Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Pfeif drauf!

Schluss mit dem Selbstoptimierungswahn
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Life-Coachings, Workshops, Schönheits-OPs, Diäten - der moderne Mensch optimiert sich unermüdlich im Glauben an Fortschritt und Erfolg. Der dänische Psychologe und Philosoph Svend Brinkmann bläst zum Gegenangriff: Mit Witz und Verstand zeigt er, wie wir das...
lieferbar

Bestellnummer: 93269846

Buch 15.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 93269846

Buch 15.50
In den Warenkorb
Life-Coachings, Workshops, Schönheits-OPs, Diäten - der moderne Mensch optimiert sich unermüdlich im Glauben an Fortschritt und Erfolg. Der dänische Psychologe und Philosoph Svend Brinkmann bläst zum Gegenangriff: Mit Witz und Verstand zeigt er, wie wir das...
Mehr Bücher des Autors

Psychology as a Moral Science

Svend Brinkmann

0 Sterne
Buch

131.99

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Pfeif drauf!"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja W., 11.04.2018 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    "Pfeif Drauf!" Schluss mit dem Selbstoptiermierungswahn ist ein interessantes und unterhaltsames Büchlein aus der Feder des dänischen Autors Prof.Dr. Svend Brinkmann. Diese lehrreiche Lektüre, die mir beim Lesen des öfteren ein Schmunzeln auf die Lippen gezaubert hat, hat in Dänemark die Bestsellerlisten gestürmt. Der Autor gilt seitdem als akdemischer Popstar für Lebensfragen.

    Was wird uns heute nicht alles geboten, um optimal im Leben zu stehen und die größten Leistungen und Erfolge zu erzielen. Ein Life-Coaching und Workshop nach dem anderen. Doch der Autor belehrt uns eines Besseren. Denn das Geheimnis eines glücklichern Lebens liegt nicht darin, sich selbst zu ergründen. Nein, man soll den Blick wieder nach vorne wenden und den Blick wieder auf andere richten. Und wie wir dieses Ziel in sieben Schritten erreichen, verrät uns Brinkmann in diesem geistreich-pfiffigen Ratgeber. Ich habe ich beim Lesen besten unterhalten, mußte oft lauthals lachen und habe viele interessante Tipps mit auf den Weg genommen. Schon beim Lesen des 1. Kapitels "Hören sie auf, in sich selbst hineinzublicken" konnte ich dem Autor nur zustimmen. Und auch das Kapitel "Setzen sie den Nein-Hut auf" fand ich spitzenmäßig. Und wenn wir uns einiges zu Herzen nehmen, können wir zufrieden und glücklich sein.

    Mich hat dieser witzige Ratgebe von der ersten bis zur letzten Seite total begeistert. Gerne vergebe ich 5 Sterne für dieses tolle Lektüre

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 20.08.2018 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Das Anti-Selbsthilfebuch

    „Um in allen Lebensbereichen mithalten zu können, sollen wir flexibel bleiben, uns weiterentwickeln, selbst optimieren – im steten Streben nach Erfüllung und Erfolg.“ Genau, das wird jeder Berufstätige wohl aus eigener Erfahrung bejahen können. Aber führt es uns auch zum Erfolg? Nein, denn es zeigt sich deutlich, dass das Immer-schneller-immer-Besser zu einer Zunahme von Stress und Depressionen führt. Prof. Svend Brinkmann, geb. 1975, lehrt Psychologie an der Aalborg Universität in Dänemark. Hier zeigt er sieben Schritte auf, wie man dem omnipräsenten Selbstoptimierungswahn entgegnen soll. Ein wahrlich nicht alltägliches Selbsthilfebuch, pardon, Anti-Selbsthilfebuch.

    Erster Eindruck: Ein klares Cover, ein provokativer Titel, witzige Gestaltung – gefällt mir sehr gut.

    Wieso habe ich zu diesem Buch gegriffen? Weil der Titel so provoziert, dass ich das Buch einfach in die Hand nehmen musste. Ich wollte unbedingt mehr darüber wissen. Die erwähnten sieben Schritte lauten wie folgt:
    1. Hören Sie auf, in sich selbst hineinzublicken
    2. Fokussieren Sie sich auf das Negative in Ihrem Leben
    3. Setzen Sie den Nein-Hut auf
    4. Unterdrücken Sie Ihre Gefühle
    5. Feuern Sie Ihren Coach
    6. Lesen Sie einen Roman – kein Selbsthilfebuch und auch keine Biographie
    7. Besinnen Sie sich auf die Vergangenheit

    Nachdem ich nur schon das Inhaltsverzeichnis gelesen habe, dachte ich mir, wow, der Autor wagt sich aber einiges… Als ich dann richtig mit der Lektüre begonnen habe, musste ich immer wieder schmunzeln oder nicken. Hier ein paar Gedanken dazu:
    => Bei Schritt 1 stelle ich fest, dass ich immer wieder dazu verleitet werde, zu sehr in mich hineinzublicken, in mich hineinzuhören. Aber manchmal ist da dann einfach… nichts. Oder aber es ist nur eine Mücke, die dann zu einem veritablen Elefanten wird! Nicht gut. Beruhigend, dass der Autor dann auch dazu meint, dass in unserem Innern ja nicht – obwohl häufig das Gegenteil behauptet wird – alle Antworten schon vorhanden seien. Wer weiss denn schon, was Hund auf Koreanisch heisst, was der Durchmesser der Erde ist oder wie der Weltfrieden zu finden ist? Da hilft alles Hineinhorchen nichts… Der Autor sagt, dass eine exzessive Selbstbespiegelung ein grosses Risiko birgt. Seit den 1980er Jahren bezeichnen die Ärzte dies als Gesundheitsparadox: je umfassender die Menschen informiert sind, desto mehr kommt es zu Selbstdiagnosen und zu weitverbreiteten subjektiven Gefühlen von Unwohlsein.
    => Bei Schritt 3 denke ich, dass dies einen in eine sehr unangenehme Position bringen könnte, wenn man konsequent alles ablehnen würde. Aber eine sehr interessanter Denkansatz, vor allem die Reaktion des Umfelds.
    => Schritt 4: Ich kann keinen Coach feuern, da ich keinen habe. Ein Coach – oder wie auch immer sich dieser bezeichnet – muss auf jeden Fall eines beherrschen: eine überzeugende Rhetorik.

    Das Buch ist ironisch, mit schwarzem Humor, driftet stark in die Gegenrichtung ab, aber ich denke, eine deutliche Umkehr vom aktuellen Schneller-Weiter-Höher ist angebracht. Der Stoizismus ist ein Thema, das vermehrt in diesem Buch aufgegriffen wird. Ich muss zugeben, dass ich mich vorher noch nicht wirklich damit beschäftigt habe, obwohl ich sogar (noch ungelesene) Bücher von Vertretern dieser Philosophie, z.B. Seneca und Epiktet, habe. Von mir gibt es 4 Sterne und meinen Dank für diese amüsante Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Waltraud N., 18.06.2018 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Das Buch gefällt mir. Es bringt dich auf den Boden der Realität zurück, ist humorvoll und nachvollziehbar geschrieben und man sieht das Leben auch aus einer anderen Perspektive. Der Optimierungswahn nicht unbedingt die optimale Lebensform. Das Buch ist günstig, man liest es leicht, die Schrift ist groß gedruckt. Ich habe es auf dem Nachttisch liegen und lese jeden Abend vor dem Einschlafen darin, danach schlafe ich besonders tief und entspannt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Unbesiegbar

Christian Bischoff

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 14.05.2018
lieferbar

Ich bleib so scheiße, wie ich bin

Rebecca Niazi-Shahabi

4 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2013
lieferbar

Respekt!

René Borbonus

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2011
lieferbar

Nett ist die kleine Schwester von Scheiße

Rebecca Niazi-Shahabi

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2011
lieferbar

Selbstvertrauen

Christian Bischoff

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 19.05.2014
lieferbar

Das Geheimnis der Psyche

Leon Windscheid

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2017
lieferbar

Emotional Agility

Susan David

0 Sterne
Buch

12.60

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2017
lieferbar

Die Kraft des Fühlens

Ilse Sand

0 Sterne
Buch

15.40

Vorbestellen
Erschienen am 19.09.2016
Jetzt vorbestellen

Hey Hirn!

Leon Windscheid

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2016
lieferbar

Der Liebes-Code

Dirk W. Eilert

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2016
lieferbar

Das bleibt in der Familie

Sandra Konrad

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
lieferbar

Der unbewusste Lebensplan

Almut Schmale-Riedel

0 Sterne
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 25.04.2016
lieferbar

Der Team-Entwickler

Jens Corssen, Stefan Gröner, Stephanie Ehrenschwendner

4 Sterne
(1)
Buch

20.60

Vorbestellen
Erschienen am 02.11.2017
Jetzt vorbestellen

Gestatten: ICH

Katharina Ohana

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2010
lieferbar

Wer zuletzt lacht ...

Michael Titze

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2017
lieferbar

Die Liebe vergisst niemanden

Gary R. Renard

0 Sterne
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2014
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung