Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Heinz Rühmann

Unter anderem mit seiner erfolgreichsten Filmrolle des Oberprimaners Pfeiffer "mit drei F" in "Die Feuerzangenbowle" ging Heinz Rühmann als einer der beliebtesten und besten deutschen Schauspieler in die Filmgeschichte ein. Unauffällige, kleinbürgerliche Männer, die für einen Moment zu Helden werden, wurden zum Markenzeichen von Rühmanns Filmrollen, sei es in "Die drei von der Tankstelle", mit dem er seinen Durchbruch feierte, oder als "Quax, der Bruchpilot".

1902 in Essen geboren, nimmt Rühmann nach Abschluss der Mittleren Reife Schauspielunterricht und anschließend erste Nebenrollen auf der Theaterbühne an. 1926 gibt er sein Filmdebüt in dem Stummfilm "Das deutsche Mutterherz". Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten versucht sich Rühmann mit seiner neutralen politischen Haltung mit dem Regime zu arrangieren, lässt sich von seiner jüdischen Frau scheiden und heiratet die Schauspielerin Hertha Feiler. Während des Zweiten Weltkriegs wird er als Pilot in die Wehrmacht eingezogen. Nach Kriegsende gründet er in München die Filmproduktion "Comedia" und erlebt einige Misserfolge, bis er in der Leinwandadaption von "Der Hauptmann von Köpenick" 1956 sein Comeback gibt. Nach einem einmaligen Ausflug nach Hollywood für eine Rolle an der Seite von Vivien Leigh in "Das Narrenschiff" zieht er sich Mitte der 70er-Jahre mit seiner dritten Frau Hertha Droemer ins Privatleben zurück. Seine letzte Kinorolle spielt er in Wim Wenders' "In weiter Ferne so nah" 1993. Heinz Rühmann stirbt 1994 am Starnberger See.

Weitere Produkte mit Heinz Rühmann

Merry Christmas Edition

Heinrich Spoerl Frances Goodrich, Albert Hackett, Frank Capra, Jo Swerling, Philip Van Doren Stern, Michael Wilson Charles Dickens, Noel Langley

5 Sterne
(2)
DVDs

13.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar

Die Feuerzangenbowle

Heinrich Spoerl

5 Sterne
(1)
DVD

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar
DVD

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2020
lieferbar
Blu-ray

15.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2020
lieferbar
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2019
lieferbar
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar
DVD

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar
DVD

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2018
lieferbar
DVD

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2018
lieferbar

Heinz Rühmann: Der Herr vom anderen Stern

Max C. Feiler, Werner Illing

2 Sterne
(1)
DVD

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2018
lieferbar
DVD

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2018
lieferbar
DVD

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2017
lieferbar
DVD

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2017
lieferbar
DVDs

15.60

Vorbestellen
Erschienen am 03.12.2020
Jetzt vorbestellen
DVD

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 25.10.2019
Jetzt vorbestellen
DVD

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 13.07.2018
Jetzt vorbestellen
DVDs

39.99

Vorbestellen
Erschienen am 22.06.2018
Jetzt vorbestellen
DVD

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 18.05.2018
Jetzt vorbestellen
DVD

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 09.02.2018
Jetzt vorbestellen
DVD

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 12.01.2018
Jetzt vorbestellen