Sag kein Wort

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
International gefeiert - Raphael Montes ist der Star der modernen brasilianischen Spannungsliteratur!

Téo Avelar ist Einzelgänger. Er hat nur wenige Freunde, und am wohlsten fühlt er sich im Seziersaal. Echte menschliche Gefühle bringt er nur für sein...
lieferbar

Bestellnummer: 81136913

Buch 6.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 81136913

Buch 6.50
In den Warenkorb
International gefeiert - Raphael Montes ist der Star der modernen brasilianischen Spannungsliteratur!

Téo Avelar ist Einzelgänger. Er hat nur wenige Freunde, und am wohlsten fühlt er sich im Seziersaal. Echte menschliche Gefühle bringt er nur für sein...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Der Zug aus Venedig

Georges Simenon

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 22.06.2021
lieferbar

London Stalker

Oliver Harris

3.5 Sterne
(3)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2017
lieferbar

Die Idiotin

Elif Batuman

0 Sterne
Buch

6.50

In den Warenkorb
lieferbar

Perfect Girlfriend

Karen Hamilton

4 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.07.2018
lieferbar

Jenseits

Yassin Musharbash

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Enemy

Iain Reid

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die Frau aus Oslo

Kjell Ola Dahl

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Draussen

Volker Klüpfel, Michael Kobr

2.5 Sterne
(3)
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Ada

Christian Berkel

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Die Gauner von Pizzofalcone

Maurizio De Giovanni

3 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Feuerland

Pascal Engman

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Blood on Snow

Jo Nesbo

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Cari Mora

Thomas Harris

1.5 Sterne
(7)
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 20.05.2019
lieferbar

Das Schönste, was ich sah

Asta Scheib

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.11.2016
lieferbar

Frost in Neapel / Inspektor Lojacono Bd.4

Maurizio De Giovanni

3 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2017
lieferbar

Lady Moonshine

R. M. Schroeder

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Der Reisende

Arnaldur Indridason

4 Sterne
(2)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2018
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Tot ist sie dein

Ilana Casoy, Raphael Montes

0 Sterne
Buch

16.50

Vorbestellen
Erscheint am 31.08.2022
Kommentare zu "Sag kein Wort"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gagamaus, 17.07.2017

    Téo Avelar ist Medizinstudent. Seine Leidenschaft gehört vor allem den Leichen im Seziersaal. Manchen von Ihnen fühlt er sich näher als den lebenden Menschen. Er hat wenig Bekannte, keine wirklichen Freunde. Zuhause wartet seine pflegebedürftige Mutter, die ihn mit ihrer Neugierde und ihrer Dominanz nervt und die er dennoch stillschweigend versorgt. Er ist introvertiert und reserviert gegenüber anderen und weiß, dass er anders ist als alle, die er kennt. Er sehnt sich nach Verständnis und nach etwas, das er Liebe nennt. Dann trifft er auf einer langweiligen Party ein Mädchen und er entbrennt in einer verzehrenden Leidenschaft zu ihr. Clarice aber hat kein Interesse. Vielleicht spürt sie, dass hinter seiner unscheinbaren Fassade etwas Ungeheuerliches lauert. Vielleicht sollte sie mehr Sorge und Angst vor ihm haben. Aber sie ist jung und fühlt sich stark und frei. Sie sieht nicht die Gefahr, die schnell und unaufhaltsam näher kommt. Und eines Tages macht Téo ernst und bringt das Mädchen in seine Gewalt. Er will sie mit allen Mitteln davon überzeugen, dass er der Richtige für sie ist und dass sie jetzt und für immer zu ihm gehören wird.

    Von der ersten Seite an spürt man beim Lesen den Horror, der zwischen den Zeilen ganz unmerklich wächst. Téo ist ein hochgradig kranker Mann. Ein Psychopath, der sich nur scheinbar unter Kontrolle hat. Ein Mensch, der keinerlei Empathie für andere empfindet und dessen Universum sich nur um ihn selber dreht. Anfangs hofft man vielleicht noch, dass er seine Gefühle steuern könnte. Das alles nicht so schlimm werden wird. Aber der Wunsch ist trügerisch und man merkt auch schnell, dass dies keine lustige Geschichte wird und keine, bei der man sich wohlfühlen soll. Aber die Sogwirkung ist immens und einmal angefangen, kann man das Buch kaum zur Seite legen, da man wissen möchte wie es weitergeht. Das Grauen wird schnell größer. Téos psychopathische Natur entfaltet sich nach und nach und trifft auf sein Opfer Clarice, die ungeahnte Stärke besitzt und sich ihm hartnäckig widersetzt. Aber wohl gerade dadurch wird sein Wahn noch befeuert und das Unheil nimmt Seite für Seite seinen Lauf. Über das Ende möchte ich nichts verraten. Das sollte jeder Leser für sich selber entdecken und einordnen.

    Ich bin jetzt kein unbedingter Horror-Fan. Aber ich mag Stephen King. Und mit dem wird Ralphael Montes durchaus zu Recht verglichen. Ich musste immer wieder an die King-Verfilmung „Misery“ denken, in der eine Frau einen von ihr angehimmelten Schriftsteller einsperrt und quält. Hier gibt es positive Parallelen was Thema und Qualität betreffen. Der Autor schreibt nah dran an seinem Täter. Man taucht tief ab in dessen Psyche und erkennt seine kranken Gehirnwindungen und dennoch wird man vom Plot immer wieder überrascht, denn Téo ist nicht kalkulierbar. Seit langem mal wieder ein Psychopath, der an einen Hannibal Lektor durchaus rankommt mit seinem komplexen aber durchaus auf perfide Weise faszinierenden Wesen.

    Ein sehr spannender und sehr gut geschriebener Psychothriller.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne H., 24.07.2017 bei Weltbild bewertet

    Téo ist ein junger Mann, der seine Zeit lieber im Anatomiesaal verbringt als sich mit Freunden zu treffen. Letztere hat er nämlich nicht. Zuhause wartet seine behinderte Mutter auf ihn, die ihn ständig drängelt, endlich eine Freundin mit nach Hause zu bringen. Auf einer Party lernt er die junge, aufmüpfige Clarice kennen, die er von da an auf Schritt und Tritt verfolgt, bis er sie schließlich in seine Gewalt bringt. Er ist felsenfest davon überzeugt, in ihr die Frau fürs Leben gefunden zu haben und will sie um keinen Preis der Welt wieder gehen lassen. Eine Flucht über Tausende Kilometer beginnt und für Clarice scheint es kein Entkommen zu geben.

    Raphael Montes ist mit dem Buch“ Sag kein Wort“ ein spannender Thriller gelungen, der einen nicht wirklich loslässt. In wenigen Tagen hatte ich die 320 Seiten gelesen. Schon nach einigen Kapiteln erkennt der Leser, das Téo ein schräger Vogel ist, bei dem wohl einiges schief gelaufen ist in der Kindheit. Jedenfalls hat er ein psychisches Problem und ist nicht wirklich zu normalen sozialen Kontakten fähig. Er agiert übertrieben maßlos und ihm ist jedes Mittel recht, um Clarice nicht zu verlieren. Hier hat der Autor einen Protagonisten erschaffen, der an einen Psychopathen erinnert und dem man weder tagsüber, noch nachts begegnen möchte, weil er einfach unberechenbar ist.

    Doch auch Clarice ist eine Protagonistin, die man nicht unterschätzen sollte. Sie ist eigenwillig, extrovertiert und weiß genau, was sie will oder eben auch nicht. Das versucht sie auch Téo klar zu machen, denn als Freund kommt er überhaupt nicht in Frage für sie. Doch Téo ignoriert, dass Clarice kein Interesse an einer Beziehung hat. Clarice muss sich also etwas einfallen lassen, um Téo los zu werden, nur leider funktioniert das nicht wirklich und ehe sie sich versieht, befindet sie sich in seiner Gewalt.

    Dem Leser wird im Buch eine unterschwellige gruselige Atmosphäre präsentiert, weil man nicht weiß, was als nächstes passiert und die unerwarteten Wendungen im Buch sorgen dann erst richtig für Gänsehautfeeling. Zart besaitet sollte man als Leser auch nicht unbedingt sein, der Autor spart nicht mit Gewalt bei einigen Szenen. Auch das Ende hat mich ehrlich gesagt überrascht, ich habe mit dem Ausgang des Buches nicht gerechnet, wenn man auch eine Ahnung hatte. Das Ende übertraf dann aber meine Vorstellungskraft und ich war mir anfangs nicht sicher, ob ich damit zufrieden bin oder nicht. Aber lest selbst.

    Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Die Kapitel sind nicht zu lang, so dass man immer nur noch schnell eines lesen möchte, bevor man das Buch wieder zur Seite legen muss, weil das Real Life einen fordert.
    Ein wenig Ähnlichkeit hat das Buch mit einem Werk von Stephen King, aber das hat mich beim Lesen überhaupt nicht gestört.

    Das Cover finde ich auch sehr gelungen in seiner Aufmachung. Insgesamt ist Raphael Montes hier ein spannender Thriller gelungen, der den Leser in seinen Bann zieht und von mir eine Leseempfehlung bekommt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Draussen

Volker Klüpfel, Michael Kobr

2.5 Sterne
(3)
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Hinterlist

Sibel Hodge

0 Sterne
Buch

9.80

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar in 2 Tag(en)

Der Löwe, das Lamm, der Gejagte

Andrew E. Kaufman

0 Sterne
Buch

9.80

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar in 2 Tag(en)

Die Mutter

Aimee Molloy

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2019
lieferbar

Rachekrieger

Marcus Hünnebeck

0 Sterne
Buch

12.50

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Ein gutes Mädchen

Emma Rowley

3.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 03.08.2020
Jetzt vorbestellen

Flieh, so weit du kannst

Naomi Joy

3.5 Sterne
(25)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 29.01.2021
lieferbar

Die Poesie des Tötens

Andrea Fehringer, Thomas Köpf

4 Sterne
(5)
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2016
lieferbar

Der Totschreiber

Steve Mosby

4 Sterne
(1)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2018
lieferbar

Meine wunderbare Frau

Samantha Downing

4 Sterne
(59)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2019
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2018
lieferbar

Fremd

Ursula Poznanski, Arno Strobel

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2016
lieferbar

Das Geschenk

Sebastian Fitzek

0 Sterne
Buch

12.40

Vorbestellen
Erscheint am 01.09.2022

Die Lieferung / Kerner und Oswald Bd.2

Andreas Winkelmann

4.5 Sterne
(22)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2019
lieferbar

Die Rivalin

Michael Robotham

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2019
lieferbar

Liebes Kind

Romy Hausmann

4.5 Sterne
(134)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 23.10.2020
lieferbar

Das Geschenk

Sebastian Fitzek

4 Sterne
(65)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2021
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung