JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte

Reisen in die Ferne und zu sich selbst. Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward; Leidenschaft 'Reisen' 2019
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In seinem neuen Buch berichtet der Bestsellerautor Per J. Andersson von seiner großen Leidenschaft, dem Reisen. Dabei erzählt er bezaubernde Geschichten, entführt in fremde Welten und zeigt, warum das Reisen ein Bedürfnis ist, das in jedem von uns...
lieferbar

Bestellnummer: 6048334

Buch 17.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6048334

Buch 17.50
In den Warenkorb
In seinem neuen Buch berichtet der Bestsellerautor Per J. Andersson von seiner großen Leidenschaft, dem Reisen. Dabei erzählt er bezaubernde Geschichten, entführt in fremde Welten und zeigt, warum das Reisen ein Bedürfnis ist, das in jedem von uns...
Mehr Bücher des Autors

Vom Schweden, der den Zug nahm

Per J. Andersson

4 Sterne
(1)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2020
lieferbar

Vom Elefanten, der das Tanzen lernte

Per J. Andersson

0 Sterne
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2019
lieferbar
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2016
lieferbar
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 04.12.2015
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2015
lieferbar
Buch

13.30

Vorbestellen
Erschienen am 05.10.2017
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    Hortensia13, 28.08.2020 bei Weltbild bewertet

    "Wenn wir aber die Welt schon nicht mit eigenen Augen sehen können, dann muss die Welt zu uns kommen."

    Ganz nach dem Motto hat der Autor Per J. Andersson seine Reiseleidenschaft in diesem Buch zusammengefasst. Er erzählt von eigenen und fremden Reiseerlebnissen, von Reisen in der Literatur oder unter dem Blickpunkt der Gesellschaft und Kultur. Er befasst sich besonders mit den Themen Nomaden, unterschiedliche Transportmittel, Slow-Travelling und vor allem mit dem Bedürfnis nach Altem und Neuen.

    Ich bin davon ausgegangen, dass der Autor von einer Reise erzählt, ähnlich seinem Roman "Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine grosse Liebe zu finden" (Das Buch ist eine einzigartige Liebesgeschichte). Aber es ist eher ein Sammelsurium von Reiseerlebnissen. Jedes Kapitel hat einen anderen Themenschwerpunkt. Trotzdem wurde es nie langweilig. Ich durfte geistig nach Indien, Asien oder Südtirol reisen und erfuhr interessante geschichtliche Hintergründe.

    Mein Fazit: Wen das Fernweh packt, dem kann das Buch Abhilfe verschaffen. Der Schreibstil des Autorin entführt aus den eigenen Wänden in die unbekannte Ferne, garniert mit interessanten Fakten aus der Geschichte, Büchern und Filmen. 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 18.04.2018

    Reisen in die Ferne und zu sich selbst

    Per J. Andersson der Autor des Bestsellers „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden“ begibt sich wieder auf Reisen. In diesem Buch erzählt er allerdings nicht die Geschichte eines Reisenden sondern seine eigene und die mehrerer weiterer Menschen, die ihre große Leidenschaft im Reisen gefunden haben.

    „Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen“ lautet ein altes Sprichwort. Wenn einer viele Reisen macht, dann hat er umso mehr zu erzählen - und Andersson weiß um seine Geschichten und weiß wie man damit ein Buch füllt. Ein Buch das seinen Leser fesselt.

    Per J. Andersson versteht es, seine Reiseerlebnisse geschickt mit der Geschichte des Reisens zu verknüpfen – es ist kein Reisetagebuch, sondern ein Lehrbuch des Reisens. So beschreibt der Autor warum sich manche Menschen immer wieder aufmachen, um neue Länder, Menschen und Kulturen zu entdecken. Die Evolution steckt dahinter – waren wir früher Nomaden, so steckt uns das auch heute noch in den Knochen…

    Aber die Art von A nach B (und vielleicht nach C, D und E und wieder zurück) zu gelangen hat sich - wie der Mensch ebenfalls - geändert. Mussten die Nomaden umherziehen um ihr Leben zu bestreiten, wurde später eine kulturelle Pflicht daraus – die Bildungsreisen der Gelehrten. Andere wiederum waren gezwungen, immer wieder ihren Aufenthaltsort zu wechseln, um nicht als Landstreicher hinter Gittern zu landen und die „verrückten Reisenden“ waren teilweise durch psychische Störungen gezwungen die Welt zu bereisen. All diese Veränderungen und deren Hintergründe zeigt der Autor in seinem Buch auf.

    Eines darf man sich allerdings nicht erwarten – ein Buch, in dem der bequeme Urlauber einen Tipp findet in welchem All-In-Hotel er das beste Essen, die angenehmste Massage und das herrlichste Bett findet. Nicht umsonst findet sich der Rucksack im Titel des Buches.

    Per J. Andersson’s Geschichten handeln vom aktiven Reisen (nicht zu verwechseln mit dem Aktiv-Urlaub im 5-Sterne-Hotel) und vom bewussten Erleben fremder Kulturen. Die Zeilen erzählen von Ängsten beim Trampen oder der großen Freude, ein Bett für eine Nacht gefunden zu haben und nicht unter freien Himmel im Schlafsack übernachten zu müssen.
    Wen ohnehin immer wieder das Reisefieber packt, wird es schwer haben das Buch wegzulegen und nicht gleich nach dem eigenen Rucksack zu suchen – die Lektüre fordert einen geradezu auf, sofort aufzubrechen – und wer eher zum sesshaften Menschenschlag zählt, wird sich bei den Schilderungen griechischer Inseln vielleicht schnell nach einem Flug umsehen.

    Sten Nadolnys „Entdeckung der Langsamkeit“ könnte diesem Buch eine Vorlage gewesen sein – denn in beiden geht es nicht nur darum, weit entfernte Gebiete zu entdecken sondern auf diesen Reisen sich selbst zu finden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Welterkunder

Frank Vorpahl

0 Sterne
Buch

32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2018
lieferbar

In 80 Tagen um die Welt

Helge Timmerberg

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2009
lieferbar

Die verborgene Ordnung

Alfred van Cleef

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2012
lieferbar

Laufen. Essen. Schlafen.

Christine Thürmer

4 Sterne
(7)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2018
lieferbar

Zwei Esel auf dem Jakobsweg

Tim Moore

3.5 Sterne
(4)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2008
lieferbar

Expedition zu den Polen

Steffen Möller

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.06.2013
lieferbar

Deep South

Paul Theroux

0 Sterne
Buch

14.30

In den Warenkorb
Erschienen am 03.03.2016
lieferbar

"Heute dreimal ins Polarmeer gefallen"

Arthur Conan Doyle

0 Sterne
Buch

32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.03.2015
lieferbar

Ein deutscher Wandersommer

Andreas Kieling

4.5 Sterne
(5)
Buch

16.50

In den Warenkorb
lieferbar

The Longest Way

Christoph Rehage

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2016
lieferbar

Bären, Lachse, wilde Wasser

Andreas Kieling

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2009
lieferbar
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2019
lieferbar
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2016
lieferbar

Im Auto durch zwei Welten

Clärenore Stinnes

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Inselsammlerin

Fenna Williams

4 Sterne
(1)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2019
lieferbar

Vogelfrei

Noah Strycker

4.5 Sterne
(2)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 04.04.2019
lieferbar

Zwei um die Welt - in 80 Tagen ohne Geld

Hansen Hoepner, Paul Hoepner

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2018
lieferbar

Ein deutsches Klassenzimmer

Jan Kammann

5 Sterne
(2)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2018
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung