JOKERS und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Weil es ohne uns nicht geht

Akutes aus der Notaufnahme. Ein Krankenpfleger erzählt. Ungekürzte Ausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Zentrale Notaufnahme ist ein Ort der Grenzerfahrung. Das gilt für jene, die dort unter hohem Verantwortungsdruck arbeiten, ebenso wie für die Patientinnen, die die Einlieferung in die Klinik aus ihrem Alltag reißt. Ein Profi, stellvertretender...
lieferbar

Bestellnummer: 132465949

Buch 18.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 132465949

Buch 18.50
In den Warenkorb
Die Zentrale Notaufnahme ist ein Ort der Grenzerfahrung. Das gilt für jene, die dort unter hohem Verantwortungsdruck arbeiten, ebenso wie für die Patientinnen, die die Einlieferung in die Klinik aus ihrem Alltag reißt. Ein Profi, stellvertretender...
Mehr Bücher des Autors

100 Highlights Italien

Hans Günther Meurer, Dagmar Kluthe, Julia Lorenzer, Fabian Marcher, Julia Landgrebe, Nana Claudia Nenzel, Thomas Migge, Udo Bernhart, Herbert Taschler, Eugen E. Hüsler, Manfred Kostner, Andrea Behrmann, Paolo Succu, Thomas Winzker

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2017
lieferbar
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2018
lieferbar

Toskana - Zeit für das Beste

Katharina Maria Zimmermann, Udo Bernhart, Julia Lorenzer, Fabian Marcher

0 Sterne
Buch

16.99

Vorbestellen
Erscheint am 01.01.2021

Tod im Inntal

Fabian Marcher

0 Sterne
Buch

12.30

Vorbestellen
Erschienen am 19.06.2019
Jetzt vorbestellen

Kranzhorn

Fabian Marcher

0 Sterne
Buch

12.30

Vorbestellen
Erschienen am 18.04.2017
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Weil es ohne uns nicht geht"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Siggi58, 30.07.2020 bei Weltbild bewertet

    Sie sind für uns da-- jeden Tag, jede Nacht, ohne Unterbrechung

    Ein Profi- Pfleger der Zentralen Notfallambulanz wird von einem Profi- Autor während seiner täglichen Arbeit begleitet. Das Ergebnis ihres gemeinsamen Projektes ist dieses wertvolle Buch voller Informationen.

    Bedingt durch meine frühere langjährige berufliche Tätigkeit in einer Universitätsklinik, waren mir viele Abläufe in der Klinik bekannt. Da ich aber überwiegend, als MTA, in einem Spezial Labor der Klinik tätig war, hatte ich nur oberflächliche Kenntnisse über die zahlreichen Aufgaben des Pflegedienstes.

    Dieses Buch hat nun meinen Wissensdurst gestillt, denn es informiert fachlich korrekt, und durchaus spannend, über die Tätigkeiten des Notärztlichen- Pflegedienstes. Ich hatte vorher schon großen Respekt vor den Menschen dort, jetzt habe ich zusätzlich Hochachtung vor deren täglichen Leistungen. Diese verantwortliche Tätigkeit, bei der ein professionelles Team perfekt zusammenarbeiten muss, darf sich niemals Fehler erlauben, und dennoch muss es schnell handeln. Daher erfordert der Arbeitsalltag vollste Konzentration, denn niemand weiß, welcher Notfall als Nächstes durch die Tür kommt. Oft geht es Schlag auf Schlag, und die Krankheitsbilder sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Es wird dabei deutlich, dass die ZNA nicht für Bagatellfälle missbraucht werden sollte. Da sind wir alle in der Verantwortung, und sollten mit nicht lebensgefährlichen Krankheiten oder Verletzungen, zuerst die Kassenärztliche Vereinigung in Anspruch nehmen. Die Mitarbeiter dort veranlassen alles weitere.

    Dieses Buch hat aber auch etwas zum Schmunzeln parat, wenn z. B. eine Frau nicht ahnt, dass sie kurze Zeit nach der Einlieferung ein Kind entbindet. Erstaut war ich auch über die Tatsache, was Menschen so alles mit ihren Geschlechtsteilen anstellen, und dadurch auch Notfall-Patienten werden.

    Die jetzt schwierige Zeit der Corona- Pandemie findet natürlich auch Erwähnung, denn die ZNA steht auch hier für die Patienten wieder an vorderster Front. Es ist zwar toll, dass in dieser Zeit den Pflegekräften applaudiert wird, aber warum erst jetzt ? Schon immer leisten die Frauen und Männer dieses Berufes Höchstleistung, egal in welcher klinischen Einrichtung sie tätig sind. Leider beachten viele Menschen, allen voran die Politiker, diese Perlen nicht wirklich. Viele nehmen die Pflegekräfte erst bewusst wahr, wenn sie selbst oder Angehörige auf Hilfe und Pflege angewiesen sind.

    Allen Menschen, die wirklich ehrliche Informationen über die ZNA und deren Mitarbeiter erfahren möchten, sollten dieses Buch lesen. Nichts ist darin übertrieben dargestellt, nichts wurde untertrieben, und alles ist in verständlicher Weise geschrieben. Ein Gefühl. als ob man dabei ist, stellt sich schnell ein. Man kann staunen, schmunzeln und mitfiebern.

    Stellvertretend für alle Mitarbeiter*innen möchte ich " Michael Steidl " für jeden seiner Einsätze danken.

    Und etwas Wichtiges möchte ich nicht unerwähnt lassen. Als ich am Ende des Buches angelangt war, hat sich meine Angst, selber mal in der ZNA zu landen, in Luft aufgelöst. Im Ernstfall würden mich Menschen empfangen, die wissen was zu tun ist. Es sind Menschen, die immer für uns da sind.....jeden Tag, jede Nacht ohne Unterbrechung. In jeder ZNA gibt es Perlen wie hier " Michael Steidl ". Perle an Perle ergeben sie eine Kette, die immer länger werden muss, damit alle Menschen im Krankheitsfall gut versorgt werden können.

    Möge dieses Buch viele Menschen erreichen, denn wir alle müssen uns für dieses Berufsbild stark machen, und unsere Wertschätzung ihnen gegenüber hat durchaus noch Potenzial nach oben.

    Selbstverständlich vergebe ich diesem Buch 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Adelheid S., 10.08.2020 bei Weltbild bewertet

    Der Krankenpfleger Michael "Mike" Steidl arbeitet in einer Zentralen Notaufnahme. Indem er den Autor Fabian Marcher zur Arbeit mitnimmt, nimmt er auch zusammen mit dem Autor den Leser auf eine Reise in das Leben eines Krankenpflegers in einem "Emergency Room" mit.

    Das Cover ist gut gemacht und zeigt Mike.

    Der Schreibstil des Buches ist sehr angenehm. Er regt zum Nachdenken an, wird emotional, aber ist auch zum Lachen. Noch besser wird dies dargestellt, da die Kapitel abwechselnd vom Mike und Fabian geschrieben wurden, die ja ganz andere Ansätze und Basiswissen haben.

    Das Buch ist primär vor COVID-19 entstanden, es wurden aber aktuelle Geschehnisse hinzugefügt.

    Für mich war es sehr interessant, obwohl ich selbst Krankenpfleger bin. Aber zum einen in Österreich und zum anderen in einem ganz anderen Gebiet. Trotzdem kann man vieles auf die meisten Stationen bzw. Pflegebereiche anwenden.

    Ein großer Unterschied zwischen Deutschland und Österreich ist zum Beispiel das Dienstplanmodell. Gibt es in D hauptsächlich 8 Stunden-Dienste sind es bei uns in Ö 12 Stunden, die man arbeitet, was ich selbst als Vorteil empfinde. Auch die Ruhezeiten zwischen den Diensten dürften laut dem Buch anders geregelt sein, denn in Ö sind 11 Stunden Ruhe zwischen den Diensten Pflicht.

    Das Hauptaugenmerk des Buches liegt natürlich auf der Notaufnahme, wo verschiedene Fälle erzählt werden. Leider weiß man bei vielen nicht, wie es ausging, was aber auch der Realität nahe kommt.

    Ein weiterer Augenmerk liegt natürlich auf dem Krankenpflegepersonal. So wird hier richtig geschrieben, dass während der COVID-19-Akutphase geklatscht wurde; vorher und nachher läuft aber alles weiter wie bisher. Und nur mit Klatschen ist es eben nicht getan. Nicht umsonst ist der Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers (wie es richtig heißt) ziemlich unbeliebt - es gibt viele Aussteiger, wenige die den Beruf beginne wollen. So kommt es immer wieder - auch durch Reformen die Ausbildung betreffend - zu massiven Personalmangel, auch wenn dies gern verschwiegen wird und ein niedrigerer Personalschlüssel herangezogen wird. Noch dazu ist das Gehalt für die Verantwortung zu wenig. Und nicht überall sind die Arbeitsbedingungen rosig. Nicht zu vergessen die körperliche und psychische Belastung. Und dann noch - wie auch im Buch kurz angeschnitten - Langzeitarbeitslose in die Pflege stecken zu wollen, qualifiziert den Beruf nicht gerade in der Öffentlichkeit.

    Ich kann dem Autor Fabian Marcher nur gratulieren, dass er den Mut hatte mit einem Pfleger mitzugehen und dieses Buch herauszubringen. Vielleicht hat er ja auch Lust mal in andere Pflegebereiche hineinzuschnuppern.

    Fazit: Der wahre Emergency-Room ist interessanter als der fiktive. 5 von 5 Sternen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Shutdown

Ina Knobloch

5 Sterne
(3)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2020
lieferbar

Die Zukunft nach Corona

Matthias Horx

3.5 Sterne
(4)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 29.05.2020
lieferbar

Corona

4 Sterne
(1)
Buch

19.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.06.2020
lieferbar

Coronavirus

Stefan Schweiger

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.05.2020
lieferbar

Wuhan Diary, 2 Audio-CD, MP3

Fang Fang

5 Sterne
(1)
Hörbuch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 17.07.2020
lieferbar

Die Spanische Grippe

Harald Salfellner

0 Sterne
Buch

24.90

In den Warenkorb
lieferbar

Über Leben

0 Sterne
Buch

30.80

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2019
lieferbar
Buch

14.40

In den Warenkorb
lieferbar

Der Wirtschafts-Virus

Markus Gürne, Bettina Seidl

3 Sterne
(2)
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar

Coronomics

Daniel Stelter

4.5 Sterne
(3)
Buch

19.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.05.2020
lieferbar

Ist heute schon morgen?

Ivan Krastev

0 Sterne
Buch

8.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar

Grundrechte in Quarantäne

Peter Scheibe

0 Sterne
Buch

18.50

Vorbestellen
Erscheint im Dezember 2020

Wir können es besser

Clemens G. Arvay

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2020
lieferbar

In Zeiten der Ansteckung

Paolo Giordano

0 Sterne
Buch

8.30

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2020
lieferbar

Unfuck the Economy

Waldemar Zeiler

0 Sterne
Buch

15.50

Vorbestellen
Erscheint am 12.10.2020
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 14.07.2020
lieferbar

Virus

Nathan Wolfe

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 19.05.2020
lieferbar
Buch

7.80

In den Warenkorb
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung