Wie die Franzosen die Liebe erfanden

Neunhundert Jahre Leidenschaft

Marilyn Yalom

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wie die Franzosen die Liebe erfanden".

Kommentar verfassen
Nur bei Jokers
Wurde die Liebe in Frankreich erfunden?

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher 23.70 €*
Jetzt nur

Buch6.50 €

In den Warenkorb

* Frühere Preisbindung aufgehoben

lieferbar

Bestellnummer: 6129381

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Wie die Franzosen die Liebe erfanden"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.N., 09.02.2014

    Man staunt, ist amüsiert und fasziniert vom Inhalt des Buches, der sich wie ein bunter Fächer ausbreitet und mit all seinen fundiert beschriebenen Facetten besticht und fesselt, ganz, wie die Liebe selbst. Höchst anspruchsvoll und dennoch unterhaltsam nähert sich die Autorin anhand berühmter Meisterwerke aus Kunst und Kultur diesem schier unerschöpflichen Thema und geht dabei von Pol zu Pol; die Liebe als zerstörerische Kraft und als Offenbarung, zwischen Ideal und Realität. Was macht die Liebe aus? Trieb oder Gefühl? Seele oder Intellekt? Marilyn Yalom versucht mittels vorangegangener ausgiebiger Geschichts- und Literaturrecherche Antworten darauf zu finden und formuliert dabei mitunter sehr gewagte Thesen. Wir bekommen so die Gelegenheit in unsere bewegende Vergangenheit zu schauen, denn auch die Liebe war und ist gesellschaftlichen und kulturellen Schwankungen unterworfen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Wie die Franzosen die Liebe erfanden “