Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Robert Pattinson

Twilight, Dein Name ist Robert Pattinson. Er setzte sich gegen 3000 Mitbewerber durch, als 2007 der Hauptdarsteller für die Rolle des Vampirs Edward Cullen in der Verfilmung von Stephenie Meyers Roman gesucht wurde.

Der weltweite Erfolg von Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen, romantisches Gruseldrama und Love Story zwischen einer Schülerin (Kristen Stewart) und ihrem charismatischen Mitschüler, der zum Clan einer Vampirfamilie gehört, seine Liebste vor Werwölfen verteidigt und sie nicht beißen darf, machte aus dem britischen Schauspieler Robert Pattinson über Nacht ein Teenageridol. Pattinson spielt Edward Cullen auch in den auf Meyers Romanen basierenden Fortsetzungen New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde (2009), Eclipse - Bis(s) zum Abendrot (2010) und Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 1&2.

Robert Thomas-Pattinson wurde 1986 im Londoner Stadtteil Bernes als Sohn eines Gebrauchtwagenhändlers geboren. Die Mutter arbeitete in einer Modelagentur, die beiden Schwestern steckten ihn in Mädchenkleider. Als er mit zwölf Jahren männliche Züge entwickelte und Haargel entdeckte, entschloss er sich, cool zu werden.

Mit 15 Jahren arbeitete er zeitweise als unerfolgreichstes Model der Geschichte und begann hinter den Kulissen der Barnes Theatre Company zu arbeiten, wo er von einem Agenten entdeckt wurde, als er für den erkrankten Hauptdarsteller einer Produktion einsprang. Pattinson wurde Mitglied des Ensembles.

Für den Film wurde er von Regisseur Uli Edel entdeckt, der ihn im TV-Zweiteiler Der Ring der Nibelungen (2004) als Königsohn Giselher besetzte, der als Einziger mit Schwester Kriemhild (Alicia Witt) das Drama um die dem Untergang geweihten mittelalterlichen Wormser Fürsten überlebt. Im Universum von Harry Potter ist Pattinson als Vertrauensschüler Cedric Diggory Sucher im Quidditchteam, besiegt Harry und kommt in Harry Potter und der Feuerkelch (2005) nach einem Fluch von Lord Voldemort ums Leben.

In der Tragikomödie How to Be - Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert (2008) opfert er die Ersparnisse, um einen Psychologen als Lebenshelfer ins Haus der Eltern zu holen. 2009 spielt er das exzentrische Malergenie Salvador Dalí in Little Ashes. In Remember Me durchleidet er neben Emilie de Ravin eine Familientragödie, betört dann in Wasser für die Elefanten als angehender Veterinär, der beim Zirkus landet, Reese Witherspoon.

Dann war Robert Pattinson mit Superstar Uma Thurman als Frauenheld von Paris in Bel Ami zu sehen. Für die Verfilmung einer Kurzgeschichte von Guy de Maupassant gab es gemischte Kritiken.

Ein echtes Wagnis geht der Twilight-Held mit David Cronenbergs Cosmopolis ein: Als fieser Finanzhai, der auf einem irren Limousinen-Trip durch die Straßen von New York sein Falling Down erlebt, spielt er konsequent gegen sein Image an.

Robert Pattinson wurde 2008 mit Darstellerpreisen in Strasbourg und Hollywood ausgezeichnet. Bei den MTV Movie Awards 2009 wurde er als Bester Newcomer, für den Besten Kampf und den Besten Filmkuss (mit Kristen Stewart) geehrt, Letzteres 2010 erneut.

Robert Pattinson, der auf den Hype um seinen Vampir gelassen und natürlich reagiert, wurde 2009 vom Magazin Glamour vor Johnny Depp und Hugh Jackman zum World's Sexiest Man gewählt. Er spielt Gitarre und Piano und steuerte zwei Songs zu Twilight bei. Er hält sich ironisch für unsportlich und unfallgefährdet.

Große private Aufregung gab es wegen des Seitensprungs von Kristen Stewart mit Regisseur Rupert Sanders, pünktlich zum letzten Twilight-Film haben sich die Wogen aber geglättet und das Vampir-Traumpaar ist versöhnt...

Weitere Produkte mit Robert Pattinson

Tenet

5 Sterne
(1)
DVDs

Statt 17.99

13.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.12.2020
lieferbar
Blu-ray

129.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2021
lieferbar
Blu-ray

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2021
lieferbar

Tenet

4.5 Sterne
(2)
Blu-ray

23.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.12.2020
lieferbar
Blu-ray

36.20

In den Warenkorb
Erschienen am 14.12.2020
lieferbar
Blu-ray

15.60

In den Warenkorb
Erschienen am 05.11.2020
lieferbar
DVD

13.50

In den Warenkorb
Erschienen am 05.11.2020
lieferbar
DVD

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2020
lieferbar
Blu-ray

49.99

Vorbestellen
Erscheint am 26.08.2021
DVD

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.11.2019
lieferbar

High Life

0 Sterne
DVD

15.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar
DVD

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.05.2019
lieferbar
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2019
lieferbar

Harry Potter Collection

J.K. Rowling

5 Sterne
(4)
Blu-ray

49.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2018
lieferbar

Die Twilight Saga - Film Collection

Stephenie Meyer

5 Sterne
(2)
DVDs

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2018
lieferbar

Good Time

0 Sterne
DVD

15.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2018
lieferbar

Good Time

0 Sterne
DVD

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2018
lieferbar
Blu-ray

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 09.04.2020
Jetzt vorbestellen
Blu-ray

29.99

Vorbestellen
Erschienen am 14.02.2019
Jetzt vorbestellen