Schatten der Toten / Judith Kepler Bd.3

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Zugreifen!« die aktuelle
»Richtig spannend und schön verschwörerisch.« Hannoversche Allgemeine Zeitung
lieferbar

Bestellnummer: 6101554

Buch 4.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6101554

Buch 4.99
In den Warenkorb
»Zugreifen!« die aktuelle
»Richtig spannend und schön verschwörerisch.« Hannoversche Allgemeine Zeitung
Andere Kunden interessierten sich auch für

Tragödie in drei Akten

Agatha Christie

4.5 Sterne
(2)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2016
lieferbar

Flammenwand.

Marlene Streeruwitz

4 Sterne
(4)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 22.05.2019
lieferbar

Zeugin der Toten / Judith Kepler Bd.1

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2020
lieferbar

Echnaton

Nagib Machfus

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Kaltes Meer

Ignaz Hold

0 Sterne
Buch

10.20

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2020
lieferbar

Von hier bis zum Anfang

Chris Whitaker

4.5 Sterne
(95)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2021
lieferbar

Eisheide

Kathrin Hanke, Claudia Kröger

3.5 Sterne
(3)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar
Buch

5.20

In den Warenkorb
lieferbar

Joseph Fouché

Stefan Zweig

5 Sterne
(1)
Buch

3.95

In den Warenkorb
lieferbar

Im Dunkel der Angst

Lori Rader-Day

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2022
lieferbar

Das Vermächtnis des Bischofs

Christa Schmid-Lotz

0 Sterne
Buch

5.20

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

8.20

Vorbestellen
Erschienen am 01.10.1995
Jetzt vorbestellen

Die Knebel von Mavelon

Steffi von Wolff

4 Sterne
(17)
Buch

8.20

In den Warenkorb
lieferbar

Eifersucht

Andreas Föhr

4.5 Sterne
(6)
Buch

5.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar

Ramses: Die Schlacht von Kadesch

Christian Jacq

5 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Die Frau aus Oslo

Kjell Ola Dahl

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

3.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Hexe von Rothenburg

Andreas Liebert

2 Sterne
(1)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Stimme der Toten / Judith Kepler Bd.2

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 17.12.2018
lieferbar

Zeugin der Toten / Judith Kepler Bd.1

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2020
lieferbar

Der Teepalast

Elisabeth Herrmann

5 Sterne
(4)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 27.09.2021
lieferbar

Zartbittertod

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

RAVNA

Elisabeth Herrmann

5 Sterne
(5)
Buch

22.70

Vorbestellen
Erschienen am 01.03.2021
Jetzt vorbestellen

Schatten der Toten, 2 Audio-CD, 2 MP3

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Hörbuch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2019
lieferbar

Die Mühle

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2018
lieferbar

Zartbittertod

Elisabeth Herrmann

5 Sterne
(2)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2018
lieferbar

Die Mühle

Elisabeth Herrmann

4.5 Sterne
(4)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 29.08.2016
lieferbar
Hörbuch

19.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.07.2016
Jetzt vorbestellen

Seefeuer

Elisabeth Herrmann

3 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2016
lieferbar

Die Mühle, 1 Audio-CD, 1 MP3

Elisabeth Herrmann

2 Sterne
(1)
Hörbuch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2016
lieferbar

Schattengrund

Elisabeth Herrmann

3 Sterne
(1)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 14.07.2014
Jetzt vorbestellen

Seifenblasen küsst man nicht

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2013
lieferbar
Kommentare zu "Schatten der Toten / Judith Kepler Bd.3"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sago, 01.04.2019

    Mit diesem dritten Band kommt die Reihe um die Berliner Tatortreinigerin Judith Keppler zu einem Ende. Ich bin ihrer Geschichte sehr gern gefolgt, muss aber sagen, dass mir der erste Teil am besten gefallen hat. Judiths ungewöhnlicher Beruf, der für mich viel Stoff geboten hätte, spielt hier kaum mehr eine Rolle. Stattdessen geht es noch immer um Judiths tragische Kindheit, die deutsch-deutsche Vergangenheit und ein wahres Netz an Spionageringen, das sich diesmal sogar bis nach Odessa zieht.

    Als gebürtige Berlinerin, die noch immer jeden Tag in die Berliner Senatsverwaltung pendelt, hat mich die Schilderung des Berliner Lokalkolorits vollends überzeugt. Das Dienstgebäude in der Klosterstraße und das Landesamt für Verfassungsschutz sind mir bekannt und boten mir daher goßen Wiedererkennungswert. Auch dass Frederik Meißner nun eine größere Rolle spielte, hat mich gefreut. Judiths Handlungsgründe waren für mich dagegen nicht immer völlig nachvollziehbar, außer dass sie so handeln musste, um die Handlung wie gewünscht voranzutreiben. So folgt sie beispielsweise Frederik zu einem brandgefährlichen Undercovereinsatz nach Odessa, damit er etwas früher zu seiner schwer kranken Tochter zurückkommt. Was sie dafür inszeniert, ihn dort überhaupt aufzufinden, ist schon ziemlich extrem.

    Auch Judiths Rabenvater Larcan, Quirin Kaiserley und die Kellermanns trifft man wieder. Warum Isa Kellermann sich wie ein Bluthund an Larcans Spuren heftet, habe ich leider mordsschnell durchschaut.

    Ich bin kein Fan von Spionageromanen und hätte diesen ohne die Erzählkunst der Autorin sicher nicht gelesen. Ihre Einzelbände und die Jugendbücher haben für mich aber eine größere Sogwirkung entfaltet.

    Bedauerlich finde ich, dass das Buch nur als Taschenbuch erscheint, so dass es optisch im Regal nicht zu den Vorgängern passt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ikatzhorse2005, 13.03.2019

    Schatten der Toten von Elisabeth Herrmann, ein atmosphärischer Thriller, erschienen im Goldmann Verlag
    Im dritte Band begibt sich die Tatortreinigerin Judith Keppler auf Spurensuche nach dem Mann, der ihr Leben von Grund auf veränderte und ihre Chance auf eine sorglose Zukunft zerstörte, ihren Vater. Nach gefühlsgewaltigen Entwicklungen und einem überraschenden Todesfall entscheidet sich Judith, für eine Reise zum Grund dieser bedeutungsvollen Tatsache und eine tragische Auseinandersetzung mit ihrem eigenen Ich. ...
    Elisabeth Herrmann ist ein großartiger Thriller gelungen. Mit einer intelligent ausgeklügelten Geschichte und einem logischen Aufbau, auf 669 flüssig lesbaren Seiten, entwirrt die Autorin Verstrickungen von geheimen Machenschaften, illegalen Handlungen von machthabern gedeckt und schicksalhaften Begebenheiten. Mit einer anspruchsvoll konstruierten Story und treffenden, fesselnden Worten muss der Leser aufpassen und mitdenken, um die verschiedenen Verwicklungen und Bündnisse zu verstehen. Bei den Aktionen und Handlungen von Judiths Vater sowie den geschichtlichen Folgen benötigt man alle Sinne, um nicht aus den Takt zu kommen. Definitiv ist das keine Lektüre nach einem arbeitsreichen Tag, wenn man müde ist. Agenten, BND, Stasi und andere tretten auf die Bühne und agieren in dunklen Zeiten. Undurchschaubare Aktionen und unerwartenden Wendungen fördern den Spannungsaufbau bis zum schlüssigen Ende.
    Fazit: Ein gelungener Spionagefall mit Judith Keppler, der mich fesseln konnte und den ich gern weiterempfehle. Leider geriet die Hauptprotagonistin neben der Haupthandlung fast ein wenig in den Hintergrund und ihre Gedankengänge landeten im Verborgenen. In den Vorgängerbänden war Judith greifbarer und näher am Leser. Ich vergebe 4 sehr gute Punkte für diese scharfsinnige Reise in die Vergangenheit zu den Schatten der Toten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Xanaka, 30.03.2019

    Gelungene Fortsetzung

    Als ihr Chef Dombrowski sie um Hilfe bittet, ahnt Judith Keppler nicht was auf sie zukommt. Ein schwerer Herzinfarkt bringt ihn auf die Intensivstation. Zuvor gibt er Judith die Schlüssel und vertraut ihr seine Firma an. So hatte sie sich das nicht vorgestellt, aber es führt dazu über ihr eigenes Leben nachzudenken.

    Ein Treffen mit Quirin Kayserley zwingt sie zusätzlich dazu. Er hat ein Buch über die damals schiefgegangene „Sassnitz-Operation“ geschrieben, bei der ihre Mutter erschossen wurde und sie infolgedessen ins Kinderheim kam. Er hätte Judith gern als Zeitzeugin an seiner Seite. Aber auch andere Geheimdienstler sowohl aus Ost, wie auch aus West sind an den möglicherweise neuen Erkenntnissen interessiert. Denn es gibt ja noch Bastide Larcan, der damals als Richard Lindner, der Vater von Judith, eine wichtige Rolle bei den Ereignissen spielte und der immer noch versteckt im Untergrund lebt.

    Als dann auch noch Eva Kellermann, die bei der damaligen Spionageaffäre ohne es zu ahnen, eine der Hauptrollen spielte, an den Folgen ihrer Krankheit stirbt, setzt ihr Tod Ereignisse in Gang mit denen man nie gerechnet hätte.
    Elisabeth Herrmann hat mit diesem Buch versucht, die Geschichte von Judith Keppler, die ich bereits in den vorangegangenen Büchern verfolgen konnte, zu beenden. Ich schreibe bewusst, versucht, denn möglicherweise hat sie sich ein Hintertürchen offen gelassen.

    Erst einmal, wer dieses Buch lesen möchte, dem empfehle ich die vorangegangenen Bücher zu lesen. Sicher das Buch einzeln funktioniert auch, aber für den Überblick über das große und ganze der Geschichte macht es einfach mehr Sinn. Der Autorin ist hier wieder ein Spionagethriller vom Feinsten gelungen.

    Beim Lesen hat man das Gefühl, jeder der Hauptakteure misstraut jedem. Alle verfolgen ihr eigenes Ziel. Nur leider spielen nicht alle mit den gleichen Regeln. Dadurch entsteht eine Spannung, die kaum auszuhalten ist. Miträtseln macht hier keinen Sinn, es passieren sowieso ständig Dinge mit denen ich als Leser nie gerechnet hätte. Interessant fand ich auch die verschiedenen Schauplätze.

    Frau Hermann hat hier, zumindest für den Berliner Teil kann ich sprechen, gründlich recherchiert. Ich gehe mal davon aus, wenn wir uns nach Odessa begeben würden, wäre es ebenso. Das ist ein Buch, was ich auf jeden Fall noch einmal lesen werde, denn es war einfach unwahrscheinlich spannend. Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Cannabis-Connection

Jac. Toes, Thomas Hoeps

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2019
lieferbar

Die Tote und der Polizist

Sofie Sarenbrant

3.5 Sterne
(9)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2018
lieferbar

Kluftinger

Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.5 Sterne
(107)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2018
lieferbar

Der Pakt der Bücher

Kai Meyer

5 Sterne
(2)
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Cari Mora

Thomas Harris

2 Sterne
(8)
Buch

6.50

In den Warenkorb
Erschienen am 20.05.2019
lieferbar

Der abenteuerliche Simplicissimus

Hans J. Chr. von Grimmelshausen

5 Sterne
(1)
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2019
lieferbar

Wer Strafe verdient / Inspector Lynley Bd.20

Elizabeth George

4.5 Sterne
(172)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2018
lieferbar
Buch

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.10.2018
lieferbar

Der zweite Schlaf

Robert Harris

5 Sterne
(3)
Buch

8.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2019
lieferbar

Schatten der Toten / Judith Kepler Bd.3

Elisabeth Herrmann

3 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2020
lieferbar

Das Archiv des Teufels

Martin Conrath

4.5 Sterne
(8)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.09.2021
lieferbar

Die Akte Odessa

Frederick Forsyth

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2013
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2021
lieferbar

Mein Tod in deinen Augen

Sophie Kendrick

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 19.02.2019
Jetzt vorbestellen

Der Duft des Kaffees

Gerhard J. Rekel

0 Sterne
Buch

10.30

Vorbestellen
Erscheint am 13.09.2022

Todesblau / Sascha Woltmann Bd.1

Felix Leibrock

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2015
lieferbar

Das Fundstück

Frank Kodiak

4.5 Sterne
(6)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Schatten der Toten / Judith Kepler Bd.3 “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung