JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Projekt Orphan

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
1-855-2-Nowhere - "Brauchst du meine Hilfe?"

Denn es gilt weiterhin sein 10. Gebot:
Lasse niemals einen Unschuldigen sterben.
lieferbar

Bestellnummer: 80057234

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 80057234

Buch 4.99
In den Warenkorb
1-855-2-Nowhere - "Brauchst du meine Hilfe?"

Denn es gilt weiterhin sein 10. Gebot:
Lasse niemals einen Unschuldigen sterben.
Mehr Bücher des Autors

Batman Graphic Novel Collection - Angst über Gotham

Gregg Hurwitz, David Finch, Mico Suayan, Juan Jose Ryp

0 Sterne
Buch

13.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.02.2020
lieferbar

Into the Fire

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

9.30

In den Warenkorb
Erschienen am 23.07.2020
lieferbar

Into the Fire

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

17.20

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2020
lieferbar

Into the Fire

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 28.01.2020
lieferbar

Die Spur der Orphans, 1 MP3-CD

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Hörbuch

28.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.12.2019
lieferbar

Rache der Orphans, 1 MP3-CD

Gregg Hurwitz

5 Sterne
(1)
Hörbuch

22.40

In den Warenkorb
lieferbar

Out of the Dark

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

10.60

In den Warenkorb
Erschienen am 11.07.2019
lieferbar

Out of the Dark

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 29.01.2019
lieferbar

Comisión ejecutora

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

11.70

In den Warenkorb
lieferbar

Last Chance

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

11.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2018
lieferbar

The Rains

Gregg Hurwitz

0 Sterne
Buch

11.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2018
lieferbar
Kommentare zu "Projekt Orphan"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    hennie, 22.08.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    SEIN CREDO: LASSE NIEMALS EINEN UNSCHULDIGEN STERBEN
    „So gut Orphan X auch war, dieses Buch ist noch besser.“ So urteilt Booklist über „Projekt Orphan“. Ich kann das so nicht bestätigen, da ich den ersten Band nicht kenne.
    Doch diese vorliegende Geschichte hat alles, was ein guter Thriller braucht. Gregg Hurwitz beherrscht dieses Metier exzellent. Ich habe mich keine Minute gelangweilt beim Lesen der fesselnden Lektüre.

    Nach Jahren des Mordens im Regierungsauftrag als Elitekämpfer unter seinem Decknamen „Orphan X“, stieg Evan Smoak aus. Seitdem wird er erbarmungslos von seinen alten Auftraggebern gejagt. Getarnt als harmloser Handelsvertreter nutzt er seine hervorragende Kämpferausbildung, um Menschen aus hoffnungslosen und gefährlichen Situationen zu retten. Für sie ist er der „Nowhere Man“, der unter einer bestimmten Telefonnummer zu erreichen ist. Nach einem solchen, erfolgreichen Einsatz wird er gefangengenommen und entführt von den Schergen eines zwielichtigen Kerls, der sich René nennt. Ab diesem Zeitpunkt ist Evan ganz allein auf sich und seine Fähigkeiten gestellt, um sich zu befreien. Dabei lautet weiterhin sein Credo: „Lasse niemals einen Unschuldigen sterben.“

    Bei „Projekt Orphan“ handelt es sich also um den zweiten Band der Reihe um Evan Smoak, den Killer, den es eigentlich nicht gibt. Für mich lieferte die Geschichte seitenweise Spannung und ich habe dieses Buch verschlungen. In 74 kurzen Kapiteln mit passenden, prägnanten Überschriften erzählt Gregg Hurwitz in brillanter Manier wie sich Evan in aussichtsloser Position nicht unterkriegen läßt. Überraschende Wendungen gibt es in Hülle und Fülle.
    Für mich waren die kursiv geschriebenen Rückblenden in Evans Vergangenheit sehr wichtig. Hier erfuhr ich von seiner schlimmen Vergangenheit im Waisenhaus und von seinem wichtigsten, ganz engen Vertrauten, seinem Ziehvater, Mentor und Ausbilder Jack Johns. Dadurch erhielt ich Informationen aus Teil 1, aus Orphan X, die mir Einblicke ins Seelenleben des harten Kerls mit weichem Kern lieferten.
    Besonders gelungen finde ich die bildhafte und genaue Darstellung der Charaktere. Ich konnte sie lebhaft vor mir sehen: René, den selbstverliebten, alternden Egomanen, ein eiskaltes, paranoides Scheusal, Dex, seinen stummen Gefolgsmann mit den sprechenden Tätowierungen auf beiden Händen, Orphan M, den geschlechts- und reizlosen Killer, die attraktiven Frauen Candy, Despi...
    Gregg Hurwitz versetzte mich teilweise mit seinem Buch in eine Illusion. Der Thriller hat Momente der Science Fiction, z. B. die unfassliche Erweckung des Helden aus dem Reich der Toten u.v.m. Mit der brillanten Darstellung seiner Figur Evan Smoak zeigt er wozu ein Mensch, wenn auch eine hochkarätige, scharfsinnige Killermaschine, fähig ist. Evan setzt sein umfangreiches, elitäres Wissen gnadenlos ein.
    Es ist so geschrieben, dass ich mir die Szenen verfilmt oder in einem Comic vorstellen könnte. Kein Wunder, ist doch der Autor in beiden Metiers zu Hause.
    Ein sehr spannender, aktions- und detailreicher mit viel Nervenkitzel versehener Thriller und von einem klugen Autoren verfaßt. Ich freue mich auf das nächste Abenteuer mit Evan Smoak – in der englischen Fassung als „Hellbent“ angekündigt. -
    Von mir fünf von fünf Sternen für die ausgezeichnete Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    MsChili, 04.08.2017 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    „Projekt Orphan“ von Gregg Hurwitz handelt von Evan Smoak, dem Nowhere Man, der denen hilft, die sich mit ihm in Verbindung setzen, wenn sie sich selbst nicht mehr helfen können. Bei seinem letzten Auftrag wird er jedoch selbst entführt und gerät in die Fänge eines gierigen Mannes. Es beginnt ein Kampf ums Überleben..

    Nach Orphan X hatte ich große Erwartungen an diese Fortsetzung. Der Schreibstil liest sich gewohnt schnell und ist dabei nicht zu anspruchsvoll, aber auch nicht langweilig. Anfangs war ich direkt gefesselt, da man Evan, der mir sehr sympathisch ist, da er seine Menschlichkeit trotz der Vorgeschichte behalten hat, bei seinem nächsten Auftrag begleitet. Doch ab der Entführung zog sich für mich die Geschichte. Evan war nur eingesperrt und es ist nicht viel passiert. Wenn etwas passiert ist, dann war es nur einer von vielen Ausbruchversuchen, etc. Erst gegen Ende hat es wieder an Fahrt aufgenommen. Trotzdem gab es zwischendurch auch mal spannende Momente und kleinere wie größere Überraschungen. Mir persönlich gefällt vor allem die Hintergrundstory gut, sie macht das Ganze lebendiger und greifbarer. Nur die Wiederholungen zu Jack und der Vergangen waren mir persönlich zu viel, da es ja schon bei „Orphan X“ enthalten war.

    Alles in allem ein toller Protagonist mit interessanter Story, aber einem schwachen Mittelteil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    StMoonlight, 07.08.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Evan Smoak, ein Mann den man beauftragt, wenn man sich selbst nicht mehr helfen kann. Doch der letzte Auftrag des „Nowhere Man“ geht nicht ganz so glimpflich aus, denn er wird entführt und gerät in die Fänge eines gierigen Mannes. Dieses Mal muss er selbst um sein Leben bangen …

    Der Schreibstil ist sehr angenehm. Toll ist auch, dass Evan hier sehr menschlich – und auch sympathisch – dargestellt ist. Die Protagonisten sind alle sehr gut dargestellt und es macht Spaß all ihre Facetten kennen zu lernen. Die Geschichte selbst ist spannend und abwechslungsreich.

    Bei „Projekt Orphan“ handelt es sich um die Fortsetzung von „Orphan X“. Ich kenne den ersten Teil nicht, hatte aber nicht das Gefühl, dass mir hier irgendetwas an Wissen fehlt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

OVERWATCH - Jagd auf Logan West

Matthew Betley

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 28.03.2017
lieferbar
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2011
lieferbar

Die Ritter des Vatikan Bd.1

Rick Jones

5 Sterne
(3)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2017
lieferbar

Pursuit of Honor - Codex der Ehre

Vince Flynn

4.5 Sterne
(2)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 26.06.2017
lieferbar

Die Löwen von Luzern

Brad Thor

5 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.06.2013
lieferbar

Codename Tartarus / Kurt Austin Bd.11

Clive Cussler, Graham Brown

3.5 Sterne
(3)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2015
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2015
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.05.2014
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.08.2017
lieferbar

Höllensturm / Kurt Austin Bd.10

Clive Cussler, Graham Brown

5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 17.03.2014
lieferbar

Sandsturm / Sigma Force Bd.1

James Rollins

4 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.07.2016
lieferbar

Akt des Terrors

Marc Cameron

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 25.04.2017
lieferbar

Der Schläfer / Gabriel Allon Bd.5

Daniel Silva

3 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2008
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2012
lieferbar

Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7

Daniel Silva

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2011
lieferbar
Buch

15.50

Vorbestellen
Erschienen am 22.09.2020
Jetzt vorbestellen
Weitere Empfehlungen zu „Projekt Orphan “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung