Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

The Passengers

Du entscheidest über Leben und Tod. Roman
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Guten Morgen, Claire. Sie dürften bemerkt haben, dass sich Ihr Fahrzeug nicht mehr unter Ihrer Kontrolle befindet. Ab sofort bestimme ich, wohin Ihre Fahrt geht. Im Augenblick gibt es nur eines, das Sie wissen sollten: In zwei Stunden und dreißig Minuten...
lieferbar

Bestellnummer: 129781357

Buch 16.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 129781357

Buch 16.50
In den Warenkorb
»Guten Morgen, Claire. Sie dürften bemerkt haben, dass sich Ihr Fahrzeug nicht mehr unter Ihrer Kontrolle befindet. Ab sofort bestimme ich, wohin Ihre Fahrt geht. Im Augenblick gibt es nur eines, das Sie wissen sollten: In zwei Stunden und dreißig Minuten...
Mehr Bücher des Autors

The Minders

John Marrs

0 Sterne
Buch

10.10

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2020
lieferbar

The One - Finde dein perfektes Match

John Marrs

4.5 Sterne
(16)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar
Buch

16.50

Vorbestellen
Erscheint am 09.08.2021

The One

John Marrs

0 Sterne
Buch

11.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2017
lieferbar
Kommentare zu "The Passengers"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    Buchbahnhof, 04.06.2021 bei Weltbild bewertet

    Eine super spannende Geschichte, die ich innerhalb kürzester Zeit gelesen habe. Von John Marrs habe ich irgendwann mal “The One” angefangen und wieder abgebrochen, so dass ich vermutlich gar nicht zu “The Passengers” gegriffen hätte, wenn ich das gleich in Verbindung gebracht hätte. Zum Glück habe ich das nicht, denn nun werde ich definitiv auch nochmal wieder zu “The One” greifen. John Marrs hat mich mit diesem Buch davon überzeugt, dass er spannende Thriller schreiben kann.

    Die Passagiere sitzen alle in Autos, die für das autonome Fahren konzipiert wurden, als plötzlich jemand, “Der Hacker”, die Kontrolle über die Fahrzeuge übernimmt. Sie alle bekommen gesagt: “In 2 Stunden 30 Minuten” sind Sie höchstwahrscheinlich tot.” Ob das passiert oder nicht hängt unter anderem an einer Kommission, die über Unfälle autonom fahrender Autos entscheiden soll und einem Millionen Menschen umfassenden live Publikum via den Sozialen Netzwerken.

    Faszinierend fand ich, wie schnell der anonyme User bereit ist, über Leben und Tod zu entscheiden. Bei den Mitgliedern der Kommission vor Ort ging dies teilweise etwas langsamer. Sie selbst standen per Kamera überwacht im Fokus der Öffentlichkeit. Da ist es mit der Entscheidung für oder gegen ein Leben dann doch nicht ganz so einfach. Schließlich muss man mit den Folgen seiner Entscheidung weiterleben und diese ist für alle sichtbar.

    Die Passagiere und ihre Geschichten sind für das Gesamtwerk bzw. für die Auflösung der Geschichte eigentlich gar nicht so relevant. Sie stehen eher für die Gesellschaft an sich. Jeder von ihnen trägt ein Geheimnis mit sich herum, über das ich jetzt nichts weiter sagen kann, ohne zu spoilern. Nur so viel sei gesagt: sie stehen für die Gesellschaft und deren typischen Verfehlungen.

    Ich glaube, dass dies die erste Rezension ist, in der ich nicht auf die einzelnen Charaktere eingehe. Irgendwie erscheint mit das nicht wichtig. Namen sind hier absolut austauschbar. Es geht mehr darum, die verschiedenen Charaktere dabei zu haben. Die Passagiere mit ihren Geheimnisse, der hochrangige, korrupte Politiker, der breit ist, über Leichen zu gehen, um seine Macht zu wahren. Dagegen eine eher zurückhaltende, aber sehr fest in ihren Ansichten verankerte junge Frau, die versucht, aus der Situation das Beste zu machen. Dabei bleiben sie dennoch etwas blass. Ich muss gestehen, dass ich die meisten Namen kurz nach dem lesen des Buches wieder vergessen hatte. Nicht jedoch ihre Charaktereigenschaften. Die sind es, die die Figuren kennzeichnen.

    Durch die wechselnden Perspektiven bleibt das Spannungslevel die gesamte Zeit über sehr hoch und wir erleben immer wieder und wieder etwas Neues. Ich fühlte mich fast wie in einem Kinofilm, bei dem die Perspektive schnell von einer Person zur anderen wechselt. Das ist auch dem sehr bildhaften Schreibstil von John Marrs zu verdanken. Ich hatte absolut keine Probleme, diesen Actionfilm vor meinem inneren Auge ablaufen zu lassen. Ja, ich finde sogar, dass dieses Buch einen mega Film abgeben würde.

    Nicht ganz nachvollziehbar fand ich das Ende (bzw. eigentlich das Ende vor dem Ende, denn das eigentliche Ende ist nochmal eine Überraschung), es ging mir zu schnell und zu einfach. Irgendwie hätte ich mir gewünscht, dass hinter diesem groß angelegten Plan mehr steht bzw. man mehr über die Gesamtmotive erfährt.

    Insgesamt hat mit “The Passengers” sehr gefallen. Man macht sich während des Lesens sehr viele Gedanken darüber, wie man sich selbst verhalten würde, wenn man in der Lage der Mitglieder der Kommission wäre. Eine Chance, aus dem “Spiel” auszusteigen haben sie nicht. Ebenso habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was ich machen würde, wenn eine solche Entführung live gehen würde. Würde ich ebenso gebannt an den sozialen Netzwerken hängen und mir das anschauen? Würde ich gar mit abstimmen? Ich hoffe nicht. Letzteres ganz sicher nicht. Ersteres? Ich weiß es nicht… Spannende Überlegungen, wozu der Mensch fähig ist. Wie weit ist er breit, zu gehen?

    Von mir gibt es 4 Sterne. Ich finde das Buch wirklich empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Widerstand / Earth Bd.2

Hansjörg Thurn

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2019
lieferbar

Earth - Rebellenzeit

Hansjörg Thurn

4 Sterne
(1)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2020
lieferbar

Exploit

Ralph Mayr

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Nullsummenspiel

S.L. Huang

4 Sterne
(1)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2019
lieferbar

The Last Day

Andrew Hunter Murray

0 Sterne
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2020
lieferbar

Dark World

Laura Lam

4 Sterne
(1)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.12.2019
lieferbar

Die Verschwörung / Earth Bd.1

Hansjörg Thurn

5 Sterne
(3)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2019
lieferbar

Das Register

Marcel Mellor

0 Sterne
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2020
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.40

Vorbestellen
Erschienen am 08.04.2019
Jetzt vorbestellen

Transfusion - Sie wollen dich nur heilen

Jens Lubbadeh

3.5 Sterne
(5)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2019
lieferbar

Frontal

John Scalzi

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 24.10.2018
lieferbar

The Fox

Frederick Forsyth

0 Sterne
Buch

10.10

In den Warenkorb
Erschienen am 25.07.2019
lieferbar

The Fox

Frederick Forsyth

0 Sterne
Buch

18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.09.2018
lieferbar

Die Gabe

Naomi Alderman

0 Sterne
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 08.03.2021
Jetzt vorbestellen

Das letzte Theorem

Arthur C. Clarke, Frederik Pohl

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Der elektrische Mönch

Douglas Adams

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2001
lieferbar

Der lange dunkle Fünfuhrtee der Seele

Douglas Adams

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „The Passengers “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung