JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

NSA - Nationales Sicherheits-Amt

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im NSA, dem Nationalen-Sicherheits-Amt, und entwickelt dort Komputer-Programme, mit deren Hilfe alle Bürger überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss,...
lieferbar

Bestellnummer: 6137434

Buch 13.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6137434

Buch 13.30
In den Warenkorb
Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im NSA, dem Nationalen-Sicherheits-Amt, und entwickelt dort Komputer-Programme, mit deren Hilfe alle Bürger überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss,...
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch

Statt 24.99

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2018
lieferbar

Ein König für Deutschland, 6 CDs

Andreas Eschbach

0 Sterne
Hörbuch

Statt 19.99

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2009
lieferbar

Eines Menschen Flügel

Andreas Eschbach

4 Sterne
(4)
Buch

26.80

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2020
lieferbar

Submarin

Andreas Eschbach

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar

Wie künstlich ist Intelligenz?

Andreas Eschbach, Andreas Suchanek, Stefan Lammers, Nele Sickel, Klaus N. Frick, Carsten Schmitt, Jan Radeleff

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

26.80

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2020
lieferbar

Perry Rhodan - Das größte Abenteuer

Andreas Eschbach

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2020
lieferbar
Hörbuch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2020
lieferbar

Der Letzte seiner Art

Andreas Eschbach

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.40

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Eine Billion Dollar

Andreas Eschbach

5 Sterne
(25)
Buch

17.40

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2019
lieferbar
Kommentare zu "NSA - Nationales Sicherheits-Amt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    110 von 117 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nicigirl85, 02.10.2018 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Titel: Er sieht alles...

    Von Andreas Eschbach habe ich bisher ausschließlich Jugendbücher gelesen, die mir richtig gut gefielen. Bei dem vorliegenden Buch war es einfach das Thema, was mich aufmerksam werden ließ. Meine Erwartungen waren groß, wurden jedoch um Längen übertroffen.

    Ehrlich gesagt bin ich nach der Lektüre immer noch sprachlos und völlig geflasht, daher fällt es mir fast schon schwer hier die richtigen Worte zu finden.

    In der Geschichte geht es um die Programmiererin Helene, die im Amt für Nationale Sicherheit arbeitet. Dieses Amt überwacht jeden Bürger. Doch dann verliebt sich Helene in den Falschen, einen Deserteur, dessen Leben in Gefahr ist. Für welchen Weg wird sie sich entscheiden? Für die Liebe oder dafür eine treue Deutsche zu sein?

    Das Besondere an dem Setting des Buches ist wohl, dass wir hier in eine reale Vergangenheit eintauchen, die mit Fiktion verwoben ist, denn hier gibt es bereits Smartphones und Computer.

    Richtig gut gefallen hat mir, dass sich der Autor auch sprachlich in dieser Zeit anders bewegt, denn aus Büro wird Bureau, aus Telefon wird Telephon, aus Computer wird Komputer usw.

    Im Mittelpunkt der Handlung stehen die Protagonisten Eugen Lettke und Helene Bodenkamp. Beide arbeiten sie im Nationalen Sicherheitsamt, sie als Programmierin, er als Analyst und Computerspezialist. Wir lernen beide Figuren als Kinder und Jugendliche kennen und erleben erst später wie sie in die Arbeitswelt eintreten.

    Besonders Eugen hat mir immer wieder eine Gänsehaut verschafft, denn er ist eine dunkle Persönlichkeit wie sie im Buche steht. Er ist der Sohn eines Kriegshelden und begibt sich nach einem Ereignis aus seiner Jugend auf einen persönlichen Rachefeldzug, wodurch uns als Leser erst bewusst wird, was für Auswirkungen es hat mittels Smartphone unter Dauerüberwachung zu stehen. Lettke war mir von der ersten Seite an unsympathisch und ich habe ihm so manches Mal die Pest an den Hals gewünscht. Er ist einfach die perfekte Figur, an der man sich aufreiben, sprich darüber aufregen kann. Seine Entwicklung war schlichtweg dem Bösen entgegen.

    Helene hingegen mochte ich direkt gern, einfach weil ich mich sofort mit ihr identifizieren konnte, weil wir so unglaublich viel gemeinsam haben. Ihre ständigen Selbstzweifel mögen den ein oder anderen Leser lästig sein, ich hingegen empfand es als absolut realistisch. Zudem macht Helene im Verlauf der Geschichte eine unglaubliche Verwandlung durch von der naiven Programmstrickerin, die schlicht nur Befehle ausführt bis hin zur kleinen Rebellin. Alle Höhen und Tiefen, die Helene nehmen muss, lassen einem als Leser das Herz höher schlagen. Auch ihre kleine Liebelei zu einem Fahnenflüchtigen hat mein Herz tief berührt.

    Alle Nebenfiguren sind ebenfalls gut gezeichnet und bieten für jeden Leser Persönlichkeiten, denen man sich nahe fühlt. Mein Highlight hier war ganz klar Cäcilia Schmettenberg.

    Richtig gut fand ich, dass auch zahlreiche real existierende Persönlichkeiten wie die Geschwister Scholl und ähnliche ihre Auftritte im Buch haben.

    Zum Ende des Romans hin zieht die Spannung nochmal richtig an und man kann einfach nicht mehr aufhören mit der Lektüre eh dann am Ende der ganz große Knall kommt und man als Leser nur denkt: Bitte was? Ich habe das Buch abends um 22 Uhr beendet und konnte danach nicht mehr schlafen, weil mir danach so viele Fragen durch den Kopf gingen.

    Selten hat es eine Geschichte geschafft mich so sehr zu fesseln und dass ich auch wenn ich mal nicht gelesen habe dauernd an die Handlung und die Figuren denken musste. Auch passiert es mir eher selten, dass ich dauernd über meine aktuelle Lektüre reden muss. Als Leser bekommt man Liebe, Intrigen, jede Menge Gänsehautmomente und vor allem ordentlich Stoff zum Nachdenken.

    Fazit: Ein Buch das seinesgleichen sucht und sehr deutlisch macht, was das digitale Zeitalter für einen parat hält. Ich kann nur eine klare Leseempfehlung aussprechen, da es mich restlos begeistert hat. Für mich ein Must- Read im Lesejahr 2018 und mein neues Lieblingsbuch. Absolute Spitzenklasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

NSA - Nationales Sicherheits-Amt

Andreas Eschbach

5 Sterne
(34)
Buch

23.60

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2018
lieferbar

Neue Zeit

Hermann Lenz

0 Sterne
Buch

23.60

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2013
lieferbar

Das Lied meiner Schwester

Gina Mayer

5 Sterne
(1)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2012
lieferbar

Nackt unter Wölfen

Bruno Apitz

5 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 20.06.2014
lieferbar

Wer wir sind

Sabine Friedrich

4 Sterne
(4)
Buch

30.80

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2012
lieferbar

Der Reisende

Ulrich Alexander Boschwitz

4.5 Sterne
(59)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2018
lieferbar

Tadellöser & Wolff

Walter Kempowski

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2016
lieferbar

Das siebte Kreuz

Anna Seghers

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 25.04.2018
lieferbar

Die Erfindung des Countdowns

Daniel Mellem

4 Sterne
(3)
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2020
lieferbar

Dornenjahre

Eva-Maria Bast

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 06.07.2016
lieferbar

Die uns lieben

Jenna Blum

3 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 17.06.2016
lieferbar

Das Echolot, 4 Bände

Walter Kempowski

0 Sterne
Buch

100.80

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2016
lieferbar
Hörbuch

Statt 24.99

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2018
lieferbar
Buch

9.30

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2010
lieferbar

Das Brandopfer

Albrecht Goes

0 Sterne
Buch

13.40

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Mephisto

Klaus Mann

0 Sterne
Buch

20.60

Vorbestellen
Erschienen am 16.04.2019
Jetzt vorbestellen

Jeder stirbt für sich allein

Hans Fallada

4 Sterne
(1)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.04.2012
lieferbar

Herbstvergessene

Anja Jonuleit

5 Sterne
(5)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 01.09.2014
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung