonne

Federica De Cesco

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2015
lieferbar

Nahe dem wilden Herzen

Clarice Lispector

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
lieferbar

Ein Winter in Wien

Petra Hartlieb

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
lieferbar

Ich komme mit

Angelika Waldis

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2018
lieferbar

Erste Rosen erwachen

Rainer Maria Rilke

0 Sterne
Buch

8.20

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2018
lieferbar

Pinnegars Garten

Reginald Arkell

0 Sterne
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2010
lieferbar

The Forensic Records Society

Magnus Mills

0 Sterne
Buch

27.20

In den Warenkorb
Erschienen am 06.04.2017
lieferbar

Heilige und andere Tote

Jess Kidd

4.5 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Die Blütenmädchen

Valentina Cebeni

4 Sterne
(5)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2018
lieferbar
Buch

30.60

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar in 2 Tag(en)

Das Geheimnis des Wintergartens

Julia Kelly

4 Sterne
(5)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 29.10.2021
lieferbar

Der Gast im Garten

Takashi Hiraide

0 Sterne
Buch

8.30

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2016
lieferbar

Vom Glück zu lesen

Martin Latham

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2021
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung