Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Nachsommer

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Liebe und Verrat gehören ebenso zu diesem Nachsommer wie die finnischen Schären." Svenska Dagbladet

Ein Sommerhaus in den Schären: Zwei ungleiche Brüder treffen am Sterbebett der Mutter seit Jahren erstmals wieder aufeinander - und mit ihnen ihre...
lieferbar

Bestellnummer: 93166031

Buch 18.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 93166031

Buch 18.50
In den Warenkorb
"Liebe und Verrat gehören ebenso zu diesem Nachsommer wie die finnischen Schären." Svenska Dagbladet

Ein Sommerhaus in den Schären: Zwei ungleiche Brüder treffen am Sterbebett der Mutter seit Jahren erstmals wieder aufeinander - und mit ihnen ihre...
Mehr Bücher des Autors

Septembernovelle

Johan Bargum

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Die Wichtlinger

Johan Bargum

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.11.2019
lieferbar

Nachsommer

Johan Bargum

4 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2019
lieferbar

Septembernovelle

Johan Bargum

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2014
lieferbar
Kommentare zu "Nachsommer"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 25.02.2018

    Nachsommer – klein und fein

    Schauplatz der Geschichte ist ein Sommerhaus in den Schären. Die beiden ungleichen Brüder Olof und Carl treffen nach Jahren wieder zusammen, als die Mutter der beiden im Sterben liegt. Die Beziehung der beiden Brüder ist mehr als angespannt, bereits als Kinder und später als Jugendliche waren sie nicht die besten Freunde. Verschärft wurde das Ganze noch, da die Mutter den jüngeren Carl bevorzugte – dieser sah anfangs seine Chance gekommen und nutzte dies auch aus. Doch mit der Bevorzugung kamen auch Bevormundung, Einengung und Bedrängung. Carls Entscheidung, sein Leben selbst in die Hand nehmen zu wollen und eine große Distanz zwischen ihm und seiner Mutter zu schaffen, verzieh ihm die Mutter nie.

    Diese und andere Details der Geschichte erfährt man nach und nach – sei es in Gedanken oder in Briefen oder auch in so manchen Gesprächen zwischen den Protagonisten (wobei es zu einem klärenden Gespräch zwischen Olof und Carl letztendlich nicht kommt). Einiges wird geklärt, einiges bleibt bis zuletzt offen und lässt so manchen Interpretationsspielraum zu.

    Der finnlandschwedische Autor Johan Bargum schreibt in sehr gehaltvollen Sätzen, klar und einfach und doch so aussagekräftig. Er schafft es, dass zwischen den Zeilen Dinge hervorkommen, die ganz logisch erscheinen. Seine oftmals poetische Sprache macht das Lesen zu einem wahren Genuss und man möchte nicht, dass dieses Buch endet.

    Ich finde, das Buch übt einen besonderen Reiz aus, hallt nach dem Lesen noch lange nach und ich ertappe mich, dass ich immer wieder durch das Buch blättere, um den ein oder anderen Absatz noch einmal zu genießen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    9 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kaffeeelse, 26.04.2018 bei Weltbild bewertet

    Ein kleiner, dünner Roman über eine Familie, über das Versterben der Mutter, den Brüderkampf der beiden Söhne, über den Stand des zweiten Mannes der Mutter in der Familie, bei seinen Stiefsöhnen. Ein kleiner, dünner Roman mit ganz viel Inhalt. Ein echt lesenswertes Buch, was für ganz viel Emotionen sorgt, einen langen Nachhall hat, was absolut zu empfehlen ist. Der Autor schreibt sehr einfach, in kurzen Kapiteln, mit einfachen Wörtern. Aber er dringt zum Leser durch, erzeugt eine starke Spannung.




    Das Buch befasst sich mit einer schwedischen Familie in Finnland, um das Beziehungsgeflecht in dieser. Es geht um das Versterben der Mutter Gertrud an Krebs, aber auch um ihr Verhältnis zu ihren Kindern/Söhnen. Das Verhältnis der beiden Brüder Olof und Carl untereinander wird zum Thema gemacht, der Konflikt zwischen beiden, Olof der ältere hat Angst vor seinem jüngeren Bruder, Carl der jüngere Bruder weiß das und genießt das. Carl ist vor einiger Zeit wegen eines Jobs von Finnland in die USA nach San Francisco ausgewandert. Und auch hier kommen die Meinungen der anderen Familienmitglieder dazu zur Geltung. Die Stellung der Brüder zur Mutter und die Situation der Brüder zum/beim Versterben der Mutter wird ebenso thematisiert. Der Tod des Vaters in der Vergangenheit und die Reaktionen der Familie damals werden reflektiert. Und Tom, der neue Mann der Mutter und seine Stellung in der Familie kommt zur Sprache.
    Es geht vor allem um Nichtgesagtes, um Unausgesprochenes in der Familie. Durch den nahenden Tod der Mutter versammeln sich alle in einem Haus, dem Ferienhaus auf Vidarnäs, einer Schäre im Gürtel von Sibbo(Sipoo) und in dieser erzwungenen Nähe kommt so manches zum Vorschein, was lange Zeit irgendwo begraben war.




    Tolles Buch !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Alles gut auf der Insel, Großdruck

Elina Halttunen

0 Sterne
Buch

12.30

Vorbestellen
Erschienen am 01.06.2015
Jetzt vorbestellen

Das Licht in deinen Augen

Tommi Kinnunen

4 Sterne
(1)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2019
lieferbar

Eis

Ulla-Lena Lundberg

5 Sterne
(1)
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2014
lieferbar

Die Wurzel alles Guten

Miika Nousiainen

4 Sterne
(1)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2017
lieferbar

So also endet die Welt

Philip Teir

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2018
lieferbar

Wege, die sich kreuzen

Tommi Kinnunen

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Wege, die sich kreuzen

Tommi Kinnunen

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2018
lieferbar

Glorreiche Zeiten

Kate Atkinson

0 Sterne
Buch

11.30

Vorbestellen
Erschienen am 01.12.2016
Jetzt vorbestellen

Das Erbe der Rosenthals

Armando Lucas Correa

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
lieferbar

Das Erbe der Rosenthals

Armando Lucas Correa

5 Sterne
(20)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2017
lieferbar

Oma wird Oma

Regine Kölpin

4.5 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2018
lieferbar

Die Fremde

Claudia Durastanti

4 Sterne
(5)
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2021
lieferbar

Paradies möcht ich nicht

Eric Bergkraut

0 Sterne
Buch

29.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Wintergäste

Sybil Volks

1 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar

Wilde grüne Stadt

Marius Hulpe

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2019
lieferbar

Der größte Spaß, den wir je hatten

Claire Lombardo

4 Sterne
(49)
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 20.09.2019
lieferbar

Die Herzen der Männer

Nickolas Butler

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Revanche

Claire Beyer

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Nachsommer “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung