Pflücksalat & Blattspinat

Gesundes Grün in 77 Rezepten

Yvonne Schwarzinger , Herbert Lehmann

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Pflücksalat & Blattspinat".

Kommentar verfassen
In über 77 abwechslungsreichen und vegetarischen Rezepten zeigt uns Yvonne Schwarzinger, wie wir aus den Lieblingen aus dem Gemüsegarten neben neuen Salatkreationen auch Suppen, Hauptspeisen, ja sogar Desserts zaubern können. Ob Rucola,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch24.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 86329265

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Pflücksalat & Blattspinat"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 19.08.2017

    Gesunde Rezepte mit Grün

    Wer erfreut sich nicht daran, wenn es im Frühling nach den tristen Winterfarben wieder zu sprießen beginnt? Jedes noch so zarte Grün wird wahrgenommen, die ersten Grashalme werden genossen. Ebenso ist es mit Gemüse – sobald Grünzeug verfügbar ist (am besten natürlich aus dem eigenen Garten), muss es auf den Teller. Es ist nicht nur gesund, es bringt auch gute Laune.

    In dem Buch „Pflücksalat und Blattspinat“ von Yvonne Schwarzinger werden 77 Rezepte vorgestellt, die alle als Grundzutat unterschiedliches Grünzeug aufweisen. Und man möchte nicht meinen, was es hier alles gibt. Die Autorin schafft es, hier eine dermaßen breite Vielfalt vorzustellen, dass man umgehend Appetit bekommt und diese wunderbaren Rezepte ausprobieren möchte. Natürlich gibt es auch Vorschläge für Salatvariationen – aber nicht nur. Der Bogen spannt sich von grünen Smoothies, Salaten, Suppen über Beilagen, Hauptgerichten bis hin zu Knusprigem und Süßem. Und hier wird mit Kreativität nicht gegeizt, so entdeckt man beispielsweise Piroggen mit Mangoldfülle, Spinatquiche mit Feta, Radicchiorisotto, ein Spinatbrot oder auch ganz herkömmlich Omas Endivien-Kartoffel-Salat.

    Das Inhaltsverzeichnis ist sehr übersichtlich, die Kapitel sind großzügig bemessen, ebenso werden die Rezepte mit großartigen Fotos ergänzt. Die Zutatenliste findet man übersichtlich auf einer Seite stehend, während die Zubereitung genau in Schritten erklärt wird. So müssten die Rezepte auch für Kochanfänger zu schaffen sein. Sporadisch finden sich zwischen den Rezepten noch Erklärungen über diverse Gemüsearten, die für mich teilweise neu waren – z.B. wusste ich nicht, dass der Batavia die ursprüngliche Form des Eisbergsalats ist.

    Man findet hier eine gelungene Mischung aus Neuem und Althergebrachten, Ideen zum Experimentieren und ebenso spannende Ausflüge in die Küche Italiens oder auch den Orient.

    Also, ran an den Kochlöffel und los geht’s!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte B., 30.08.2017

    Alles vom Gemüse wird verwendet - gesund, lecker und oft überraschend

    Yvonne Schwarzinger hat über viele Jahre sehr erfolgreich in der Spitzengastronomie gearbeitet, wobei sie bei ihren Rezepten immer darauf geachtet hat, dass das Besondere im Detail liegt, z.B. einem für das Gericht untypischen Gewürz, einer unerwarteten Zutat oder einem kleinen Trick bei der Zubereitung. Und so verhält es sich auch mit den 77 abwechslungsreichen und vegetarischen Rezepten in ihrem Kochbuch „Pflücksalat & Blattspinat“.
    Da wird u.a. aus Salaten eine Suppe gekocht, z.B. eine Ruculacremesuppe, von Kräutern und Salaten ein Omelett zubereitet oder es gibt Spinatsalat mit überbackenen Kartoffelnudeln. Sehr ansprechend finde ich z.B. auch den Eisberg-Wrap, gedämpfte Endivienrouladen auf asiatische Art, frittierte Mangoldtaschen oder Tarte mit Radicchio Trevisano; mein absolutes Highlight ist die süße Spinattorte mit Himbeeren.
    Die Autorin legt viel Wert darauf, auch Pflanzenteile, die viele als Abfall ansehen, mit zu verwerten. Auch ich kenne einige dieser „Würzungen“ von klein auf und sie sind für mich selbstverständlich, wie z.B. das Mitverwenden des Kohlrabigrüns. Andere Verwendungen finden sich in Smoothies, Gemüsesuppe oder Aufstrichen.
    Die Rezepte sind nach Kapiteln geordnet: Grüne Smoothies, Salate & Basics, Suppen & Vorspeisen & Snacks, Beilagen & Hauptgerichte, Süsses & Knuspriges, Dressings.
    Die jeweiligen Rezepte sind sehr gut erklärt und leicht nachzuarbeiten; meistens wird das Rezept auf einer Doppelseite vorgestellt, wobei auf einer Seite ein ansprechendes Foto der fertigen Speise zu sehen ist.

    Fazit: ein schönes Kochbuch, in dessen Rezepten Gemüse samt Blattgrün apetitlich, gesund, schmackhaft und oft überraschend zubereitet werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors